HiFi-Test

Standboxen (passiv)

Bowers & Wilkins B&W CM 10

Ein erstaunliches Husarenstück der Briten! Scheinbar geringfügige Veränderungen zur preiswerteren CM 9 haben klanglich einen deutlichen Schritt nach vorn gebracht. Die Verarbeitung ist gekonnt, magnetisch haftende Abdeckungen, Spikes, Gummifüßchen, Bodenplatte, Stopfen für die Bassreflexöffnung, Werkzeug und Anleitung sind beigefügtes Zubehör.

Preis: 3600 € (Stand: 01.11.2013)
Garantie: 10 Jahre Garantie
Hersteller: B&W Group Germany GmbH

Allgemeine Daten
Messergebnisse
Messwerte
Nennimpedanz bei DC:4 Ohm
minimale Impedanz:3.9 Ohm
maximale Impedanz:17 Ohm
maximale Impedanz bei:100 Hz
Leistung für 94 dBSPL:4.6 W
Untere Grenzfrequenz (-3dBSPL):38 Hz
Klirrfaktor bei 63/3k/10k Hz:0.3/0.1/0.1 %

Drei-Wege-Bassreflexbox. Minimal unruhiger Frequenzverlauf, aber ein sehr ausgeglichenes Abstrahlverhalten, das eine Anwinkelung auf den Hörplatz erübrigt. Sehr niedrige Verzerrungen. Impedanzverlauf unkritisch, Wirkungsgrad hoch, trotz tief hinabreichendem Bass. Hohe Pegelreserven. Ausführungen: Wenge, Rosenholz, Hochglanzschwarz und -weiß.

Stereo-Test

Klang-Niveau Standlautsprecher: 78%

Preis-Leistung

Den ganzen Test lesen Sie in

Stereo 11/2013

Artikel zum Produkt

In Ruhe gereift

11/2013

In Ruhe gereift

weiterlesen

Premium-Händler für diese Marke

Filter nach Postleitzahlen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren