HiFi-Test

Standboxen (passiv)

Filter
Sortiere nach:
Preis
Preis-/Leistung
Klangniveau
Datum
26000
2019-11
4
99

Dynaudio Confidence 50

getestet in Stereo 11/2019

Nach 16 Jahren erneuerte Dynaudio seine „Confidence“-Serie. Deren zweitgrößtes Modell und ein wahres Highlight ist die 50, die von zahlreichen technischen Neuerungen profitiert. Mit ihr macht Dynaudio einen Schritt nach vorne, wahrt die angestammten Tugenden und erweitert diese um eine Portion Leidenschaft. Erlesener, natürlicher Klang aus einem Guss.
Preis: 26000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 99%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
5000
2019-09
4
82

KEF R11

getestet in Stereo 9/2019

Schlanker und hoch aufragender Standlautsprecher mit warmer, dennoch detailreicher Abstimmung. Sehr routiniert verarbeitet. Das UniQ-Chassis in D'Appolito-Anordnung mittig zwischen den Bässen sorgt für eine gleichmäßige Abstrahlung. Drei-Wege-Bassreflexbox mit Uni-Q-Chassis und 4 x 16,5 cm Tieftöner; Bassreflexöffnung hinten; hochwertiges Bi-Wiring-Terminal; Ausleger mit Spikes. Auch mit Röhrenverstärkern oder leistungsschwächeren Verstärkern einen Versuch wert.
Preis: 5000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 82%

Preis-Leistung

3500
2019-08
4
78

Sonus Faber Sonetto III

getestet in Stereo 8/2019

Die Sonetto III hüllt Sonus Faber nicht nur in ein edles Finish, sondern gibt ihr auch viele hochwertige Teile mit. Die schlanke Box pflegt eine direkte, impulsive und damit ausgeprägt lebendige Gangart, spielt obendrein sehr natürlich und räumlich. Für kleinere Räume ist sie ein Top-Tipp und mehr wert, als sie kostet.
Preis: 3500 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 78%

Preis-Leistung

Horn,Koaxialsystem
3800
2019-08
4
77

Thivan Labs Eros-9 EU

getestet in Stereo 8/2019

Newcomer aus Vietnam, der sich mit sattem, tiefem und knackigem Bass, hohem Wirkungsgrad und lebendigem Klangbild sofort in die Herzen des Auditoriums spielt. Noch ausgewogener Frequenzgang, ideal bei schwacher Einwinkelung auf den Hörplatz. Mit 96 dB hoher, weit überdurchschnittlicher Wirkungsgrad, geringe Verzerrungen. Impedanz stets über 6 Ohm mit Maxima bei etwa 80 und 4 kHz, Sprungantwort zeigt Gehäuseresonanzen. Für Freunde livehaftig-anspringenden Klangs mit durchaus audiophilem Touch ein sehr günstiges Angebot.
Preis: 3800 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 77%

Preis-Leistung

20000
2019-06
4
97

Gauder Akustik DARC 60

getestet in Stereo 6/2019

Der Einstieg in die DARC-Technologie ist klanglich und verarbeitungsmäßig ein Volltreffer. Das 2,5-Wege-Bassreflexsystem der DARC 60 zieht einen ähnlich magisch in die Musik hinein wie ihre große Schwester DARC 100. Alu-Gehäuse in Schichtbauweise, Keramik-Chassis im Hochton, Alu-Chassis im Mittelton-/Bassbereich; Anpassung f. Basserweiterung und Pegelanpassung für Bässe und Höhen um +/- 1,5 dB möglich.
Preis: 20000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 97%

Preis-Leistung

7000
2019-06
4
89

Fyne Audio Fyne Audio F702

getestet in Stereo 6/2019

Wirkungsgradstarke Koaxiallautsprecher aus Schottland, das kommt Ihnen bekannt vor? Zu Recht, sind doch bei Fyne Audio etliche bekannte Gesichter an Bord. Die Fyne Audio ist ein hochmusikalischer, voluminös klingender Lautsprecher mit exzellentem Timing und Temperament. Eine überaus gelungene Premiere für den neuen schottischen Lautsprecherspezialisten!
Preis: 7000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 89%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
3200
2019-05
4
77

Dynaudio Evoke 30

getestet in Stereo 5/2019

Ihr profunder und tragfähiger Bass straft die bescheidenen Abmessungen der Evoke 30 Lügen. Auch aufgrund ihres weit aufgezogenen räumlichen Spektrums erscheint diese größer als ihr Gehäuse. Natürliche Mitten gesellen sich zu sanften, klaren Höhen.
Preis: 3200 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 77%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
4250
2019-04
4
78

Monitor Audio Gold 200

getestet in Stereo 4/2019

Ein Volltreffer der Briten. Die Gold 200 spielt kraftvoll von unten heraus, hat einen sehr verfärbungsarmen Mitteltonbereich und bezirzt mit seidiger Hochtonwiedergabe. Die Verarbeitung ist ausgezeichnet. Drei-Wege-Bassreflexbox mit rückseitigen Öffnungen; AMT-Hochtöner, Bespannung magnetisch haftend; Bi-Wiring-Terminal; höhenverstellbare, verschraubte Ausleger; verschiedene Gehäuseausführungen sind lieferbar.
Preis: 4250 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 78%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
3800
2019-04
3
75

Orbid Sound Terius

getestet in Stereo 4/2019

Erfreuliches Comeback der Traditionsmarke. Sehr kompakter Standlautsprecher für kleine bis mittlere Raumgrößen. Schlank und dennoch warm abgestimmt, klingt räumlich und mit gutem Timing. Ein schönes Manufakturprodukt. Zwei-Wege-Bassreflexlautsprecher mit vorderseitiger Reflexöffnung. Bi-Wiring-Möglichkeit; hochwertige Anschlussbuchsen; keine Bespannnung im Lieferumfang.
Preis: 3800 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 75%

Preis-Leistung

Horn
16900
2019-02
4
95

Avantgarde Acoustic UNO fino edition

getestet in Stereo 2/2019

Dank hohem Wirkungsgrad, Subwoofer und anpassbarer Lautstärke an die Hörner ist die UNO Fino Edition problemlos an wirklich jedem Verstärker zu betreiben, auch für leistungsschwache Single- Ended-Trioden ein empfehlenswerter Spielpartner. Zusätzlich bietet die DSP-Anpassung Möglichkeiten zur aktiven Raumanpassung. Klanglich ist das Horn anmachend und dabei auch sehr musikalisch, vom Big-Band-Sound bis zum Jazztrio wird alles sauber vorgetragen.
Preis: 16900 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 95%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
3500
2019-01
4
78

Canton Vento 896.2

getestet in Stereo 1/2019

Ausgewachsener und ausgewogen musizierender Standlautsprecher mit satt audiophilen Qualitäten, der in Sachen souveräne Dynamik, Lebendigkeit, Pegelfestigkeit und Spielfreude noch über die Erwartungen hinauswächst. Waren schon die 890 und 896 sehr gute Schallwandler, so macht sich die Evolution von Material und Technik aus der Reference-Serie hier ebenso bezahlt wie die akribische Feinarbeit an Details.
Preis: 3500 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 78%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
5000
2019-01
3
78

Quadral Platinum+ (Plus) Nine

getestet in Stereo 1/2019

Ein sanfter Riese, der, leise wie laut, unaufdringlich und natürlich musiziert. Dass er fast nebenbei einen fantastisch konturierten Bass bis unter 25 Hertz liefert, macht sich angenehm unspektakulär bemerkbar. Im Hochton lässt die Platinum+ eine dreistufige Anpassung an die Raumausstattung zu. Durchdacht und technisch überzeugend klingt diese Quadral mit Erbgut aus mehreren Aurum-Generationen ausgesprochen gut.
Preis: 5000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 78%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
3700
2019-01
3
77

Piega Premium 501

getestet in Stereo 1/2019

Sehr schlanke, exzellent verarbeitete und natürlich klingende 2,5-Wege-Standbox im Aluminiumgehäuse. Aufstellungsunkritisch und für wandnahen Betrieb geeignet; dank Bändchenhochtöner sehr feinzeichnend, ohne Schärfe ins Klangbild zu bringen. Auf Hörplatz anwinkeln. Ausleger zur Erhöhung der Standfestigkeit mit Spikes, Betrieb mit Abdeckung obligatorisch.
Preis: 3700 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 77%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
4000
2019-01
3
76

ELAC Vela 407 FS

getestet in Stereo 1/2019

Fein verarbeitete und ansprechend gestylte, schlanke Standbox mit hochwertiger Technik „Made in Germany“. Klanglich ein guter Allrounder, der erstaunlich weit in den Frequenzkeller hinabreicht. 2,5 Wege mit Jet-Hochtöner der 5. Generation und Elac-eigenen Mittel-/Tiefton-Chassis; Abdeckungen magnetisch haftend, höhenverstellbare Spikes im Lieferumfang.
Preis: 4000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 76%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
14700
2018-12
4
95

Fischer & Fischer SN 470M

getestet in Stereo 12/2018

In seinem fischertypischen Schiefergehäuse entfesselt dieser skulptureske Lautsprecher mitreißende Klanggemälde von enormer, beeindruckender Qualität. Zweifellos ein exzellent musizierendes Gesamtkunstwerk und ein Muster an Nachhaltigkeit.
Preis: 14700 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 95%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
3800
2018-12
4
78

Triangle Esprit Australe EZ

getestet in Stereo 12/2018

Ausgezeichnet klingender Drei-Wege-Bassreflexlautsprecher mit zusätzlichem rückwärtigen Hochtöner, der trotz schlanker Gestalt vollmundig und körperhaft aufspielt. Gehäuse penibel verarbeitet und lackiert; bedämpfte Glasbodenplatte; zwei Sorten Spikes; magnetisch haftende Bespannung; Reflexöffnung vorne; Bi-Wiring-Terminal; rückwärtiger zusätzlicher Hochtöner. Mehr als ein Geheimtipp!
Preis: 3800 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 78%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1000
2018-11
5
64

DALI Oberon 7

getestet in Stereo 11/2018

Preiswerter, sehr stimmig, natürlich, knackig und räumlich klingender Lautsprecher mit sehr ansprechender Verarbeitung. Kommt mit den allermeisten Verstärkern gut zurecht; kann bei Bedarf richtig laut. Zwei-Wege-Bassreflex mit Mittel-/Tieftönern. Vier verschiedene Ausführungen lieferbar. Bespannung abnehmbar; Entkopplung über Metallrahmen und Spikes.
Preis: 1000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 64%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
22000
2018-11
4
97

Vimberg Mino

getestet in Stereo 11/2018

Vimberg-Lautsprecher bieten beinahe dieselbe Qualität wie ihre teuren Tidal-Schwestern, aber zum Bruchteil des Preises. Tatsächlich sind die Einbußen überschaubar, und die extrem neutrale und präzise Mino spielt in den obersten Rängen mit. Plastizität, Dynamik und Akkuratesse in exquisiter Materialqualität. Top!
Preis: 22000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 97%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1600
2018-10
5
66

Bowers & Wilkins B&W 603

getestet in Stereo 10/2018

Kein Facelift des Vorgängers 683 S2, sondern eine völlige und absolut gelungene Neuentwicklung. Stimmig, luftig, detailgenau, kann sie bei Bedarf kräftig zulangen, andererseits aber auch verführerisch in unbekannte Genres locken. Drei-Wege-Bassreflex; Bespannung magnetisch haftend; Bodenplatte und Spikes im Lieferumfang.
Preis: 1600 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 66%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
6500
2018-10
4
89

T+A Criterion S 2100 CTL

getestet in Stereo 10/2018

Ein opulent aufspielender, kraftvoller Lautsprecher für Räume ab zirka 30 Quadratmeter. Dynamisch nahezu unlimitiert, voller Spielfreude. Kein blutarmer Erbsenzähler, sondern ein vollmundiger, bassstarker und exzellent verarbeiteter Allrounder. Drei-Wege-Transmissionline-Standbox; Reflexöffnung nach unten. Holzversionen mit Massivholzfront. Auch in Lack und Carbon-Optik erhältlich. Höhenverstellbare Spikes und Fußbodenschoner. Ausleger aus Metall.
Preis: 6500 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 89%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1890
2018-09
4
65

Audio Physic Classic 5

getestet in Stereo 9/2018

Mit der Classic 5 bietet Audio Physic die Fähigkeiten seiner größeren Standmodelle im kleinen Format. Die schlanke Standbox mit Bassreflexsystem besticht durch ihre homogene, räumlich sowie fein durchgezeichnete Spielweise, die audiophil orientierten Einsteigern Freude macht.
Preis: 1890 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 65%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
800
2018-09
5
62

Q Acoustics 3050i

getestet in Stereo 9/2018

Mit der 3050i ist Q Acoustics eine Standbox der 1-Meter-Klasse gelungen, die über ihren 800-Euro-Preispunkt hinaus musikalisch wie dynamisch ihresgleichen sucht. Clevere Ingenieurskunst im Detail führt hier zu enormem Hörspaß. Ein audiophiles Juwel mit „Bums“!
Preis: 800 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 62%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
2000
2018-08
4
65

Piega T60 Micro AMT

getestet in Stereo 8/2018

Sehr schlanker 2,5-Wege-Bassreflex-Lautsprecher im hochwertigen Alu-Gehäuse. Klanglich räumlich und tonal ausgewogen, dynamisch und mit erstaunlicher Pegelfestigkeit gesegnet. Bespannung fest montiert. In Alu silber, schwarz eloxiert oder weiß lackiert erhältlich; Bodenplatte zur Erhöhung der Standfestigkeit; Single-Wiring-Terminal für Bananas, Kabelschuhe oder blanke Kabel. Keine Spikes im Lieferumfang.
Preis: 2000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 65%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
3900
2018-08
4
78

Neat Acoustics Iota Xplorer

getestet in Stereo 8/2018

Ungewöhnlich kompakte, wohnraumfreundlich konzipierte Standbox mit dessen ungeachtet kompromisslosen Klangeigenschaften. Spielt dank bester Ingredienzen (Air Motion Transformer, Tandem-Bass) sehr musikalisch, audiophil und erwachsen auf. Hoher Spaßfaktor!
Preis: 3900 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 78%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
42800
2018-06
3
100

PMC MB2 XBD se

getestet in Stereo 6/2018

Das Flaggschiff, die größte passive PMC, ist ein Schallwandler der Extraklasse. Mehrfach fiel im Hörraum der Satz „Besseres habe ich noch nie gehört“. Spektakulärer Bass, enorme Dynamik, Stimmigkeit und Plastizität. Fraglos einer der vollständigsten und besten Lautsprecher der Welt.
Preis: 42800 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 100%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
14000
2018-06
4
95

Quadral Aurum Titan 9

getestet in Stereo 6/2018

Die neue Titan ist eine würdige Fortsetzung der Legende, ein Traumlautsprecher. Sie verbindet audiophile Klasse mit enormer Dynamik und Autorität, Temperament und Tiefbass, womit sie sich neben High End auch für hochkarätigste Heimkino-Installationen empfiehlt.
Preis: 14000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 95%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
40000
2018-06
3
100

Gauder Akustik DARC 100

getestet in Stereo 6/2018

Vorsicht, Suchtgefahr! Dieser Drei-Wege-Bassreflex-Lautsprecher könnte Sie verleiten, über die Ausreizung Ihres Dispo-Kredits nachzudenken. Anpassung in Bass und Höhen, Bi-Wiring mit WBT NextGen-Buchsen; Spikes höhenverstellbar; separate Ausleger mit von oben verstellbaren Spikes als Sonderzubehör erhältlich. Hier stimmen musikalische Qualität, Praxistauglichkeit, Verarbeitung – ein Traumlautsprecher! Mit Keramik-Hochtöner Paarpreis ab 40.000 Euro.
Preis: 40000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 100%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
4000
2018-06
5
81

Canton Reference 8K

getestet in Stereo 6/2018

Hervorragende Verarbeitung, brachiale Pegelfestigkeit, schmelzig-runde Klangfarben und ihr rhythmisch mitreißendes Timinggespür machen die kleinste Reference-Standbox zu einem superben Musikgefährten, der die Register einer Spaßgranate ebenso gut beherrscht wie die audiophile Detail- und Feinzeichnung.
Preis: 4000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 81%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
10000
2018-05
4
91

Kudos Titan 606

getestet in Stereo 5/2018

Die Kudos Titan 606 ist ein kompakter, wohnraumfreundlicher Standlautsprecher von ausgesuchter Musikalität. Tatsächlich sucht der bewegliche, sehr natürliche Fluss samt ausgeprägter Rhythmik seinesgleichen. Für ein solides, superb kontrolliertes Fundament sorgt eine isobarische Doppeltreiberkonstruktion. Fantastische Klangqualität.
Preis: 10000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 91%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
2400
2018-05
4
70

Bowers & Wilkins B&W 704 S2

getestet in Stereo 5/2018

Kleine Drei-Wege-Bassreflex-Standbox mit großen dynamischen Fähigkeiten und gutem Timing. Sauber verarbeitet und mit viel Technik der 800er-Serie ausgestattet. Magnetisch haftende Bespannung, verschraubbare Bodenplatte, Spikes und Gummifüße. Bi-Wiring-Terminal, Bassreflexöffnung rückseitig. Mitteltöner aus „Continuum“-Membranmaterial entkoppelt eingebaut.
Preis: 2400 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 70%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
7000
2018-04
4
88

Tannoy Turnberry GR

getestet in Stereo 4/2018

Tannoys für mittlere Wohnräume wie gemachte Turnberry zählt zur traditionsreichen „Prestige Golden Reference“-Baureihe. Sie musiziert kraftvoll, mit hohem Wirkungsgrad, bringt sehr viel Spaß und aufgrund ihres 100-Liter-Echtholzgehäuses mit erstklassigem Walnussfinish einzigartige Wertigkeit. Das dürfte nicht nur passionierten Altrockern gefallen, zumal der Koaxialtreiber superbe musikalische Präzision und Timing bietet – ein Erlebnis!
Preis: 7000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 88%

Preis-Leistung

Flaechenstrahler
4600
2018-04
4
81

Omnes Audio InStyle

getestet in Stereo 4/2018

Äußerst beeindruckender Dipol-Lautsprecher mit komplett offener Schallwand und zwei 38ern, die für eine große, energiereiche und präzise Abbildung mit müheloser, enormer Dynamik und prägnantem, sauberen Bass sorgen. Vielleicht nicht völlig verfärbungsfrei, aber einer der lustvollsten bezahlbaren Schallwandler.
Preis: 4600 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 81%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
10000
2018-03
4
91

Quadral Aurum Vulkan 9

getestet in Stereo 3/2018

Die neue Generation Vulkan ist zweifellos ein Traumlautsprecher. Sie verbindet audiophile, neutrale Tugenden mit einer explosiven Lebendigkeit und absurden Dynamik- und Pegelfähigkeiten bis in den tiefen Basskeller, was sie für hochkarätige Stereo- wie Heimkino-Installationen empfiehlt.
Preis: 10000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 91%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1050
2018-03
5
64

Canton GLE 496.2

getestet in Stereo 3/2018

Drei-Wege-Bassreflexbox, die neutral und trotzdem voller Spielfreude ist. Knackig, dynamisch, bei Bedarf pegelfest. Ein Feuerwerk fürs Geld. Kann ordentlich Bass und spielt auch mit kleinen Amps prima. Reflexöffnung an der Rückseite, daher nicht zu dicht an die Rückwand stellen. Single-Wiring-Terminal; Bespannung kann an der Rückseite befestigt werden.
Preis: 1050 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 64%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1000
2018-03
4
62

KEF Q550

getestet in Stereo 3/2018

Die Q550 ist die kleinste Standbox aus der 8. Generation der Q-Serie. Sie ist betont warm abgestimmt, was für ausgiebige Hörsitzungen insbesondere in eher spärlich möblierter Umgebung bestens geeignet ist. Die 2 1/2-Wege-Box arbeitet als geschlossenes System und nutzt zur Verstärkung tiefer Frequenzen zwei Passiv-Strahler. Die stabilen Ausleger sind mit höhenverstellbaren Spikes ausgestattet.
Preis: 1000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 62%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1200
2018-03
5
64

Focal Chorus 716

getestet in Stereo 3/2018

Unglaublich dynamische und temperamentvolle Box mit Gänsehautfaktor. Verstärkerunkritisch und auch in der Aufstellung unproblematisch. Die furnierten Seitenteile und der Lederbezug machen sie sehr wohnraumtauglich. 2 1/2-Wege Bassreflexbox mit Alu/Mangan-Invers-Kalotte. Reflexöffnung nach vorne. Abnehmbare stabile Bespannung, Spikes samt Schutzkappen im Lieferumfang.
Preis: 1200 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 64%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1400
2018-03
4
63

ELAC Uni-Fi FS 05

getestet in Stereo 3/2018

Sehr sauber verarbeiteter Drei-Wege-Bassreflex-Standlautsprecher mit Koax-Mittelhochtöner. Klanglich neutral bis warm abgestimmt. Sehr gute Raumabbildung, wenn die Box auf den Hörplatz eingewinkelt wird. Sollte nicht allzu wandnah aufgestellt werden. Die Ausleger werden verschraubt und sind mit höhenverstellbaren Spikes und Unterlegscheiben ausgestattet. Die magnetisch haftende Bespannung ist abnehmbar.
Preis: 1400 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 63%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
750
2018-03
5
63

Wharfedale Diamond 11.4

getestet in Stereo 3/2018

Hochwertig verarbeitete Drei-Wege-Standbox, die auch für wandnahe Aufstellung geeignet ist, da sich die Reflexöffnung im Sockel der Box befindet. Anwinkelung auf den Hörplatz ist hier nicht nötig. Spikes sind im Lieferumfang enthalten, die Bespannung ist magnetisch haftend und abnehmbar, die Folierung des Gehäuses wirkt verblüffend ähnlich einem Furnier. In Schwarz, Weiß und Rosenholzoptik erhältlich.
Preis: 750 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 63%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
8990
2018-02
4
91

T+A TALIS S300

getestet in Stereo 2/2018

Der neue Standlautsprecher TALIS S 300 aus dem Hause T+A verblüfft durch die Kombination einer eleganten, skulpturesken Silhouette und eines pegelfesten, souveränen Klangbildes, das man eher von weitaus größeren Schallwandlern erwarten würde. Teil des Geheimnisses ist das Gehäuse aus Vollaluminium. Ein anspringend muskalischer Klang, der absolut begeistert.
Preis: 8990 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 91%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
2700
2018-02
5
77

DALI Opticon 8

getestet in Stereo 2/2018

Ein überzeugender Lautsprecher, der in allen musikalisch wichtigen Kriterien überzeugt. Er swingt, ist klanglich neutral, hat Temperament, löst fein auf, ohne zu nerven und kann auch mal ein ordentliches Pfund in den Raum stellen, ohne dass der Bass übertreibt. Gespart wurde nur am Gehäuse. Abnehmbare Bespannung, Ausleger und höhenverstellbare Spikes, zwei Reflexöffnungen auf der Rückseite, hochwertiges und stabiles Bi-Wiring-Terminal. Ausführungen: schwarze oder weiße Front, Gehäuse foliert.
Preis: 2700 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 77%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
11000
2018-01
4
92

Gauder Akustik Gauder Vescova MK II Black Edition

getestet in Stereo 1/2018

Die Sonderserie der Vescova kommt mit schwarz eingefärbten Keramik-Chassis der letzten Generation und wird bei Chassis und Bauteilen paarweise streng selektiert. Die Zweieinhalb-Wege-Box verfügt über eine dreistufige Bassanpassung und ein hochwertiges WBT-Bi-Wiring-Terminal. Trotz kompakter Größe spielt die Gauder sehr dynamisch und im Bass tiefreichend und knackig. Aufstellungsunkritisch. Am meisten aber beeindruckt die stupende Raumabbildung.
Preis: 11000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 92%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
9800
2018-01
3
88

Wolf von Langa SON

getestet in Stereo 1/2018

Ein sehr spannendes und einzigartiges Konzept. Dipol-AMT-Hochtöner und der Bass mit Feldspulentechnik, für dessen Antrieb ein Netzteil mitgeliefert wird, funktionieren auch in der Praxis. Die Box klingt räumlich, schnell, knackig sowie präzise und löst sehr fein auf, was die nicht ganz neutrale Abstimmung bei Weitem aufwiegt. Mit Aufstellung und der Position der Hochtöner sollte man experimentieren. Empfohlener Hörabstand: mehr als zwei Meter. Single-Wiring-Terminal, Hochtöner wird magnetisch an seiner Position fixiert und kann innen wie außen angebracht werden. Netzteil für den Bassbereich im Lieferumfang enthalten. Diverse Gehäuseausführungen erhältlich. Ein Anhören wert!
Preis: 9800 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 88%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
750
2018-01
4
49

Indiana Line Tesi 561 L

getestet in Stereo 1/2018

Äußerst angenehm und harmonisch aufspielende, kleine Standbox aus Italien. Die Indiana Line ist zum Teil mit den hochwertigen Coral-Treibern der größeren Geschwister ausgestattet und musiziert für die Einsteigerklasse entsprechend souverän und unaufgeregt. Der fertigungsgünstigen Walnussfolie muss man eine hohe Qualität und Attraktivität attestieren. Preistipp!
Preis: 750 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 49%

Preis-Leistung

Flaechenstrahler
12000
2017-12
5
95

Quad ESL-2912

getestet in Stereo 12/2017

Der aktuelle Quad ESL ist ein elektrostatischer Flächenlautsprecher der Extraklasse – und ein würdiger Erbe der ESL-Legende. Er bietet ein ausgesprochen feines, hochaufgelöstes und plastisches Klangbild von außergewöhnlicher Klarheit und Verzerrungsfreiheit, das sogar verblüffenden Bass und solide Pegeltauglichkeit liefert. Enormer „Haben-wollen-Faktor“. Unbedingt anhören!
Preis: 12000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 95%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
18000
2017-11
3
95

Verity Audio Otello

getestet in Stereo 11/2017

Verity Audios Otello punktet mit ausgeprägter Natürlichkeit. Das gegenüber der Leonore modifizierte Konzept setzt auf Homogenität gepaart mit exakter Staffelung und Klarheit. Diese werden durch einen knorrig-kernigen Grundton ergänzt. Auffällig sind die nach hinten gerichteten Tieftöner, die die Reflexionen der Rückwand stärker als üblich in die Wiedergabe einbeziehen.
Preis: 18000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 95%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
6000
2017-11
4

DALI PHANTOM S-280

getestet in Stereo 11/2017

Ein Wand-Einbaulautsprecher mit der hochwertigen Chassisbestückung und Technik einer Standbox für freie Aufstellung. Die Phantom S-280 bietet hohe Klangqualität und bleibt dabei so gut wie unsichtbar.
Preis: 6000 €
Preis-Leistung

Koaxialsystem
6500
2017-11
4
86

Audium Comp 8 Drive

getestet in Stereo 11/2017

Ein ungewöhnlicher, aber sehr durchdachter Breitbandlautsprecher mit zusätzlichem aktivem Tieftöner, der technisch auf eigenen Pfaden wandelt, sich akustisch aber dicht an die natürlichen Vorgaben hält. Teilaktiv und im Bassbereich per intuitivem Menü an Geschmack, Raumgröße und Aufstellbedingungen anpassbar. Clever gemachtes Konzept.
Preis: 6500 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 86%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
4000
2017-11
5
81

Bowers & Wilkins B&W 702 S2

getestet in Stereo 11/2017

B&W schickt die neue 702 ins Rennen und lässt sie dabei zum mehr als halbierten Preis von den Technologien der 804 D3 profitieren. Damit wird diese Standbox zu einem Star ihrer Preisklasse, der temperamentvoll, klar und natürlich aufspielt.
Preis: 4000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 81%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
7400
2017-11
4
89

Focal Kanta No 2

getestet in Stereo 11/2017

Focals erster Lautsprecher mit einer neuen Designsprache. Eine optisch wie technisch moderne Box mit einem homogenen, schnellen Klangbild mit feinster Auflösung und präzisem Timing sowie plastischer Abbildung. Dank unterschiedlichster Farbkombinationen für Einrichtungen von klassisch bis modern bestens geeignet.
Preis: 7400 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 89%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1500
2017-10
4
65

Triangle Elara LN 07

getestet in Stereo 10/2017

Das Flaggschiff der Elara-Serie ist ein großer, souverän und audiophil aufspielender Lautsprecher mit ausgeprägten dynamischen wie auch feingeistigen Fähigkeiten. Superb für den Preis.
Preis: 1500 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 65%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1100
2017-10
5
63

Cabasse Jersey MC 170

getestet in Stereo 10/2017

Die wohnraumfreundliche Cabasse-Standbox verfügt über die Zwei-Wege-Variante des berühmten Koaxialtreibers und zaubert so einen verblüffend dynamischen und präzisen, stimmigen Klang ins Wohnzimmer. Fürs Geld hervorragend musikalisch!
Preis: 1100 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 63%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1260
2017-10
5
64

Magnat Quantum 727

getestet in Stereo 10/2017

Die aktuelle Quantum des Hauses Magnat ist ein ausgewachsener Lautsprecher mit außergewöhnlichen dynamischen Fähigkeiten und ausgeprägtem Temperament, der zudem für die Klasse über eine gute Detailwiedergabe und exzellentes Timing verfügt. Unbedingt (länger) anhören, Preistipp.
Preis: 1260 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 64%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1250
2017-10
4
63

Indiana Line Diva 650

getestet in Stereo 10/2017

Die zierliche Italienerin macht sowohl optisch wie auch akustisch eine sehr gute Figur. Klanglich ausgesprochen geschmeidig und für die Preisklasse sehr ausgewogen und harmonisch, entspannt und audiophil spielt sie farbig, klar und dynamisch auf. Sehr empfehlenswert.
Preis: 1250 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 63%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1550
2017-10
4
65

KEF Q950

getestet in Stereo 10/2017

Die KEF ist ein guter, großer Lautsprecher, der sich durch ein druckvolles, leicht warm-dunkles Klangbild auszeichnet und sich so ohne künstliche Effekte mit hoher Langzeittauglichkeit für größere Räumlichkeiten empfiehlt.
Preis: 1550 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 65%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
18700
2017-10
4
97

Piega Coax 711

getestet in Stereo 10/2017

Ein nahezu perfekter, allroundtauglicher Lautsprecher mit vergleichsweise kompakten Abmessungen. Löst durch das nochmals verfeinerte Koax-Bändchensystem im Mittelhochtonbereich unglaublich fein auf, macht Raum und hat Spielfreude. Dabei nicht verstärkerkritisch. Auf den Hörplatz anwinkeln!
Preis: 18700 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 97%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
3000
2017-09
5
78

Canton Anniversary 45

getestet in Stereo 9/2017

Ein Klangkünstler zum Kampfpreis, den es nur beim Hersteller Canton direkt gibt. Die hochwertige Chassisbestückung und gekonnte Abstimmung in Kombination mit einem soliden, aber kostengünstig zu fertigenden Gehäuse lassen die Canton bei jeder Musikrichtung über ihre Preisklasse hinaus gut aussehen. Preistipp.
Preis: 3000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 78%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
32000
2017-09
4
100

Focal Scala Utopia Evo

getestet in Stereo 9/2017

Mit der neuen Scala Utopia Evo gibt Focal ein unüberhörbares Statement ab und zeigt, wo der Hammer hängt. Ihre geradlinige Natürlichkeit, Definition, Dynamik und Pegelfestigkeit setzen Maßstäbe. Diese bestechende Performance rückt auch den hohen Preis ins rechte Licht. Ergebnis: Top-Referenz!
Preis: 32000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 100%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
4000
2017-08
4
77

Technics SB-G 90

getestet in Stereo 8/2017

Hochwertig verarbeiteter und technisch aufwendiger Koax-Standlautsprecher, der das Comeback des großen Namens Technics auch bei den Schallwandlern überzeugend macht. Die Technics SB-G90 bietet ein sehr räumliches, dabei präzise ortbares Klangbild. Dynamisch ist sie ein wenig zurückhaltender, dafür aber tonal neutral und sehr gut für Langzeithörer geeignet; verstärkerunkritisch. Leichte Anwinkelung auf den Hörplatz nötig.
Preis: 4000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 77%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
600
2017-08
5
50

DALI Spektor 6

getestet in Stereo 8/2017

Kleine Standbox mit routinierter Verarbeitung, ohne Chichi, aber mit viel sauberer Technik für natürlichen, lebendigen und weit überdurchschnittlichen Klang. Verstärker- und aufstellungsunkritisch. Gekonnte Transformation der Technik aus größeren Serien. Beschallt auch Räume jenseits der 25 m2 ohne Anstrengung.
Preis: 600 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 50%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
21000
2017-08
4
97

Tannoy GRF

getestet in Stereo 8/2017

Tannoys GRF ist im Grunde die wohnraumtaugliche Version der Prestige-Legende. Mit dem 30er-Koax-Chassis samt Hochtonhorn neuester Generation musiziert und packt einen dieser Traumlautsprecher emotional auf geradezu unwiderstehliche Weise. Ein großartiges Hörerlebnis – unbedingt anhören!
Preis: 21000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 97%

Preis-Leistung

Horn
10500
2017-06
5
91

Avantgarde Acoustic Zero TA

getestet in Stereo 6/2017

Der der ersten, vollaktiven Zero folgende Wurf mit aktivierter Bassabteilung zeigt wieder eine superbe Verarbeitung, zeitloses Design, Pegel ohne Ende und einen anmachenden Charakter – auch in dieser Version ist die Zero ein Hit, der sich zudem leicht in vorhandene High End-Ketten integrieren lässt!
Preis: 10500 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 91%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
7800
2017-06
4
90

Burmester B 18

getestet in Stereo 6/2017

Zweieinhalb-Wege-Lautsprecher des Berliner Edelherstellers mit neuartigem Dämpfungskonzept. Beste Bauteil- und Verarbeitungsqualität verbinden sich mit harmonisch-dynamischem Klang. Anpassungsfähig im Bass durch Schalter und Dämpfungsstopfen für die Bassreflexröhre, dadurch aufstellungsunkritisch. Messtechnisch anspruchslos, zeigt die B 18 Verstärkerunterschiede klar auf. Erhältlich in fünf verschiedenen Ausführungen.
Preis: 7800 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 90%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
4000
2017-05
5
79

Q Acoustics Concept 500

getestet in Stereo 5/2017

Der Sprung in die Oberliga ist den Briten mit deutscher Unterstützung souverän gelungen. Mehr noch, ab sofort reden sie dort ein sehr gewichtiges Wörtchen mit. Eine äußerst positive Überraschung zu einem mehr als fairen Preis.
Preis: 4000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 79%

Preis-Leistung

Flaechenstrahler
7000
2017-04
4
89

Duevel Bella Luna Diamante

getestet in Stereo 4/2017

Wir sind restlos begeistert von diesem Rundumstrahler. Basierend auf umfassender Erfahrung der Entwickler ist ein außergewöhnliches Produkt entstanden, das dem Hörer ein musikalisches Erlebnis der Extraklasse bietet.
Preis: 7000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 89%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1800
2017-04
4
65

Monitor Audio Silver 8

getestet in Stereo 4/2017

Problemlos, praktisch, gut. Die Monitor Audio ist hübsch und klingt richtig gut, agil, knackig und mit toller Stimmenwiedergabe, von elegant bis zupackend und ohne enorme Ansprüche an Elektronik oder Raum, bei mäßiger Software sogar etwas gnädig. Fürs Geld top.
Preis: 1800 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 65%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
6500
2017-03
5
88

Phonar Veritas P10 Next

getestet in Stereo 3/2017

Das neue Flaggschiff der Veritas-Reihe von Phonar ist ein echter Volltreffer, ein großer Lautsprecher mit feingeistiger Seele und dem Punch eines Schwergewichtschampions. In Kombination ist das durchaus selten so gelungen – und zu dem Preis ist diese anspringend dynamische Box nur schwer zu schlagen! Wow!
Preis: 6500 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 88%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1760
2017-02
5
66

DALI Opticon 6

getestet in Stereo 2/2017

Ein ausgezeichneter und für die Größe und den Preis recht souverän klingender Standlautsprecher. Bassreflexkonstruktion; Bi-Wiring-Terminal; die Bespannung haftet magnetisch und ist abnehmbar; Spielfreude, Auflösung und gute Raumabbildung gibt´s dazu. Ein sehr gelungener Lautsprecher!
Preis: 1760 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 66%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1600
2017-02
4
70

Canton Chrono RC-A

getestet in Stereo 2/2017

Die Teilaktivierung ist der Canton gut bekommen. Sie klingt sauberer und dynamischer als ihre passive Schwester Chrono 519, geht tiefer im Bass und hat die bessere Größenabbildung.Der Aufpreis ist im Verhältnis zum Klanggewinn sehr gering.
Preis: 1600 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 70%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
7900
2017-02
4
92

Progressive Audio Extreme III

getestet in Stereo 2/2017

Die Extreme III geht ab wie die berühmte Schmidt´sche Katze. Sehr plastische Abbildung, schnell, verblüffend breitbandig und mit feiner Auflösung darf sie als ein echtes Highlight gelten. Der Hochton ist um +1 dB anpassbar.
Preis: 7900 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 92%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
4990
2017-01
4
79

Living Voice Auditorium R3R

getestet in Stereo 1/2017

Die Living Voice ist ein Grund zu großer Freude. Ein toller Lautsprecher, der auch mit wattschwacher, aber musikalischer Elektronik ebenso mühelos wie eindrucksvoll durch die Musikrichtungen, Partituren und Frequenzen spaziert.
Preis: 4990 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 79%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
9000
2017-01
4
92

Dynaudio Contour 60

getestet in Stereo 1/2017

Kaum eine andere Contour setzt Dynaudios Diktum – „Dänen lügen nicht“ – so rein um wie die neue 60. Ein hohes Maß an Know-how, aber auch komplette Neuentwicklungen führten zu einem superben Lautprecher für Puristen.
Preis: 9000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 92%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
3000
2017-01
4
77

Heco Direkt

getestet in Stereo 1/2017

Hecos Standlautsprecher Direkt ist ein Original, ein ausgewachsener, sowohl audiophil als auch auffallend „mühelos“ aufspielender Lautsprecher mit enormem Wirkungsgrad und hohem Anmachfaktor. Klanglich sehr flüssig, temperamentvoll und mit gutem Timing, optisch polarisierend.
Preis: 3000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 77%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
20000
2016-12
4
97

Monitor Audio PL500II

getestet in Stereo 12/2016

Das neue Flaggschiff des britischen Spezialisten Monitor Audio ist ein eindrucksvoller, technisch aufwendiger und superber Lautsprecher mit Stil und ganz ausgezeichneten Klangeigenschaften. Allerdings nimmt er Platz in Anspruch und braucht ihn zur vollen Entfaltung auch. Wow!
Preis: 20000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 97%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
144
2016-12
1
10

Skytronic SHFT 57B 600W

getestet in Stereo 12/2016

Um es klar und eindeutig zu sagen: Die Boxen sind eine Fehlentwicklung. Sie benötigen einerseits viel Leistung, können andererseits aber trotz vieler Chassis kaum verzerrungsarm Schalldruck erzeugen. Die Verarbeitung ist so, wie der Preis: billig. Unter dem Namen „Beng“ wird auch ein Surroundset für 169,90 angeboten.
Preis: 144 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 10%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
30000
2016-11
4
100

Bowers & Wilkins B&W 800 D3

getestet in Stereo 11/2016

Das rechtzeitig zum 60. Geburtstag des Unternehmens lancierte Flaggschiff ist die beste B&W aller Zeiten und einer der besten Lautsprecher, die STEREO kennt. Unglaublich gut!
Preis: 30000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 100%

Preis-Leistung

1
21900
2016-10
4
97

Avantgarde Acoustic Uno XD

getestet in Stereo 10/2016

Die messtechnische und tonale Anpassung des aktiven Bassmoduls zu den blitzschnellen Hörnern ist einwandfrei gelungen. Insbesondere nach der Korrektur des Equalizers sind störende Raummoden schlichtweg eliminiert. Der Lautsprecher spielt homogen und ausgewogen, sehr livehaftig und direkt. Dank des hohen Wirkunsgrades ist die Uno XD auch für zarte Röhren-Amps ein perfekter Spielpartner. Unbedingt anhören!
Preis: 21900 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 97%

Preis-Leistung

Horn
21900
2016-10
4
97

Avantgarde Acoustic Uno XD

getestet in Stereo 10/2016

Die messtechnische und tonale Anpassung des aktiven Bassmoduls zu den schnellen Hörnern ist einwandfrei gelungen. Der Lautsprecher spielt tonal homogen und ausgewogen. Insbesondere nach der Korrektur des Equalizers sind störende Raummoden schlichtweg eliminiert.
Preis: 21900 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 97%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
3400
2016-10
4
77

Canton Vento 896 DC

getestet in Stereo 10/2016

Die große Canton Vento klingt noch größer, souveräner und feiner, überzeugt so noch stärker als die schon exzellente 890.2. Ein enorm kraftvoller, doch feinsinniger Allrounder für alle Stilrichtungen!
Preis: 3400 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 77%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
3960
2016-09
4
78

PMC Twenty 5.23

getestet in Stereo 9/2016

Gebt diesem Böxchen einen ordentlich klingenden Verstärker – und schon kann der Spaß losgehen.
Preis: 3960 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 78%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
3860
2016-08
4
78

DALI Rubicon 6

getestet in Stereo 8/2016

Die Dänen haben es wieder geschafft, Hightech und exzellente Klangqualität zu einem mehr als attraktiven Preis anzubieten. Dass die Verarbeitung stimmt und die Wahl des passenden Verstärkers leichtfällt, sind weitere Pluspunkte.
Preis: 3860 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 78%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
18000
2016-08
4
96

Focal Sopra No3

getestet in Stereo 8/2016

Man muss die große Sopra nicht in einer Signalfarbe wählen, damit sie auffällt. Neben der Eigenständigkeit im Design begeistert Focals bis hin zu den exquisiten Chassis umfassend selbst entwickeltes und gefertigtes Meisterstück mit energisch zupackender wie gelassener Performance.
Preis: 18000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 96%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
2500
2016-07
5
73

Audes Maestro 146

getestet in Stereo 7/2016

Audes mag für viele unbekannt sein, dabei hat die Marke Tradition. Ausgesprochen angenehm bis warm klingender, klassisch aufgebauter Lautsprecher mit weiträumiger Abbildung, guter Verarbeitung und nie aufdringlichem, rundem Bass.
Preis: 2500 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 73%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1200
2016-07
4
63

Canton Chrono 517

getestet in Stereo 7/2016

Eine typische Canton mit anspringend lebendigem Temperament und knackiger, offener, dabei aber neutraler Musikwiedergabe. Ebenso für Genuss wie für Party geeignet: Ein echter Allrounder für wenig Geld.
Preis: 1200 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 63%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
900
2016-07
5
63

ELAC Debut F6

getestet in Stereo 7/2016

Angesichts der Realisierung und gebotenen Klangqualität unglaublich preiswerter Standlautsprecher mit audiophilen wie universellen Tugenden. Völlig zu Recht ein Gesprächsthema in der Szene. Preistipp!
Preis: 900 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 63%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
2900
2016-07
4
74

T+A Pulsar ST 20

getestet in Stereo 7/2016

Ausgesprochen elegante und dennoch pegelfeste, neutral und dynamisch aufspielende Standbox, die dank erstklassiger Verarbeitung sowohl das Wohnambiente bereichert als auch klanglich absoluten Hochgenuss garantiert.
Preis: 2900 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 74%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
29900
2016-07
4
98

Magico S3

getestet in Stereo 7/2016

Bei Magico hat man den Lautsprecher in vielen Teilen neu überdacht und kompromisslose Lösungen gefunden. Das macht die S3 zur Ausnahmeerscheinung. Der satte Preis erscheint uns angesichts von Aufwand und Ergebnis vollauf gerechtfertigt.
Preis: 29900 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 98%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
3000
2016-06
4
77

Focal Aria 948

getestet in Stereo 6/2016

Alle Achtung. Für Leute mit etwas Platz, die einen universellen, viel Spaß bereitenden Lautsprecher in sehr guter Verarbeitungsqualität suchen, der auch mit preiswerter Elektronik überzeugt, ist die in Frankreich gefertigte Aria 948 ein kaum zu schlagendes Angebot.
Preis: 3000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 77%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
9000
2016-06
4
91

Bowers & Wilkins B&W 804 D3

getestet in Stereo 6/2016

Mit ihrer offenen, energiegeladenen Art der Wiedergabe, ihrer erstaunlichen Über-alles-Performance und ihrer unkapriziösen Handhabung ist sie mit Sicherheit die verführerischste 804, die Sie je gehört haben.
Preis: 9000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 91%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
17800
2016-05
3
95

Burmester BA 31

getestet in Stereo 5/2016

Diese Box hat es wirklich faustdick hinter den hübschen Ohren. Perfekt verarbeitet, wohl proportioniert und klanglich für alle Lebenslagen passend. Klasse!
Preis: 17800 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 95%

Preis-Leistung

Flaechenstrahler
6900
2016-05
0

Sombetzki ESL Home

getestet in Stereo 5/2016

Eine nicht billige, aber spannende und neuartige Interpretation des Themas „Elektrostat“. Made in Germany, wohnraumtauglich und in etlichen Hölzern und Lackierungen lieferbar. Da die Sombetzki mit nichts und niemandem zu vergleichen ist, weil ihr Konzept einzigartig ist, haben wir auf die übliche Bewertung verzichtet.
Preis: 6900 €
Koaxialsystem
17000
2016-03
4
96

Bowers & Wilkins B&W 803 D3

getestet in Stereo 3/2016

Punktlandung für B&W! Die beste 803, die es je gab, mit unglaublichem Timing, gutem Punch und mitreißender Spielfreude. Praktisch perfekt!
Preis: 17000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 96%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
13900
2016-02
4
94

Ayon Black Arrow-S

getestet in HiFi Analog 2/2016

Ein Lautsprecher mit erstklassigen Chassis und extrem fein austariertem, hochaudiophilem Klangbild. Ein Gedicht!
Preis: 13900 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 94%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1800
2016-02
4
65

Canton Chrono 519 DC

getestet in Stereo 2/2016

Cantons Chrono-Flaggschiff ist ein durchsetzungsstarker, gut abgestimmter Allrounder mit durchweg audiophilen Tugenden zum günstigen Preis.
Preis: 1800 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 65%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1500
2016-02
5
65

Dynaudio Emit M30

getestet in Stereo 2/2016

Gut doppelt so teuer wie die kompakte Schwester, die ihr dicht auf den Fersen ist, aber nach zusätzlichen Ständern verlangt. Auch hier gilt: gut angelegtes Geld!
Preis: 1500 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 65%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1400
2016-02
5
65

Q Acoustics Concept 40

getestet in Stereo 2/2016

Musikalisch, souverän und durch größere Bassautorität im Gegensatz zur kleinen, tonal ohne Wenn und Aber vergleichbaren Schwester auch für größere Räumlichkeiten geeignet, ist die Q Acoustics Concept 40 ein veritabler „Favoritenkiller“ ihrer Preisklasse. Und sieht noch dazu unverschämt gut aus. Die Herzen werden ihr nur so zufliegen. Respekt!
Preis: 1400 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 65%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
2850
2016-02
4
70

Rossofiorentino Rosso Fiorentino Elba

getestet in Stereo 2/2016

Knapp 30 Kilo Gewicht deuten bereits an, dass die Elba massiv verarbeitet ist – intern wie extern. Nicht gänzlich neutral, aber zauberhaft musikalisch, ist sie weit mehr als nur ein Geheimtipp!
Preis: 2850 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 70%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1000
2016-02
4
61

Wharfedale Diamond 230

getestet in Stereo 2/2016

Die große Wharfedale klingt gut, ausgewogen und neutral, mit kraftvollem Bass und anspringendem Gesamtcharakter. Da der Bass aber einen Tick auf der runderen Seite angesiedelt ist, sollte sie sorgsam aufgestellt und mit eher schlanker, gut kontrollierender Elektronik kombiniert werden.
Preis: 1000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 61%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
22000
2015-12
3
96

Raidho X3

getestet in Stereo 12/2015

Bedrängt von den Schwergewichten und Platzhirschen in der 20.000-Euro-Preisklasse weiß die zierliche Raidho X3 sich ihren Platz in der Top-Liga vielleicht gerade noch ersparbarer heutiger Lautsprecher zu sichern. Eine exklusive, auch optisch eigenständige Anschaffung fürs Leben.
Preis: 22000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 96%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
8500
2015-12
4
91

PMC Twenty 26

getestet in Stereo 12/2015

Eine Diva, ja zweifellos. Aber eine, die bei entsprechender sorgfältiger Behandlung auch mit einem Höchstmaß an Musikalität zurückzahlt.
Preis: 8500 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 91%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
22000
2015-11
5
98

Bowers & Wilkins B&W 802 D3

getestet in Stereo 11/2015

Buchstäblich alles an diesem Lautsprecher ist neu und noch besser: Egal, was Sie je davon abgehalten haben mag, sich mit einer B&W zu befassen – Sie sollten nochmal drüber nachdenken und sich diesen Lautsprecher anhören!
Preis: 22000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 98%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
22000
2015-10
4
97

Canton Reference 1K

getestet in Stereo 10/2015

Das 134 Kilogramm schwere Canton-Flaggschiff ist ein ausgewogener, grob- wie feindynamisch absolut fantastischer Top-Lautsprecher!
Preis: 22000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 97%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1460
2015-10
5
65

DALI Opticon 5

getestet in Stereo 10/2015

DALIs Opticon 5 präsentiert sich als wohnzimmerfreundlich kompakter Standlautsprecher mit natürlichem und ausgewogenem Klang. Der strahlend-klare Hochtonbereich und die samtigen Mitten gefallen dabei ebenso wie das gute Timing.
Preis: 1460 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 65%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
33900
2015-09
4
99

T+A Solitaire CWT 1000-8 SE

getestet in Stereo 9/2015

Es ist keine leichte Aufgabe, einen hervorragenden Lautsprecher noch besser zu machen. Mit der CWT 1000-8 haben die Herforder nun gar den Anschluss an die Top-Referenzklasse souverän gefunden.
Preis: 33900 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 99%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
12000
2015-08
4
95

Focal Sopra No 2

getestet in Stereo 8/2015

Dank Focal-Highlights wie den „Sandwich W“-Membranen oder dem berühmten Beryllium-Hochtöner bringt die neue Sopra beste Zutaten mit. Clevere Detaillösungen sowie eine extrem sorgfältige Abstimmung machen die EISA-Siegerin zum Top-Tipp.
Preis: 12000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 95%

Preis-Leistung

Flaechenstrahler
2500
2015-08
4
74

Magnepan MG.7

getestet in Stereo 8/2015

Die .7 macht den letzten Stand der Magnetostatentechnik des unter Audiophilen bekannten US-Unternehmens im preisgünstigen Segment erreichbar. Tonal ausgewogen, räumlich und erstaunlich bassstark, aber nur etwas für kräftige Amps.
Preis: 2500 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 74%

Preis-Leistung

Horn
1990
2015-08
4
68

Duevel Enterprise

getestet in Stereo 8/2015

Die günstige Enterprise verteilt den Klang horizontal gleichmäßig um sich herum, wodurch auch außerhalb des Zentrums sitzende Personen einen plastischen Bühneneindruck erhalten. Homogenes und dabei gut geordnetes Klangbild.
Preis: 1990 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 68%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
2400
2015-08
4
70

Odeon Audio Odeon Fidelio

getestet in Stereo 8/2015

So viel Attacke und Spielfreude bei tonaler Ausgewogenheit ist zu diesem Preis selten. Odeons seit Langem bewährte Fidelio nutzt die Vorzüge des Hornprinzips und umgeht dessen Tücken. Nasale Verfärbungen sind der kleinen, aber erstaunlich basskräftigen Zwei-Wege-Standbox mit dem musikalischen Herzen fremd. Stattdessen liefert sie ganzheitliche Klangbilder.
Preis: 2400 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 70%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
22000
2015-07
4
97

KEF Blade Two

getestet in Stereo 7/2015

Das „Concept Blade“, maßstabsgerecht verkleinert, aber im Detail (Uni-Q) auch verbessert, ist ein als Punktstrahler konzipierter, zeitlich wie tonal optimierter Lautsprecher, der sich aus dem musikalischen Geschehen ausklinkt und gerade dadurch enorme Musikalität zeigt. Superb!
Preis: 22000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 97%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
3000
2015-07
5
70

DALI Rubicon 5

getestet in Stereo 7/2015

Ein Böxchen zum Verlieben! Wertige Verarbeitung trifft großartigen Klang trifft attraktiven Preis. Dazu kommt noch ein unkritisches Aufstellungsverhalten und Anspruchslosigkeit beim Verstärker – nur gut sollte er sein. Die Dänen zeigen, was in der Preisklasse geht.
Preis: 3000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 70%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
5390
2015-06
4
84

Audio Physic Avanti

getestet in Stereo 6/2015

Hurra, es gibt wieder eine Avanti! Audio Physic vereint in ihr neue technische Ansätze wie den innenliegenden Woofer mit rattenscharfer Optik samt optionalen Glasauflagen und erstklassiger Musikwiedergabe. Denn die Avanti stand stets für Dynamik und Rasanz.
Preis: 5390 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 84%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
33900
2015-06
3
98

Verity Audio Amadis S

getestet in Stereo 6/2015

Ein Traumlautsprecher, der umso mehr Spaß macht und begeistert, je länger man ihm zuhört. Beste Teile und ein ausgereiftes, handwerklich erstklassig umgesetztes Konzept mit Hightech-Fuß rechtfertigen den hohen Preis der Amadis S.
Preis: 33900 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 98%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
4000
2015-05
4
78

Scansonic MB 3.5

getestet in Stereo 5/2015

Der größte Standlautsprecher aus der MB-Serie der Skandinavier überzeugt auf ganzer Linie. Zu den Qualitäten der kleinen Schwester gesellen sich hier Bassfundament und große Dynamikreserven. Ein Volltreffer!
Preis: 4000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 78%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
31800
2015-04
3
98

Burmester BA 71

getestet in Stereo 4/2015

Der Beginn einer neuen Ära bei Lautsprechern ist den Berlinern exzellent gelungen. Strenge Selektion, hochwertige Chassis und Weichenbauteile bilden die Basis, der Ambience-Hochtöner setzt dem Ganzen die Krone auf.
Preis: 31800 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 98%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
2780
2015-03
4
71

ELAC FS 267

getestet in Stereo 3/2015

Vorbildlich neutral abgestimmter und fein auflösender, zierlicher Allrounder mit Ausnahmehochtöner. Aufgrund der geringen Impedanzschwankungen auch gut für Röhre/Class D geeignet.
Preis: 2780 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 71%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
2700
2015-03
4
72

Kudos X3

getestet in Stereo 3/2015

Ausgefeilt musikalischer und audiophiler, kompakter Standlautsprecher mit geschmeidigem Auftritt, superben Klangfarben und exzellentem Timing sowie hoher Plastizität.
Preis: 2700 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 72%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
2000
2015-03
4
69

Tannoy Revolution XT 8F

getestet in Stereo 3/2015

Temperamentvoller sowie anspringender Lautsprecher mit entsprechend ausgeprägten fein- wie grobdynamischen Fähigkeiten und hohem Spaßfaktor, der Tannoy, dem ältesten Boxenhersteller der Welt, alle Ehre macht.
Preis: 2000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 69%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
20000
2015-02
4
97

Technics SB-R1

getestet in Stereo 2/2015

Der Standlautsprecher aus Technics Super-Anlage ist viel mehr als „nur“ die perfekte Ergänzung zur R1-Elektronik. Er bietet eine beinahe ideale Verbindung von Weiträumigkeit und ortungsscharfer Plastizität und verschmilzt seine analytischen Stärken zu einem homogenen Ganzen. Einer der Top-Tipps dieser engagierten Preisklasse.
Preis: 20000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 97%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1000
2015-02
4
63

Cambridge Audio Cambridge Aeromax 6

getestet in Stereo 2/2015

Erstaunlich stimmig, lebendig und druckvoll aufspielender Standlautsprecher, der dank seines äußerst breitbandigen und ebenso breitgefächert abstrahlenden BMR-Treibers zudem im musikalisch wichtigsten Bereich zu einer tonal wie räumlich und zeitlich praktisch bruchlosen Darstellung in der Lage ist.
Preis: 1000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 63%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
5100
2015-01
4
81

DALI Rubicon 8

getestet in Stereo 1/2015

Die Rubicon 8 führt die Serie äußerst erfolgreich getesteter Lautsprecher der Dänen nahtlos fort. Sie macht alles richtig, begeistert mit einer Fülle von Qualitäten, ist technisch eigenständig und kompetent entwickelt, sauber verarbeitet und nicht verstärkerkritisch. Mancher wird sie ob ihres Charmes sogar der teureren Schwester Epicon 6 vorziehen.
Preis: 5100 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 81%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
13800
2015-01
4
95

Piega Classic 80.2

getestet in Stereo 1/2015

Da haben die Schweizer audiophile Qualitäten mit saftigem Bassfundament auf die Beine gestellt. Wem die klassischen Piegas im Alugehäuse optisch nicht zusagen oder zu wenig grobdynamische Reserven bereithalten, wird hier mit Sicherheit fündig.
Preis: 13800 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 95%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1900
2015-01
4
69

Bowers & Wilkins B&W CM8 S2

getestet in Stereo 1/2015

Bewährte, sehr gute Allround-Standbox mit ausgeprägten audiophilen Qualitäten.
Preis: 1900 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 69%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1400
2015-01
4
64

Magnat Quantum 755

getestet in Stereo 1/2015

Sehr agiler, ebenso audiophiler wie Spaß bereitender Standlautsprecher mit weit überdurchschnittlichem Wirkungsgrad, der zudem sehr wertig verarbeitet ist.
Preis: 1400 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 64%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1300
2015-01
3
62

PSB X2 Tower

getestet in Stereo 1/2015

Lautsprecher der souverän-ruhigen, majestätischen Gangart mit entsprechender Kraftentfaltung, warmem Timbre und rundem, mächtigem Bass.
Preis: 1300 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 62%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1300
2015-01
4
63

Quadral Platinum M35

getestet in Stereo 1/2015

Als eher kompakte Standbox ist die Quadral kein stampfender Killer, vielmehr eine feinsinnige und sehr alltagstaugliche Box für den Musikgenuss.
Preis: 1300 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 63%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
3600
2014-12
4
78

Bowers & Wilkins B&W CM 10 S2

getestet in Stereo 12/2014

Nach der Vorstellung der CM 10 im vergangenen Jahr lediglich dezent (kosmetisch) an die brandneue S2-Generation angepasst, ist und bleibt die CM 10 S2 ein überragend stimmiger Lautsprecher! Einer, den man auch den besten Freunden rückhaltlos empfiehlt.
Preis: 3600 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 78%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
11400
2014-11
3
91

Vienna Acoustics Liszt

getestet in Stereo 11/2014

Ein exzellent verarbeiteter und sehr musikalisch klingender Standlautsprecher mit durch den drehbaren Kopf und eigene Chassis sehr eigenständiger Technik, der auch mittelteure Spielpartner akzeptiert, um zu überzeugenden klanglichen Ergebnissen zu gelangen.
Preis: 11400 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 91%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1560
2014-10
4
62

Canton Chrono SL 570.2

getestet in Stereo 10/2014

Zierlich nur optisch, ansonsten eine vollwertige wie vollblütige, außerordentlich hochentwickelte Standbox, die in ihrer Preisklasse eine in jeder Hinsicht gute Figur macht und bleibenden Eindruck hinterlässt.
Preis: 1560 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 62%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1200
2014-10
5
63

Heco Aleva GT 602

getestet in Stereo 10/2014

Auffallend gut verarbeiteter und in Material schwelgender Lautsprecher, der zudem fürs Geld sowohl audiophil-musikalische als auch brachiale Qualitäten ins Feld führt.
Preis: 1200 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 63%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1600
2014-10
5
63

Definite Technology BP 8040 ST

getestet in Stereo 10/2014

Der Geheimtipp im Testfeld. Kompakter Standlautsprecher mit leicht warmem Klangbild und aktivem Bass. Optische Anmutung mäßig.
Preis: 1600 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 63%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1600
2014-10
4
62

Indiana Line Diva 665

getestet in Stereo 10/2014

Charmant, langzeittauglich und musikalisch-warm abgestimmter Lautsprecher mit einem gefälligen und stimmigen Erscheinungsbild.
Preis: 1600 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 62%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1100
2014-10
5
63

Nubert nuBox 683

getestet in Stereo 10/2014

Klassenuntypisch sehr große und unglaublich schwere Standbox mit entsprechender Durchsetzungskraft bei ansonsten ausgewogenem, lebendigem Charakter. Preistipp für Musikfreunde, die es auch mal krachen lassen wollen!
Preis: 1100 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 63%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
14000
2014-08
4
95

KEF Reference 5

getestet in Stereo 8/2014

KEF liefert die Reference 5 ohne Grill. So bleibt der Blick auf die feine Technik samt des einmaligen „Uni-Q“-Koaxtreibers für die Mitten und Höhen unverstellt. Ein grandioser, bis in den letzten Winkel durchentwickelter Spitzenlautsprecher für praktisch alle Musikarten und Pegel sowie eine Vielzahl von Verstärkern.
Preis: 14000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 95%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1500
2014-08
5
65

Bowers & Wilkins B&W 683 S2

getestet in Stereo 8/2014

Messtechnisch unorthodox spielt die B&W in der Praxis dennoch fulminant auf und begeistert durch klassenuntypisch hohe Musikalität. Unbedingt anhören!
Preis: 1500 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 65%

Preis-Leistung

Flaechenstrahler
25000
2014-07
4
97

Magnepan MG 20.7

getestet in Stereo 7/2014

Magnepans Top-Modell setzt den Anspruch und die Klangphilosophie des Herstellers exemplarisch um. Im Idealfall verschwinden die großen Paneele im so feingliedrigen wie farbigen und zudem räumlich verblüffend „echten“ Spektrum. Mehr HighEnd-Faszination geht kaum!
Preis: 25000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 97%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
13000
2014-06
4
94

Dynaudio Contour C2 Platinum

getestet in Stereo 6/2014

Kein anderes Dynaudio-Modell vertritt das Wahrheits-Diktum des Herstellers so puristisch wie die Contour C2. Diese erzeugt quasi Klangbilder mit Echtheitszertifikat und ist trotz ihrer kleinen Chassis auch im Bassbereich ein vollständiger Lautsprecher, der sich erstaunlich hoch ausreizen lässt.
Preis: 13000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 94%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
4590
2014-04
4
81

Audio Physic Tempo 25 Plus+

getestet in Stereo 4/2014

Das Plus+-Paket bringt Audio Physics bewährtes Modell vor allem in Sachen Bassfestigkeit und Impulsivität voran. Änderungen bei der Verkabelung und Gehäusemechanik machen‘s möglich. So rasant ging jedenfalls noch keine Tempo ab.
Preis: 4590 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 81%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
60000
2014-03
3
100

Wilson Audio Alexia

getestet in Stereo 3/2014

Mit der Alexia bringt Wilson Audio einen Superlautsprecher, der konstruktive Anleihen beim Spitzenmodell der Amerikaner nimmt, doch nicht so ultrateuer und obendrein leichter integrierbar ist.
Preis: 60000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 100%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
680
2014-03
5
49

DALI Zensor 5

getestet in Stereo 3/2014

DALIs Zensor 5 gefällt durch ihre schlanken Abmessungen und ihre solide Verarbeitung ebenso wie durch ihren frischen, anspringenden Klang. Die Mitten sind unverfärbt, der Hochtonbereich glasklar und doch natürlich, der Bass sauber, ohne zu dröhnen. Klasse!
Preis: 680 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 49%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
6000
2014-03
4
86

Kudos Super 20

getestet in Stereo 3/2014

Gleiches Äußeres, aber anderes Innenleben als ihre kleinere Schwester. Was das bringt? Einen Lautsprecher, der in Timing und tonaler Balance umwerfend musiziert!
Preis: 6000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 86%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
6390
2014-02
4
86

ELAC FS 409

getestet in Stereo 2/2014

Der Klang betört, die Optik besticht, und an der gängigen Aufstellpraxis in normalen Wohnräumen orientiert ist die Elac obendrein. Da sie auch dem Verstärker keine große Bürde ist, eignet sie sich sogar für den Betrieb mit vielen Röhrenverstärkern. Ein Volltreffer!
Preis: 6390 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 86%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
18800
2014-01
4
96

Fischer & Fischer SN 570

getestet in Stereo 1/2014

Ein in Stein gemeißeltes Statement für Linearität, Zeitrichtigkeit und Verzerrungsarmut. Was diese audiophilen Tugenden in der Praxis bringen, zeigt das homogene, „feste“ sowie bis in feinste Verästelungen hinein saubere Klangbild.
Preis: 18800 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 96%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
4800
2014-01
4
80

Vienna Acoustics Vienna Beethoven Baby Grand SE

getestet in Stereo 1/2014

Die Baby Grand mit dem großen Namen Beethoven ist eine musikalisch stimmige, universell einsetzbare Standbox mit gutem Wirkungsgrad. Hörspaß garantiert!
Preis: 4800 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 80%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
2400
2014-01
4
68

Piega Premium 3.2

getestet in Stereo 1/2014

Viel mehr als ein Designobjekt – ein richtig ernst zu nehmender Lautsprecher. Verstärkerunkritisch, wohnraumtauglich und sehr musikalisch, ist er die Lösung bei kritischen Aufstellbedingungen und hohen Ansprüchen!
Preis: 2400 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 68%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1500
2013-12
3
61

Audio Pro Avanto HTS 30

getestet in Stereo 12/2013

Die Avanto von Audio Pro aus Schweden gefällt akustisch wie optisch durch eine gewisse Extravaganz. So ist sie etwas mittenbetont und hübscht Stimmen auf. Zweifelsohne ein guter und haptisch überzeugender Lautsprecher.
Preis: 1500 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 61%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1600
2013-12
4
64

Quadral Signo Avantgarde 80

getestet in Stereo 12/2013

Das Flaggschiff der neuen Signo Avantgarde-Serie ist eine echte Überraschung, denn für knapp 1600 Euro bekommt man eine lebendig-audiophile Standbox in edlem Finish, die von einem Ausnahme-Hochtöner profitieren darf. Ein echter Wurf!
Preis: 1600 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 64%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1400
2013-12
4
63

T+A Pulsar S 350

getestet in Stereo 12/2013

Auch wenn die Fertigung in Asien erfolgt, handelt es sich technisch um eine echte T+A-Box, was die Chassismaterialien mehr als andeuten und auch das überzeugende Hörergebnis bestätigt. Fürs Geld eine tolle, ausgereift-audiophile und kultiviert aufspielende Box!
Preis: 1400 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 63%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
2190
2013-12
4
69

Dynaudio Excite X34

getestet in Stereo 12/2013

Schlanker Zweieinhalb-Wege-Lautsprecher mit hervorragender Verarbeitung und ebensolchem Klang! Jeden Cent wert!
Preis: 2190 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 69%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
14000
2013-12
3
93

Chario Sovran

getestet in Stereo 12/2013

Ein Zentner italienischer Tischlerkunst kann kaum schöner sein – und auch kaum schöner klingen – als dieser. Chario ist hier ein leidenschaftlich musizierender Lautsprecher gelungen, der geradezu mühelos majestätisch-farbige, äußerst stimmige Klangbilder in den Wohnraum projiziert und dabei selbst „verschwindet“. Ganz großes Kino!
Preis: 14000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 93%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
3600
2013-11
4
78

Bowers & Wilkins B&W CM 10

getestet in Stereo 11/2013

Ein erstaunliches Husarenstück der Briten! Scheinbar geringfügige Veränderungen zur preiswerteren CM 9 haben klanglich einen deutlichen Schritt nach vorn gebracht. Die Verarbeitung ist gekonnt, magnetisch haftende Abdeckungen, Spikes, Gummifüßchen, Bodenplatte, Stopfen für die Bassreflexöffnung, Werkzeug und Anleitung sind beigefügtes Zubehör.
Preis: 3600 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 78%

Preis-Leistung

Flaechenstrahler
12000
2013-11
3
93

Martin Logan Montis

getestet in Stereo 11/2013

Zu Unrecht fristen Elektrostaten ein Nischendasein. Das überragend luftige, schnelle und präzise, dabei emotionsgeladene Klangbild der teilaktiven Montis verdient weithin Beachtung!
Preis: 12000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 93%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
2500
2013-10
5
73

Focal Aria 936

getestet in Stereo 10/2013

Wenn Sie mehr wollen, können Sie lange suchen – und einen tieferen Griff in die Geldbörse gleich mit einplanen. Was die Focal fürs Geld liefert, macht ihr so schnell keiner nach! Erfreulicherweise braucht sie dafür weder Wattriesen noch exorbitant teure Verstärker, sondern zeigt ihre Qualitäten auch an preislich angemessener Elektronik.
Preis: 2500 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 73%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
4090
2013-09
4
78

Audio Physic Classic 30

getestet in Stereo 9/2013

Schöne Aussichten für Design- und Klang-Freaks gleichermaßen. Die Classic 30 ist ein hochklassiger Allround-Lautsprecher mit nicht nur für diese Preisklasse ungewöhnlichen audiophilen Qualitäten und Lifestyle-Ambitionen.
Preis: 4090 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 78%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
2800
2013-09
4
73

Sonus Faber Venere 2.5

getestet in Stereo 9/2013

Gelungene italienisch-chinesische Zusammenarbeit. Sonus Faber konnte die gewohnte Qualität italienischer Handwerkskunst in eine für viele attraktive Preisregion übertragen. Der Klang ist auf der warmen Seite, ohne jemals das Gefühl mangelnder Auflösung aufkommen zu lassen. Trotz nach vorn abstrahlender Bassreflexöffnung sollte die Box nicht zu nah an einer Wand stehen.
Preis: 2800 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 73%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
25000
2013-08
4
97

Focal Scala V2

getestet in Stereo 8/2013

Ein Juwel, dessen Glanz aber erst durch intensives Polieren, sprich: eine sorgfältige Zusammenstellung der vorgeschalteten Kette freigelegt wird. Dann legt die Scala los wie die Feuerwehr und begeistert!
Preis: 25000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 97%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
3200
2013-07
4
73

Phonar P8 Next

getestet in Stereo 7/2013

Das neue Phonar-Flaggschiff (zum Testzeitpunkt) gefällt durch seine ausgeprägte Musikalität, einen schlanken Tiefbass und eine superbe, offene Hochmitteltonwiedergabe.
Preis: 3200 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 73%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1400
2013-04
4
63

Dynavox Impuls 3

getestet in Stereo 4/2013

So viel Lautsprecher bekommt man selten fürs Geld. Nicht nur was das Volumen und das Gewicht betrifft, auch klanglich macht die Dynavox eine Menge Spaß. Ihre Verarbeitung ist ordentlich und geht mit Blick auf das Preisschild in Ordnung!
Preis: 1400 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 63%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
2500
2013-04
3
64

Zu Audio Zu Omen MK I B

getestet in Stereo 4/2013

Die Zu Audio Omen ist ein charakterstarker, trotzdem vielseitiger Lautsprecher. Die Fertigung ist ebenfalls vorbildlich. Nicht nur für Dynamik-Fans eine Empfehlung!
Preis: 2500 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 64%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
8000
2013-03
4
91

Quadral Aurum Vulkan

getestet in Stereo 3/2013

Die Vulkan aus dem Hause Quadral ist in der neuesten Reinkarnation „VIII R“ dank hoher Verwandtschaft technologisch nicht weniger als eine auch für mittlere Räumlichkeiten domestizierte Titan und somit ein hervorragender großer Standlautsprecher, der höchst universell einsetzbar, neutral abgestimmt und doch dynamisch geradezu „zu allem fähig“ ist.
Preis: 8000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 91%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
11400
2013-02
3
91

ATC SCM 50P SL

getestet in Stereo 2/2013

Gleiches Gehäuse, gleiche Chassisbestückung wie ihre aktivierte Schwester. Lohnt es sich, mit Fremdelektronik zu experimentieren? Klares Jein. Nur wer über sehr hochwertige Elektronik verfügt und Spaß an Versuchen mit Endstufen/Kabeln etc. hat, könnte auf seine Kosten kommen. Sonst hat die Aktivversion die Nase vorn!
Preis: 11400 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 91%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1590
2013-01
4
62

Audio Physic Classic 10

getestet in Stereo 1/2013

Audio Physics kleinste Standbox zeigt, wofür dieser Hersteller steht: Spielfreude und ein ganzheitliches Klangbild, das sich auch an günstigerer Elektronik und bei wandnaher Aufstellung entfaltet. Im einzigartigen und sogar akustisch wirksamen Glas-Finish setzt die Classic 10 auch optische Akzente.
Preis: 1590 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 62%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
2490
2013-01
5
73

Audio Physic Classic 20

getestet in Stereo 1/2013

Bei der größeren der beiden Classic-Standboxen wurden die audiophilen Qualitäten sowie die Potenz im Bass weiterentwickelt. Mit der Verbindung von dynamischer Verve, Akkuratesse und stämmiger Farbigkeit zielt die Classic 20 bereits auf das Niveau höherer Preisklassen. Viel Box fürs Geld!
Preis: 2490 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 73%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
7900
2013-01
4
90

T+A TCD 110 S

getestet in Stereo 1/2013

Mit der zwar nicht billigen, aber doch preiswerten TCD-Baureihe hat T+A ein Manifest des audiophilen Lautsprecherbaus geschaffen. Technisch perfekt und mit enormem Spaßfaktor ausgestattet muss man nur den passenden Raum haben. Dann können die meisten Musikfreunde die Jagd nach „dem“ Lautsprecher an dieser Stelle beenden.
Preis: 7900 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 90%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
10800
2013-01
4
91

Schweikert Von Schweikert VR35

getestet in Stereo 1/2013

Dieser Lautsprecher straft kursierende Gerüchte und Vorurteile, wandnah könnten Lautsprecher nicht klingen, eindrucksvoll Lügen. Ein verdammt guter, sehr fair kalkulierter Speaker, der in kleineren und großen Räumen überzeugend aufspielt.
Preis: 10800 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 91%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
11700
2012-12
4
91

Marten Django XL

getestet in Stereo 12/2012

Mit der Django XL präsentieren die Schweden einen exzellent verarbeiteten Lautsprecher, der seine audiophilen Qualitäten mit einem gehörigen Schuss Spaß würzt. Insbesondere in Räumen jenseits der 25 qm vermag sie auch ihre Dynamik und ihr Basspotenzial voll zu entfalten.
Preis: 11700 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 91%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
12300
2012-12
3
92

Marten Miles 5

getestet in Stereo 12/2012

Weniger Masse, aber im highendigen Sinn noch eine Spur mehr Klasse als die Django offenbart die Miles. Eine Versuchung für den gereiften Hörer, der eine Box ohne Effekte und mit Langzeitqualitäten sucht. Läuft auch in kleineren Räumen zur Höchstform auf.
Preis: 12300 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 92%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
2600
2012-12
4
70

Boston M350

getestet in Stereo 12/2012

Die schlanke Boston klingt zunächst unauffällig, weil neutral und extrem verzerrungsarm. Doch schon bald merkt man, welche enormen Qualitäten dieser Schallwandler aufweist, der alle Facetten aus dem Effeff beherrscht und zudem in der Lage ist, Druck und damit mächtig Spaß zu machen.
Preis: 2600 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 70%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
2250
2012-12
5
71

Martin Logan Motion 40

getestet in Stereo 12/2012

Mit der Motion-Baureihe ergänzt Martin Logan seine Flächenstrahler und Hybridkonzepte mit einer preiswerten Serie, die dank hochwertigster Ingredienzien durch spektakuläre Auflösung, Präzision, sehr hohen Wirkungsgrad und Spielfreude positiv auffällt. Pegelfester Audiophiler.
Preis: 2250 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 71%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
10000
2012-12
4
91

ELAC FS 507 VX-Jet

getestet in Stereo 12/2012

Dieser Spross einer neuen Generation von Elac-Boxen präsentiert sich hervorragend durchsichtig, homogen und hinsichtlich der technischen Daten ohne alle Tücken. Dem überzeugenden Grundkonzept setzt der verschiebbare Mittelhochtöner die Krone auf. Resultat: bester Klang in jedem Raum!
Preis: 10000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 91%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
15000
2012-11
4
95

DALI Epicon 8

getestet in Stereo 11/2012

Dem Überraschungshit Epicon 6 lässt DALI die traumhaft gut gelungene 8 folgen. Die setzt sich noch ein gutes Stück ab und darf trotz ihres ambitionierten Preises als ausgesprochen günstig gelten. Hervorragende Messwerte und die Top-Verarbeitung machen das Angebot perfekt.
Preis: 15000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 95%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1950
2012-10
4
68

Nubert nuLine 284

getestet in Stereo 10/2012

Mit der nuLine 284 ist es den Schwaben abermals gelungen, ein konsequent auf No-Nonsense hin konzipiertes Produkt zu entwickeln. Passt der Verstärker, ist der Klang der 284 für den geforderten Preis top. Unbedingt zur Erhöhung der Standsicherheit die mitgelieferten Traversen montieren!
Preis: 1950 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 68%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
5500
2012-09
4
81

T+A Criterion TCD 310S

getestet in Stereo 9/2012

Die kleinste Standbox der neuen Criterion TCD-Baureihe von T+A erwies sich im Test als clevere und dabei bezahlbare Hommage an die großen T+A-Schwestern, sie musiziert auf sehr hohem Niveau, bietet ein ebenso erlesenes wie erwachsenes Klangerlebnis und ist doch auch für mittlere Räume geeignet.
Preis: 5500 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 81%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
8800
2012-09
4
90

Focal 1038 BE II

getestet in Stereo 9/2012

Focals 1038 BE ist ein rassiger, großvolumiger Standlautsprecher für alle Arten von Musik und Pegel von flüsterleise bis nachbarschaftsfeindlich. Seine Stärken liegen in hoher Neutralität, tiefreichendem Bass und einer hervorragenden Raumabbildung. Darüber hinaus macht ihn der gute Wirkungsgrad und der Impedanzverlauf zu einem Spielpartner auch schon für mittelpreisige Elektronik. Die Verarbeitung ist hochwertig.
Preis: 8800 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 90%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
9950
2012-08
3
90

Ayon Goshawk

getestet in Stereo 8/2012

Die Ayon Goshawk mag ein Außenseiter im deutschen Marktgeschehen sein, klanglich muss sie sich jedoch ebenso wenig verstecken wie bezüglich ihrer Chassisbestückung oder Verarbeitungsqualität. Dass ihre Väter ihr Manieren beibrachten, die sich in gutem, röhrentauglichem Wirkungsgrad und einem unkritischen Impedanzverlauf manifestieren, erleichtert und vergrößert die Auswahl des passenden Verstärkers. Im Bassbereich eher schlank abgestimmt und nicht ultimativ autoritär, dürfte sie die derzeit preiswerteste Box mit kompletter Keramikchassisbestückung sein.
Preis: 9950 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 90%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
19000
2012-08
3
94

YG Acoustics YG Carmel

getestet in Stereo 8/2012

Sie ist zierlich, sie ist ein kostspieliges Vergnügen – und sie macht High End auch in kleinen Räumen erlebbar. Eine Raumabbildung, die in Tiefe und Breite realistisch ist, sowie exemplarische Impulstreue und tonale Ausgewogenheit verbinden sich hier kongenial. Da ihr Tiefbasspotenzial volumenbedingt begrenzt ist, eignet sie sich insbesondere für HighEnder mit eingeschränkten räumlichen Verhältnissen. Die Verarbeitung ist bis ins kleinste Detail exzellent, was man bei dem Preis aber auch erwarten darf!
Preis: 19000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 94%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
19000
2012-08
3
95

Raidho C 2.1

getestet in Stereo 8/2012

Das zweitkleinste Modell der dänischen Lautsprecherschmiede überzeugt in weiten Bereichen der highendigen Darstellungskunst mit außergewöhnlichen Fähigkeiten. Dass sie sich dabei mehr als einen „kleinen Schluck aus der Pulle“, sprich: Verstärkerleistung genehmigt, ist ein Wermutstropfen, über dessen Bedeutung jeder Interessent selbst entscheiden muss. Die Chassis, das Gehäuse, die Weichentechnik und auch das exorbitant teure eingesetzte Nordost-Kabel lassen den Preis gerechtfertigt erscheinen, auch wenn Schnäppchenjäger hier sicher nicht fündig werden.
Preis: 19000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 95%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
17600
2012-08
4
96

Dynaudio Confidence C4 II

getestet in Stereo 8/2012

Die neue Version der Confidence ist ein außerordentlich kompletter, neutral und losgelöst aufspielender Top-Lautsprecher, der Qualität und Charakter der besten Elektronik ebenso zu reproduzieren imstande ist wie die feinsten Facetten der Musik – so, wie sich der jeweilige Komponist das vermutlich gewünscht hätte. Superb.
Preis: 17600 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 96%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
9600
2012-07
4
91

DALI Epicon 6

getestet in Stereo 7/2012

Die bekannte DALI-Philosophie, hohe Auflösung mit Farbstärke und Plastizität zu verbinden, wurde kaum je besser umgesetzt als in der fantastischen Epicon 6. Die straft ihre relativ kompakten Abmessungen Lügen. Glückwunsch nach Dänemark!
Preis: 9600 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 91%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
2000
2012-06
4
68

Canton Vento 870.2

getestet in Stereo 6/2012

Die kompakt und edel wirkende Vento 870.2 von Canton überzeugt aufgrund ihrer ausgewogenen Tonalität durch Allround-Qualitäten, spielt mit guter Räumlichkeit und Timing, mit sauberer Fokussierung. Lediglich bei komplexen Strukturen macht sie etwas dicht, was auf ihre wohnraumfreundliche Größe zurückführbar und physikalisch unvermeidbar ist.
Preis: 2000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 68%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
2600
2012-06
5
71

KEF R700

getestet in Stereo 6/2012

Gut durchdacht und zudem mit erlesener Chassistechnologie zeigt KEF mit der R700, wo klanglich der Hammer hängt. Um ihre audiophilen Qualitäten voll auszuschöpfen, sollte man der R700 gute und stabile Elektronik gönnen. Das allerdings erhöht freilich nochmals schmerzlich die Kosten für die Eintrittskarte in diese Liga.
Preis: 2600 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 71%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
2400
2012-06
4
69

Quadral Wotan VIII

getestet in Stereo 6/2012

Die Aurum Wotan vermittelt puren Hörspaß. Sehr feine, aber nie übertriebene Auflösung sowie exzellente Stimmenwiedergabe, verbunden mit knackigem Bass, einem ausgeprägten Gefühl für Timing und Rhythmik sowie Überblick, auch wenn es mal komplexer wird. Zudem wirkt die Quadral Aurum Wotan auch äußerlich hochwertig.
Preis: 2400 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 69%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
2000
2012-06
4
68

Wharfedale Jade 5

getestet in Stereo 6/2012

Äußerlich eher auf 6000 als 2000 Euro zu schätzende, beeindruckende Standbox mit durchweg sauberer, im Mitteltonbereich leicht zurückhaltender, insgesamt offener, räumlicher und anmachender Wiedergabe. Das Timing ist eher durchschnittlich, zudem möchte sie gerade zum Hörplatz aufgestellt werden.
Preis: 2000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 68%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
9900
2012-06
4
90

Audio Physic Virgo 25 plus+

getestet in Stereo 6/2012

In der in vielen Bereichen aufgewerteten „Plus“-Ausführung bietet Audio Physics Virgo 25 noch mehr Performance, insbesondere Plastizität und Weiträumigkeit. Aber auch die Basswiedergabe profitiert.
Preis: 9900 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 90%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1650
2012-05
5
65

Chario Syntar 533

getestet in Stereo 5/2012

Charios Syntar 533 ist das Topmodell der Serie, und sie überzeugt durch eine ausgewogene, schlüssige und emotional ergreifende, plastische Art des Musizierens. Stimmen und natürliche Instrumente kommen mit verblüffender Authentizität und Klangfarbe, aber auch komplexere Strukturen meistert die Italienerin superb. Die „R“-Ausführung ist noch schöner...
Preis: 1650 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 65%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1600
2012-05
4
64

Heco Celan GT 702

getestet in Stereo 5/2012

Hecos Celan-Serie bleibt sich auch in der neuen GT-Ausführung treu: Die 702 ist ein wertig verarbeiteter Allrounder mit bestechend linearer Wiedergabe und enormer Musikalität. Durch ihren hervorragenden Wirkungsgrad kommt sie mit jedem Verstärker bestens klar. Lediglich ihre Raumabbildung könnte größer sein.
Preis: 1600 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 64%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1600
2012-05
4
64

Phonar P4 Next

getestet in Stereo 5/2012

Die P4 ist ein geschmeidiger, audiophiler Lautsprecher mit in dieser Klasse überragender Detailauflösung und tollem Timing sowie knackigem, überraschend tiefem, stets sauberem Bass. Zudem kommt sie aufgrund ihrer Kompaktheit auch für kleinere Räume noch in Frage. Wieder ein akustisch gelungener – und bildschöner – Wurf aus Tarp.
Preis: 1600 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 64%

Preis-Leistung

Horn
16000
2012-04
2
81

JBL 4365

getestet in Stereo 4/2012

Eine Box für Liebhaber. Ihre klassische Formgebung sorgt für unauffällige Integration im Wohnraum, zumal bei wandnaher Aufstellung. Schon bei geringen Pegeln feinauflösend, bietet sie reichliche Pegelreserven. Verzeihliche Schwächen in der Raumabbildung und Tonalität.
Preis: 16000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 81%

Preis-Leistung

Horn
25900
2012-04
3
95

Avantgarde Acoustic Duo Grosso

getestet in Stereo 4/2012

Die Avantgarde Acoustic Duo Grosso ist ein halbaktives Hornsystem der obersten Qualitätsklasse. Bei sorgfältiger Abstimmung der anderen Komponenten der Kette stehen ihre Klangqualitäten der außergewöhnlich aufwendigen und liebevollen Verarbeitung von der Selektion der Chassis über die Güte der Weichenbauteile bis hin zu den massiven Spikes nicht nach. Sie suchen das Besondere? Suche beendet!
Preis: 25900 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 95%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
9000
2012-02
4
90

Bowers & Wilkins B&W 803 Diamond

getestet in Stereo 2/2012

Die B&W 803 Diamond erwies sich im Test als highendiges Universaltalent und überraschend deutlich verbesserter Nachfolger eines äußerlich ähnlichen Klassikers. Viel Detailarbeit formte hier einen Schallwandler der Extraklasse, der für diesen Preis auf nicht allzu viele Herausforderer trifft. Ein seltener Feingeist mit Spaßfaktor!
Preis: 9000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 90%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1100
2012-02
4
62

Quadral Ascent 80

getestet in Stereo 2/2012

Die Ascent 80 liefert für 1100 Euro eine exzellente Leistung ab, denn sie ist eine temperamentvolle, aber ausgeglichen klingende und pflegeleichte Lady, deren Umgang man im musikalischen Alltag sicherlich dauerhaft zu schätzen weiß.
Preis: 1100 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 62%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
3200
2012-01
4
74

Canton Vento 890.2

getestet in Stereo 1/2012

Die 890.2 sieht der erfolgreichen Vorgängerin extrem ähnlich, doch hat die veredelnde Weiterentwicklung im Detail den schon sehr guten, universellen Lautsprecher optimiert. Insbesondere der neue, resonanzarme und breitbandige Keramikhochtöner fügt sich geschmeidig ein. Satte Empfehlung für den audiophilen Alltag.
Preis: 3200 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 74%

Preis-Leistung

Flaechenstrahler
3200
2012-01
4
76

Martin Logan Electro Motion ESL

getestet in Stereo 1/2012

Die Amerikaner haben Nägel mit Köpfen gemacht. Zu einem erstaunlich attraktiven Preis haben sie modernste Elektrostatentechnik mit hoher Praxistauglichkeit in Einklang gebracht. Die Logan klingt insbesondere in puncto Bassanbindung klar besser als ihre Vorgängerinnen, ist verstärkerunkritisch und erstaunlich pegelfest. Ein großer Schritt nach vorn!
Preis: 3200 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 76%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
2400
2012-01
5
73

Triangle Antal Limited

getestet in Stereo 1/2012

Die Französin gibt im Labor wie im Hörraum eine hervorragende Figur ab. Stimmen kommen mit Schmelz, fein- wie grobdynamisch lässt sie nichts anbrennen, der Bass ist knackig und mit ordentlichem, wenn auch nicht ultimativem Fundament. Dafür mit dem besten Wirkungsgrad im Testfeld.
Preis: 2400 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 73%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
16800
2012-01
4
95

Piega Coax 90.2

getestet in Stereo 1/2012

Die Coax 90.2 entwickelt über den gesamten Frequenzbereich ein extrem gelöstes, natürlich atmendes und aus schillernd leuchtenden Farben gestaltetes Klangbild wie aus einem Guss. Das erstklassige Koax-Bändchen sorgt für ein räumlich präzises und extrem fein auflösendes Klangbild.
Preis: 16800 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 95%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
3400
2011-12
4
76

Dynaudio Focus 260

getestet in Stereo 12/2011

Dynaudios neue Focus-Standbox ist ein ausgereifter audiophiler Lautsprecher mit – bei guter Ausgewogenheit – besonderer Stärke im wichtigen Bereich der Mitten, die etwa Stimmen minimal bevorzugt. Auch diese Dänin lotet die Qualität von Elektronik superb aus.
Preis: 3400 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 76%

Preis-Leistung

Horn
1300
2011-11
4
61

Klipsch RF-82 II

getestet in Stereo 11/2011

Die Evolution ist gelungen. Optisch kaum verändert, ist die Klipsch nach wie vor ein Temperamentsbündel, vermag aber nunmehr auch gelegentliche Ausflüge in die Klassik anspruchsvoll wiederzugeben. Allerdings sollte man sie nicht in die kleine Studentenbude stellen, sie braucht große Räume ab 25 qm, kann aber dafür wandnah aufgestellt werden.
Preis: 1300 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 61%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
2200
2011-11
4
67

Magnat Quantum 805

getestet in Stereo 11/2011

Die wuchtige 805 macht in allen Pegel- und Frequenzlagen gehörig Spaß. Das verdankt sie in erster Linie ihrem gelungenen Timing und der mitreißenden Abbildung. Zudem ist die tendenziell linear aufspielende Box je nach Einwinkelung angenehm flexibel im Charakter. Aber auch fürs Auge hat die schnörkellos gestaltete Quantum 805 reichlich zu bieten.
Preis: 2200 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 67%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1600
2011-11
5
68

Martin Logan Motion 12

getestet in Stereo 11/2011

Ein in puncto Raumabbildung schon sehr audiophil daherkommender Lautsprecher. Bass- und Mittelton spielen bei vernünftigen Pegeln homogen mit dem schnellen Air-Motion-Hochtöner zusammen, der sehr fein auflöst, manchmal aber geringfügig zu vorlaut in Erscheinung tritt. Ein gelungener Kompromiss aus Allrounder und HighEnder.
Preis: 1600 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 68%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1500
2011-11
3
61

PSB Image T6

getestet in Stereo 11/2011

PSBs Image T6 appelliert mit aller Wucht an die Emotionen ihres Auditoriums. Und die Rechnung geht hervorragend auf, da die Standbox obendrein mit seidigen Mitten und einer angenehm detaillierten, nie jedoch nervigen Obertonabbildung punkten kann. Einen großen Hörraum vorausgesetzt serviert sie eine perfekte Symbiose aus Spaß und Anspruch.
Preis: 1500 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 61%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
8000
2011-11
4
88

Piega Master Jubilé

getestet in Stereo 11/2011

Die kleine Master Jubilé wirft einen langen Schatten. Dieser Lautsprecher ist ein im wahrsten Wortsinn „rares“ Juwel und macht überdies Appetit auf die just in den Startlöchern stehenden neuen Piega-Modelle. Er modifiziert das ohnehin hochklassige Klangbild der Schweizer im audiophilen Sinne.
Preis: 8000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 88%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
22000
2011-11
4
98

Bowers & Wilkins B&W 800 Diamond

getestet in Stereo 11/2011

Der Versuch, die Qualität der 800 an einzelnen Details festzumachen, schlägt fehl. Die Fülle an intelligenten Detaillösungen, perfekte Fertigung und strengste Serienkonstanz sorgen in Summe für einen Lautsprecher, der schon in mittelgroßen Räumen allen Anforderungen gewachsen ist – wenn die Elektronik mitspielt.
Preis: 22000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 98%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
24000
2011-10
4
98

T+A Solitaire CWT 1000

getestet in Stereo 10/2011

Mit einem Paukenschlag meldet sich T+A in der Riege der Weltbesten zurück. Und dank eines dichten Händlernetzes werden viele HiFi-Fans die Gelegenheit haben, sich diese außergewöhnlichen Schallwandler anhören zu können. Konzeptionell und von der Art der Schallabstrahlung alles andere als Mainstream, verstehen sie es, den Hörer in ihren Bann zu ziehen.
Preis: 24000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 98%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
800
2011-09
4
50

Boston A360

getestet in Stereo 9/2011

Das Spitzenmodell aus Bostons neuer A-Serie zeigt, dass man auch in der niedrigen Preisklasse klanglich wie verarbeitungstechnisch zu sehr überzeugenden Ergebnissen kommen kann, wenn ein Entwickler vom Range eines Karl-Heinz Fink seine Finger im Spiel hat.
Preis: 800 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 50%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
860
2011-09
5
50

DALI Zensor 7

getestet in Stereo 9/2011

DALIs Zensor 7 spielt auf Anhieb unter den Besten der ausgesprochen günstigen Ein-Meter-Klasse (Standboxen) mit. Das Geld ist hier gut angelegt, lassen die Ergebnisse doch schon den Geist der größeren DALIs erahnen. Die musikalische, präzise und unaufdringliche Abstimmung sorgt für Langzeitspaß. Anhören!
Preis: 860 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 50%

Preis-Leistung

Flaechenstrahler
7400
2011-09
4
90

Magnepan MG 3.7

getestet in Stereo 9/2011

Einer der faszinierendsten Lautsprecher ist noch besser geworden. Die MG 3.7 ist in vielerlei Hinsicht „großes HiFi“ und beerbt somit erfolgreich ihre berühmte Vorgängerin MG 3.6. Als Magnetostat ist sie ein Exot, aber voll alltagstauglich. Mit guter, profunder Basswiedergabe.
Preis: 7400 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 90%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
2900
2011-08
4
73

Kudos Cardea C2

getestet in Stereo 8/2011

Optisch eher zur Mauerblümchenfraktion zählend, überzeugt die Kudos musikalisch und verarbeitungsmäßig auf ganzer Linie, messtechnisch weitgehend.
Preis: 2900 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 73%

Preis-Leistung

Flaechenstrahler
56700
2011-07
3
99

MBL 101E MK II

getestet in Stereo 7/2011

Die praktisch den gesamten Frequenzbereich homogen rundum abstrahlende MBL 101 war, ist und bleibt ein in der Summe der Eigenschaften einzigartiger Superlautsprecher, der ungemein authentische Klangbilder ins Wohnzimmer zaubert. Seiner Magie kann man sich nur schwer entziehen.
Preis: 56700 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 99%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
13000
2011-07
3
95

Isophon Cassiano

getestet in Stereo 7/2011

Isophons Cassiano ist vom Sandwichgehäuse über die enorm steilflankige Weiche bis hin zur Weltklasse-Bestückung alles andere als Mainstream. Stattdessen steht sie – auch klanglich – für Kompromisslosigkeit. Präzision gepaart mit Spaß und Gefühl. Klasse!
Preis: 13000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 95%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
3000
2011-07
4
70

DALI Fazon 5

getestet in Stereo 7/2011

Mit der Fazon-Baureihe komplett aus Aluminium will DALI bewusst eine Duftmarke im Bereich Ambiente und modernes Design respektive Lifestyle setzen. Die neue Wohnlichkeit zeigt aber auch klanglich keinerlei Kompromisse, gar superbes Timing! Ein rundum gelungener und in jeder Hinsicht attraktiver kleiner Standlautsprecher.
Preis: 3000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 70%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1800
2011-07
5
68

Bowers & Wilkins B&W CM 8

getestet in Stereo 7/2011

Die Briten bleiben sich treu und stellen mit der CM 8 abermals eine außergewöhnlich gelungene Box vor. Die Verarbeitung ist auch in den Details vorbildlich. Spikes, eine magnetisch haftende Bespannung sowie hochwertige Weichenbauteile komplettieren das Bild.
Preis: 1800 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 68%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
6600
2011-07
5
87

Focal Electra 1028 BE II

getestet in Stereo 7/2011

Focal ist es gelungen, einen in allen Musikstilen und mit einer Vielzahl von Verstärkern überzeugend klingenden Lautsprecher zu bauen. Die verwendeten Bauteile sind hochwertig, der Aufwand beim Gehäuse groß und die Verarbeitung von routinierter Hand.
Preis: 6600 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 87%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
26900
2011-06
3
97

Sonus Faber Amati Futura

getestet in Stereo 6/2011

Mit der Amati Futura hat Sonus Faber den Grundstein für eine Serie neuer Lautsprecher eindrucksvoll gelegt. Das Lastenheft wurde sorgfältigst abgearbeitet. Herausgekommen ist ein Lautsprecher von ungebändigter Musikalität, der keine Wünsche offen lässt und dank seiner perfekten Verarbeitung auch als Möbelstück gelten darf.
Preis: 26900 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 97%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
15000
2011-06
4
94

Canton Reference 2.2

getestet in Stereo 6/2011

Die zweitgrößte Canton Reference ist ein hervorragender Lautsprecher, der ohne Allüren und auf höchstem Niveau ausgewogen musiziert und zudem über brachiale Dynamikeigenschaften verfügt.
Preis: 15000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 94%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1000
2011-06
5
53

Jamo S 608

getestet in Stereo 6/2011

Das Topmodell S 608 aus Jamos Studio-Serie präsentiert sich als eleganter und für seine Preisklasse exzellent verarbeiteter Drei-Wege-Lautsprecher, dessen schlanke Bauweise durch seitliche Basstreiber ermöglicht wird. Impulsstark und analytisch im Klang eignet sich die 24 Kilogramm schwere Box aufgrund ihrer Pegelfestigkeit auch für größere Räume.
Preis: 1000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 53%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
14000
2011-05
4
93

Audio Physic Avantera

getestet in Stereo 5/2011

Die Avantera legt eine rundum überzeugende Vorstellung ab und sichert sich so einen Platz unter den Klassenbesten. Typische Audio Physic-Tugenden wie ausgereizte Chassis und die präzise Zeitrichtigkeit sichern auch ihr den Erfolg.
Preis: 14000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 93%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
4200
2011-04
4
81

Naim Ovator S 400

getestet in Stereo 4/2011

Auch die zweite „Ovator“, eine Kooperation von Naim mit dem deutschen Lautsprecherpapst Karl-Heinz Fink, ist top. Die hochmusikalische S 400 erreicht fast die große Schwester und eignet sich zudem für „normale“ Wohnstuben und Geldbeutel.
Preis: 4200 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 81%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
2450
2011-04
4
69

Nubert nuVero 10

getestet in Stereo 4/2011

Im „Rohzustand“ spielt die solide verarbeitete nuVero 10 stämmig und weitestgehend ausgewogen. Obwohl ihre drei Klangwahltaster nur wenige Schaltoptionen bieten, lässt sich die Box damit flexibel und überaus effektiv an Raum und Hörgeschmack anpassen.
Preis: 2450 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 69%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1100
2011-03
4
62

DALI Ikon 5 MK II

getestet in Stereo 3/2011

DALIs Ikon-Serie konnte uns mit ihrem Materialaufwand schon bei verschiedenen Gelegenheiten begeistern. Die neuen MK II-Modelle setzen noch einen drauf und bringen Verarbeitung und klangliche Ausgefeiltheit auf hohem Niveau zum Schnäppchenkurs in die Kette. Die kleine Ikon 5 hat zwar Volumen und spielt genauso zeitrichtig, gelöst sowie räumlich, wirkt allerdings schlanker und im Bass etwas feiner und konturierter als ihre farbigere und druckvollere Schwester, die EISA-Gewinnerin Ikon 6. Für kleinere Räume oder knifflige Aufstellsituationen ist sie damit sogar die bessere Wahl.
Preis: 1100 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 62%

Preis-Leistung

Horn
3800
2011-02
3
72

Klipsch RF 7 II

getestet in Stereo 2/2011

Mächtiger und wirkungsgradstarker Lautsprecher, der sich am besten mit vollmundig aufspielender Elektronik entfaltet und neben hohem Spaßfaktor Allrounder-Qualitäten mitbringt. Gegenüber dem Vorgänger deutlich bessere Neutralität und Räumlichkeit.
Preis: 3800 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 72%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
4000
2011-02
4
77

Sonus Faber Liuto

getestet in Stereo 2/2011

Saubere Handwerkskunst und wohnraumfreundliche Optik gehen einher mit einem ausgewogenen Klangbild. Die Liuto kann ordentlich laut spielen, verblüfft aber schon bei geringen Pegeln mit großer Spielfreude, präziser Raumausleuchtung und knackigem Bass.
Preis: 4000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 77%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
11000
2011-02
4
91

Phonar Credo Reference

getestet in Stereo 2/2011

Das Phonar-Flaggschiff beinhaltet in der maximalen Ausbaustufe neben feinsten Zutaten der Chassisweltklasse eine Class D-Endstufe mit digitaler Entzerrung für den teilaktiven Betrieb. Ein ausgewachsener, hochmusikalischer Toplautsprecher.
Preis: 11000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 91%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
32900
2011-02
3
98

Wilson Audio Sasha

getestet in Stereo 2/2011

So macht ein Downgrade Spaß! Die Sasha als Derivat der MAXX 3 spielt offen, schnell, kraftvoll und homogen. Passende Elektronik vorausgesetzt, lässt sie praktisch keinen Wunsch offen. Ein Traumlautsprecher!
Preis: 32900 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 98%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1000
2011-01
3
49

Canton Chrono 507.2

getestet in Stereo 1/2011

Die Canton spielt ausgewogen, klar und präzise. Die kombinierte Elektronik sollte nicht hell klingen. Wir empfehlen freie Aufstellung annähernd parallel zu den Seitenwänden
Preis: 1000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 49%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
800
2011-01
5
51

JBL Studio 190

getestet in Stereo 1/2011

Das Aschenputtel unseres Testfeldes überzeugt bei bescheidener Anfassqualität durch ein sehr musikalisches, natürliches und praxisnah abgestimmtes Klangbild.
Preis: 800 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 51%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
700
2011-01
3
46

Magnat Quantum 655

getestet in Stereo 1/2011

Die Quantum 655 ist relativ warm und füllig abgestimmt. Sonore Klangfarben und superbe Verarbeitung. Die Abbildung dürfte etwas plastischer sein.
Preis: 700 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 46%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
1000
2011-01
3
48

Quadral Platinum M3

getestet in Stereo 1/2011

Die wertige Platinum M3 spielt temperamentvoll, dafür mit leichter Zurückhaltung in den oberen Mitten. Ihr Hochtöner ist ein überragender Feingeist.
Preis: 1000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 48%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
800
2011-01
4
50

Tannoy Revolution DC4T

getestet in Stereo 1/2011

Tannoys DC 4T ist eine äußerst kompakte Standbox mit spritzigem Charakter und hoher Präzision. Sie bietet viel Musikalität und ist zudem hervorragend verarbeitet.
Preis: 800 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 50%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
24800
2011-01
3
97

Wilson Benesch A.C.T. 60 LE

getestet in Stereo 1/2011

Das Maß an Strahlkraft, Intensität und kantenscharfer Abbildungspräzision, das dieser Lautsprecher entwickelt, ist faszinierend. Kompromisslose Technik und Verarbeitung inklusive Muratas „Sphere“-Tweeter sind der Grund.
Preis: 24800 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 97%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
14000
2010-12
4
95

Bowers & Wilkins B&W 802 Diamond

getestet in Stereo 12/2010

B&Ws jüngster Streich, die „Diamond“-Baureihe, setzt der Nautilus-Technologie die diamantene Krone auf und macht die neue 802 zum universellen Top-Lautsprecher. Super.
Preis: 14000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 95%

Preis-Leistung

1
8200
2010-09
4
90

Naim Ovator S 600

getestet in Stereo 9/2010

Diese Naim bringt zwar typisches Erbgut mit, dieses wurde aber derart mit Hightech erweitert, dass die Ovator zum universellsten, musikalischsten und besten Naim-Lautsprecher geriet. Und einem der spannendsten und faszinierendsten überhaupt. Superb musikalischer Klang!
Preis: 8200 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 90%

Preis-Leistung

1
4000
2010-09
5
82

Magnepan MG 1.7

getestet in Stereo 9/2010

Mit der MG 1.7 landet Magnepan einen Vollbereichsflächenstrahler mit der ganzen Faszination dieses Prinzips, geeignet für eine Vielzahl von Anlagen, Musikstilen und Räumen. Der Preis grenzt fast an Dumping.
Preis: 4000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 82%

Preis-Leistung

1
16000
2010-08
3
94

Verity Audio Leonore

getestet in Stereo 8/2010

Mit der Leonore festigen die Kanadier ihren erstklassigen Ruf. Klangliche Ausgewogenheit geht mit unkomplizierter Aufstellung und Ansteuerung einher. Und eine satte Portion Hörfaszination gibt’s obendrauf.
Preis: 16000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 94%

Preis-Leistung

1
5500
2010-08
4
81

Blumenhofer Acoustics Blumenhofer Fun 17

getestet in Stereo 8/2010

Horntypisch effizient und lebendig-knackig, eher hornuntypisch neutral sowie mit überragendem Timing gesegnet, bietet diese Blumenhofer außerordentliche Allroundqualitäten. Sie klingt sehr natürlich, ansatzlos und lädt geradezu zum Musikgenuss ein.
Preis: 5500 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 81%

Preis-Leistung

1
22000
2010-07
3
95

Unison Research Malibran

getestet in Stereo 7/2010

Zwei Dutzend hochwertiger Chassis spielen zum großen Konzert auf. Die Malibran vermittelt tatsächlich das Erlebnis „großer Lautsprecher“, sie klingt souverän, locker und mit einer Erhabenheit, die kleineren Boxen abgeht.
Preis: 22000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 95%

Preis-Leistung

1
1340
2010-07
5
64

DALI Ikon 6 MK 2

getestet in Stereo 7/2010

DALIs Ikon 6 MK 2 ist ein Allrounder mit Charakter. Ihren hellen, hochauflösenden Charme kontert die Dänin geschickt mit einem kräftigen, aber stets straffen Fundament und superbem Timing. Sehr gute Verarbeitung!
Preis: 1340 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 64%

Preis-Leistung

1
7500
2010-06
4
86

Audio Physic Virgo 25

getestet in Stereo 6/2010

Diese Box ist nicht nur aufgrund ihrer Basspotenz eine Wucht! Als 25er spielt die Virgo erheblich ausgewogener und reifer als ihre Vorgängerin und erreicht so eine neue Klasse. Ihr Mittenbereich ist ein Gedicht. Rundum superb!
Preis: 7500 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 86%

Preis-Leistung

1
2660
2010-06
3
70

LUA 4/3 D Diva

getestet in Stereo 6/2010

Schon 1997 überzeugte die damalige Mk2-Version rundum. So auch die Weiterentwicklung, denn die kompakte Lua ist ein exzellent-dynamischer Futterverwerter mit hohem Wirkungsgrad, klarer Diktion und audiophilen Tugenden wie Weiträumigkeit.
Preis: 2660 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 70%

Preis-Leistung

1
1700
2010-05
4
60

Sonus Faber Toy Tower

getestet in Stereo 5/2010

Das wertige Leder-Outfit, für das wir einen Extra-Stern verleihen, gibt der edlen Standbox ihre besondere Note. Klanglich ist die Toy Tower ein exzellenter Allround-Lautsprecher, der nicht verfärbt, räumlich, straff und mit lebendiger Dynamik aufspielt.
Preis: 1700 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 60%

Preis-Leistung

1
12500
2010-05
3
91

Lindemann Swing!

getestet in Stereo 5/2010

Die Swing! spielt Musik so, wie sie ist: direkt, ehrlich, räumlich und ohne schönfärberische Effekte. Das ausgefeilte Konzept setzt radikal auf Phasenkonstanz und ein ausgeklügeltes Energiemanagement ohne Stauungen und Resonanzen – und überzeugt damit.
Preis: 12500 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 91%

Preis-Leistung

1
7000
2010-04
4
86

Bowers & Wilkins B&W 804 Diamond

getestet in Stereo 4/2010

BMWs 3er heißt seit jeher so und ist doch ein anderes Auto als vor Generationen. Genauso verhält es sich mit B&Ws 804. Die Modellpflege hebt den Standlautsprecher auf ein neues Niveau, zu dem der Diamanthochtöner beiträgt.
Preis: 7000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 86%

Preis-Leistung

1
2700
2010-04
5
71

Nubert nuVero 11

getestet in Stereo 4/2010

Gönnt man der nuVero 11 einen ausreichend großen Raum zur Entfaltung ihrer Qualitäten und treibt sie mit einem kräftigen Verstärker adäquat an, gibt es in dieser Klasse kaum mehr Klang fürs Geld. Den fünften Stern gibt’s auch für die tollen Anpassmöglichkeiten.
Preis: 2700 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 71%

Preis-Leistung

1
15800
2010-03
3
93

Audioplan Konzert III

getestet in Stereo 3/2010

In ihrer letzten Ausbaustufe erreicht die Konzert III einen hohen Reifegrad. Die bisher gebotene Stringenz und Prägnanz bleiben erhalten und werden um eine gehörige Portion Energie und Strahlkraft bereichert.
Preis: 15800 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 93%

Preis-Leistung

1
11000
2010-03
4
91

ELAC Spirit Of Music CE

getestet in Stereo 3/2010

Dieser Lautsprecher hat keine Schwächen und ist allen Lebenslagen gewachsen. Seine Allround-Tüchtigkeit rundet er mit audiophilen Tugenden wie Weiträumigkeit, duftiger Auflösung und Präzision bis in die untersten Lagen ab. Nicht billig, aber jeden Cent wert.
Preis: 11000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 91%

Preis-Leistung

1
2500
2010-02
4
69

Quadral Aurum 970

getestet in Stereo 2/2010

Quadrals „Pfund“ in der 2500-Euro-Klasse wiegt satte 31 Kilogramm und ist ein ausgewachsener, sehr universell einsetzbarer Standlautsprecher mit überzeugender Klangqualität für alle Lebenslagen von genießerischer Ruhepause bis Party. Was will man mehr? Ein Top-Angebot!
Preis: 2500 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 69%

Preis-Leistung

1
2600
2010-02
5
71

Canton Vento 890 DC

getestet in Stereo 2/2010

Diese Vento ist eine veritable Zehnkämpferin, die sowohl feinsinnige Tugenden als auch brachial entfesselte Grobdynamik mitbringt. In der Summe glänzt sie mit ausgewogenen Leistungen und verhält sich in keinem Punkt zickig. Verarbeitung, Messwerte und Klang lassen keinen Wunsch offen.
Preis: 2600 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 71%

Preis-Leistung

1
2500
2010-02
4
69

DALI Mentor 5

getestet in Stereo 2/2010

DALIs Mentor 5 ist ein kompakter Standlautsprecher, dessen strukturiert-flüssige Wiedergabe fesselt, ohne sich aufzudrängen. Ausgewogen bis geringfügig warm nervt die Dänin nie, sondern wahrt die Contenance, bereitet so viele Stunden Musikvergnügen.
Preis: 2500 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 69%

Preis-Leistung

1
2400
2010-02
5
71

Neat Acoustics Elite SX

getestet in Stereo 2/2010

Die kleine Britin klingt nicht, sie zaubert, liefert eine sehr feinsinnige, audiophil hochentwickelte Vorstellung mit agilem Temperament und einer enormen Vielfalt an Zwischentönen, wo andere schon „Texturverluste“ zeigen. Und überraschenderweise „kann“ sie dennoch auch recht laut.
Preis: 2400 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 71%

Preis-Leistung

1
3750
2010-01
4
78

Audio Physic Tempo 25

getestet in Stereo 1/2010

Audio Physic setzte für die 25 genau an den richtigen Punkten an. Der Super-Tweeter und hochwertige Buchsen tragen dazu bei, dass sich die Jubiläums-Box klar von der Standard-Tempo abhebt.
Preis: 3750 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 78%

Preis-Leistung

1
4990
2010-01
3
79

Burmester B 20

getestet in Stereo 1/2010

Standlautsprecher mit hochwertigen Chassis, dem man aufgrund seiner kompakten Abmessungen die herzhafte, farbige Wiedergabe kaum zutraut. Die B 20 ist ideal für kleinere Räume, geht aber auch in größeren nicht verloren. Sie zeigt Burmesters Klangwelt auf günstigem Niveau.
Preis: 4990 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 79%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
8350
2009-12
4
87

Sonus Faber Cremona M

getestet in Stereo 12/2009

Klanglich keine „typische Italienerin“, aber ein Lautsprecher mit fantastisch ganzheitlicher, homogener, dreidimensionaler und feinsinniger Wiedergabe. Ein Highlight des Boxenbaus – und wunderschön dazu.
Preis: 8350 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 87%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
5500
2009-11
4
79

Fischer & Fischer SN 270

getestet in Stereo 11/2009

Das Gehäuse mag Abermillionen von Jahren alt sein, aber dieser Lautsprecher ist absolut up to date. Angenehm musikalisch und für ausgedehnte Hörsitzungen abgestimmt sowie zugleich partytauglich pegelfest ist diese Fischer & Fischer ein toller Lautsprecher, der – unterstützt durch sein Schiefergehäuse – praktisch alles richtig gut kann.
Preis: 5500 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 79%

Preis-Leistung

Flaechenstrahler
25300
2009-10
3
95

MBL 116 F Elegance

getestet in Stereo 10/2009

Die Berliner verschlankten die Abstimmung der 116 F gegenüber der Vorgängerin und wollten ein noch schlüssigeres Ankoppeln der Tiefmitteltöner an die Radialstrahler beziehungsweise die Woofer erzielen. Das ist gelungen! Nach wie vor ein Top-Lautsprecher mit selten anzutreffender Rundumstrahlcharakteristik!
Preis: 25300 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 95%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
40000
2009-09
3
98

Focal Maestro Utopia

getestet in Stereo 9/2009

In der Maestro zeigen die Franzosen ihr beträchtliches Können. Sie darf als das Highlight der Utopia-Serie gelten und erfüllt in sämtlichen Klangkategorien höchste Ansprüche. Die Einstellmöglichkeiten mit der damit verbundenen Anpassung der Bassdämpfung an den Raum setzen ihr die Krone auf.
Preis: 40000 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 98%

Preis-Leistung

Koaxialsystem
8200
2008-04
3
80

Burmester B 25

getestet in Stereo 4/2008

Mit der clever gemachten B 25 gelingt Burmester ein prima Wurf in dieser Preisklasse. Sie zeigt bei deutlich kleineren Abmessungen den Fingerabdruck der spektakulären B 100, spielt lebendig und dynamisch auf.
Preis: 8200 €

Klang-Niveau Standlautsprecher: 80%

Preis-Leistung

Hinweis zu den Wertungen

Alle auf der Webseite angegebenen Prozentzahlen zur Wertung beziehen sich stets auf den Zeitpunkt des Tests.

Meine Merklisten

Als angemeldeter User können Sie Ihre Wunschprodukte in Merklisten ablegen und ausdrucken.

Noch keine Anmeldung? Hier geht's zur Registrierung.

Anzeige

Das Beste aus STEREO

HiFi Exklusiv 2/2019

Zum Lesen und Träumen, Zurücklehnen und Genießen:
die Highend-Highlights Mehr


HiFi Jahrbuch 1/2019

620 Top-Produkte im Vergleich: Klangcheck, Preise, Technik. Mehr


HiFi analog SPEZIAL

Faszination analog Musik hören. Holen Sie sich den Vinyl-Spaß zurück! Mehr


MODERN CLASSICS

Zeitloses HiFi Mehr
 


Lautsprecher SPEZIAL

Tests, Infos, Tipps und Tricks rund um alle Lautsprechertypen. Mehr


HiFi Classics 2017

Klassische HiFi-Schätze Mehr
 



Kostenlos: Binaurale Hörbeispiele

Verblüffend dreidimensional
Ein handelsüblicher Kopfhörer genügt, um in die dreidimensionale Welt, sogenannte 3D-Binaural-Mixe, einzutauchen ..

Zum Artikel


STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists


Fono Forum - Das Klassikmagazin

Rezensionen, Künstlerportraits und Reportagen aus dem Musikleben


STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren