Anzeige

HiFi-Test

Standboxen (passiv)

Sonus Faber Sonetto III

Die Sonetto III hüllt Sonus Faber nicht nur in ein edles Finish, sondern gibt ihr auch viele hochwertige Teile mit. Die schlanke Box pflegt eine direkte, impulsive und damit ausgeprägt lebendige Gangart, spielt obendrein sehr natürlich und räumlich. Für kleinere Räume ist sie ein Top-Tipp und mehr wert, als sie kostet.

Preis: um 3500 € (Stand: 17.06.2019)
Maße BxHxT: 22 x 102 x 31 cm
Gewicht: 17,500 kg
Garantie: 5 Jahre Garantie (nach Registrierung)
Hersteller: Sonus Faber

Allgemeine Daten
Ausstattung

Bi-Wiring-Terminal, höhenverstellbare sowie fest fixierbare Spikes mit Bodenschonern

Messergebnisse
Messwerte
Nennimpedanz bei DC:4 Ohm
minimale Impedanz:4.2 Ohm
minimale Impedanz bei:110 Hz
maximale Impedanz:16 Ohm
maximale Impedanz bei:3500 Hz
Kennschalldruck (2,83 V/m):92.1 dBSPL
Leistung für 94 dBSPL:2.7 W
Untere Grenzfrequenz (-3dBSPL):39 Hz
Klirrfaktor bei 63/3k/10k Hz:1.1/0.3/0.1 %

Der auf Achse lineare Frequenzgang verliert außerhalb an Hochtonenergie, weshalb die Sonetto III auf den Hörplatz eingewinkelt gehört. Trotz hohen Wirkungsgrads kaum Bassabfall. Unkritischer Impedanzverlauf. Die Sonus Faber ist „every amp‘s darling“.

Bildergalerie
6 Bilder
Stereo-Test

Klang-Niveau Standlautsprecher: 78%

Preis-Leistung

Den ganzen Test lesen Sie in

Stereo 8/2019

Artikel zum Produkt

Hören mit Stil

8/2019

Hören mit Stil

Auf Wunsch in Lack, aber stets mit Leder bietet Sonus Italienerin genauso…

weiterlesen

Premium-Händler für diese Marke

Filter nach Postleitzahlen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren