Die EISA-Awards 2018/2019

EISA Wireless Anlage 2018-2019

DALI Callisto 6C & Sound Hub

um 4750 Euro (inkl. Hub und Streaming-Option)
Kontakt: DALI
Tel.: +49 6251 8079010
www.dali-deutschland.de

Einer der größten Nachteile einer anständigen HiFi-Anlage im Wohnzimmer ist zweifelsohne der Kabelsalat, der unweigerlich entsteht. Mit den aktiven Callisto-Lautsprechern, die mit dem Sound Hub des dänischen Spezialisten arbeiten, macht DALI diese Problematik vergessen. Stabile Übertragung und eine hohe Auflösung im Format von 96 Kilohertz/24 Bit sorgen für hervorragenden Stereoklang ganz ohne Kabel. Das Callisto/Sound Hub-System läuft störungsfrei und spielt auch von externen Quellen wie einem CD-Player oder über Bluetooth aptX HD. Das System wird voll kompatibel mit der BluOS-App von Bluesound, indem man die Erweiterungskarte NMP 1 hinzufügt. Da alles überraschend einfach einzurichten ist, kann man dank der besten Treiber-Technologie, die DALI zu bieten hat, schnell die vollkommene musikalische Darbietung genießen.


EISA Verstärker 2018/2019

Primare 115 Prisma

um 1750 Euro
Kontakt: In-Akustik
Tel.: +49 7634 56100
www.in-akustik.de

Das industrielle Design von Primares elegantem, schlankem Verstärker spricht Bände. Obwohl er nur drei Viertel so groß ist wie herkömmliche Einzelkomponenten, übertreffen Klang und Ausstattung den bescheidenen optischen Auftritt bei weitem. Neben den herkömmlichen analogen Eingängen gibt es einen hochauflösenden PCM/DSD-DAC sowie Primares „Prisma“-Konnektivität und -Steuerungstechnologien wie Bluetooth, AirPlay, Spotify Connect und Chromecast. Der I15 klingt überraschend gut für seine Größe – seidenweich und cremig mit vielen Details und dreidimensionaler Tiefenstaffelung. Der bewährte Class-D-Leistungsverstärker hat genug Kraft für die meisten Lautsprecher, während das gut ablesbare OLED-Display die Quellen- und Lautstärkeeinstellungen anzeigt. Insgesamt ist Primares I15 Prisma ein kleiner Überflieger und eine dicke Empfehlung für alle, die das Außergewöhnliche suchen.


EISA Kompaktanlage 2018/2019

Denon CEOL N10

komplett um 600 Euro
Kontakt: D&M Germany
Tel.: +49 02157 12080
www.denon.de

Die neueste Version des kompakten Musiksystems CEOL von Denon ist die erste mit integriertem HEOS-Multiroom-Streaming. Dadurch wird dieses niedliche, kompakte Gerät vielseitiger denn je. Trotz seiner Grundfläche, die ein DIN-A4-Blatt unterschreitet, bietet der CEOL N10 einen UKW-Tuner, einen CD-Player und eine Vielzahl von Streaming-Optionen. Mit der benutzerfreundlichen HEOS-App kann man Musik von den populären Musikdiensten hören oder hochauflösende Musik über ein Netzwerk oder einen USB-Stick streamen. Alternativ kann man die Lieblingsmusik auch drahtlos, mit Bluetooth oder AirPlay 2, übermitteln. Ganz egal, von welcher Quelle, der Class-D-Verstärker verblüfft mit seinem kraftvollen Klang, den man aus einem derart kleinen System so nicht erwarten würde.


EISA Kopfhörer 2018-2019

Sennheiser HD 660 S

um 500 Euro
Kontakt: Sennheiser
Tel.: +49 5130 6000
www.sennheiser.de

Dreiundsiebzig Jahre jung, dominiert Sennheiser seit langem den HiFi-Kopfhörermarkt. Und der neue HD 660 S zeigt einmal mehr, weshalb! Dessen moderne Überarbeitung des klassisch offenen Designs wurde sorgfältig mit handverlesenen Wandlern und robusten, abnehmbaren Kabeln hergestellt. Die Ohrmuscheln wie der Kopfbügel sind angenehm dick gepolstert, und der HD 660 S ist auch über längere Zeiträume sehr angenehm zu tragen. Es ist schwer, seinen homogenen, entspannten und ansprechenden Klang nicht zu mögen, der sogar die Leistung vieler Kopfhörer zum doppelten Preis übertrifft. Dies macht den HD 660 S zur ausgezeichneten Wahl für Heim-HiFi-Enthusiasten, gerade auch, wenn er an eine hochwertige Quelle angeschlossen wird.


EISA HighEnd-Verstärker 2018-2019

NAD M32

ab 4500 Euro
Kontakt: Dynaudio Deutschland
Tel.: +49 4108 41800
www.dynaudio.de

Als einer der wenigen echt digitalen Class-D-Verstärker im Handel verwendet der ausgereifte Vollverstärker M32 die „DirectDigital“-Technologie von NAD, um eine angegebene Leistung von 180 W pro Kanal zu liefern. Die Kombination von Vor- und Endstufenfunktionen in einer einzigen Verstärkerstufe ist technisch innovativ und vielseitig einsetzbar. Darüber hinaus öffnet ein optionales BluOS-Modul die Türen zum Streaming und zur vernetzten Musikwiedergabe, was dieses Gerät außerordentlich zukunftssicher macht. Mit Selbstbewusstsein und Souveränität spielt der Verstärker offen, detailliert und ausladend, während er jedem Musikstück ein gewisses Panoramagefühl verleiht. Mit seinem Touchscreen-Display und der App-Steuerung ist die Bedienung ein Kinderspiel, und das robuste Aluminium-Gehäuse ist genauso solide wie der Klang.


EISA Analog-Anlage 2018-2019

Pro-Ject Juke Box S2

um 735 Euro
Kontakt: ATR Audio Trade
Tel.: +49 208 882660
www.audiotra.de

Mit dem Platten-Revival in vollem Gange, wollen immer mehr Menschen eine einfache One-Box-Vinyl-Lösung. Die Pro-Ject Juke Box S2 ist ein „aktiver Plattenspieler“ mit eingebauter Phonostufe, Verstärker und Bluetooth. Dazu passen die Lautsprecher Speaker Box 5 S2, oder man nimmt einfach die schon vorhandenen. Da die Benutzerfreundlichkeit bei einem solchen Produkt ausgesprochen wichtig ist, kommt das Gerät mit vormontiertem Pro-Ject- Tonabnehmer und vorjustiertem Arm. Einfach den Nadelschutz abnehmen, den Antriebsriemen anbringen und los geht's. Der Klang des kleinen Sets ist erstaunlich „groß“, macht süchtig und kann alten wie jungen LPs neues Leben einhauchen.


EISA All-In-One Anlage 2018-2019

Naim Audio Uniti Atom

um 2200 Euro
Kontakt: Music Line
Tel.: +49 4105 77050
www.music-line.biz

Man sollte sich nicht von dem zugegebenermaßen wunderschönen Metallgehäuse täuschen lassen, denn die Uniti Atom hat weit mehr zu bieten als nur ein hübsches Gesicht. Der große, oben angebrachte Lautstärkeregler ist intuitiv zu bedienen, während das klare, informative Display den Zugriff auf die unzähligen Funktionen erleichtert. Streamer, DAC und Vorverstärker sind inklusive. Und das kraftstrotzende Endstufen-Design kennt man auch von Naims großen NAIT-Vollverstärkern. Mit Google Chromecast, Tidal, Spotify Connect und Internetradio an Bord sowie AirPlay 2 und Bluetooth aptX HD ist die Atom extrem flexibel. Die zugehörige Naim-App ist durchdacht und einfach zu bedienen und ermöglicht sogar Multiroom-Einsatz. Geschmeidig, detailliert und dynamisch – dieses kleine System klingt wirklich superb!


EISA Stereoanlage 2018-2019

Marantz ND8006/PM8006

um 1200/1300 Euro
Kontakt: D&M Germany
Tel.: +49 2157 12080
www.marantz.de

Marantz’ Streamer/Vollverstärker-Kombination ND8006/PM8006 bietet ein großartiges Preis-Leistungs-Verhältnis und spielt so ziemlich jedes Musikformat aus nahezu jedweder Quelle ab. Der ND8006 liest CDs und streamt über AirPlay 2, Bluetooth, Spotify Connect, Tidal, Deezer und andere. Die HEOS-Kompatibilität erlaubt es, mit passenden Produkten ein Multiroom-Setup zu bilden. Das vielseitige Gerät verfügt über mehrere digitale Eingänge und bis 192 kHz/32 Bit-Wandlung, einen ESS-DAC und ist gespickt mit HiFi-Leckerbissen wie beispielsweise den wählbaren Digitalfiltern von Marantz. Der zugehörige Verstärker PM8006 steuert 70 W pro Kanal, aufwendige HDAM-Verstärkermodule sowie einen potenten, doppelt geschirmten Ringkerntransformator bei. Besondere Erwähnung gebührt der herausragenden Phono-Stufe. Dies ist wirkliche eine mustergültige Kombination.


EISA Budget-Lautsprecher 2018-2019

Q Acoustics 3050i

um 800 Euro/Paar
Kontakt: IDC Klaassen
Tel.: +49 231 9860285
www.idc-klaassen.com

Bereits seit einem Jahrzehnt ist diese innovative britische Marke ein bedeutender Anbieter von günstigen Lautsprechern, und die neue 3050i ist wohl das bisher preiswerteste Produkt von Q Acoustics. Mehr als nur eine weitere Box im Programm, bietet sie eine sauber ausgeführte Zwei-Wege-Bassreflextechnik samt maßgeschneiderter Chassis inklusive effektiver Entkopplung des Hochtöners in Form eines Gummifederungssystems. Das große Gehäuse wurde generös versteift, um Resonanzen zu reduzieren, und das ausgeklügelte interne Kanalsystem sorgt für einen lineareren Bass. Das Ergebnis ist ein souveräner Klang mit erstaunlich hohen Lautstärkereserven, ohne deswegen an Feinfühligkeit und Detailreichtum einzubüßen. Mit ihrer Auswahl aus vier attraktiven, modernen Gehäuseausführungen ist die 3050i eine der allerbesten Allround-Standboxen fürs Geld.


EISA Budget-Verstärker 2018-2019

Pioneer A-40AE

um 400 Euro
Kontakt: Pioneer & Onkyo Europe
Tel.: +49 8142 4208188
www.pioneer-audiovisual.de

Anlässlich des 80-jährigen Bestehens stellt Pioneer diesen erschwinglichen Vollverstärker vor, der dank seiner verführerischen Kombination aus Flexibilität und geschmeidigem Klang alle Erwartungen übertrifft. Durch seine fünf Line-Eingänge, die MM-Phonostufe sowie den integrierten D/A-Wandler kann der A-40AE das Herzstück eines großartigen Budget-Systems bilden. Mit großzügiger Power auf Abruf treibt Pioneers „Direct Energy“-Verstärkertechnik die meisten Lautsprecher problemlos an – und das wirklich souverän. Der ausgefeilte und doch betörende Klang sorgt für ein befriedigendes Hörerlebnis, indem er eine breite Klangbühne aufbaut, die durch ausgeprägte Dynamik belebt wird. Ein ausgezeichneter erster Schritt auf der HiFi-Leiter.


EISA Netzwerkspieler 2018-2019

Pro-Ject Stream Box S2 Ultra

um 735 Euro
Kontakt: ATR Audio Trade
Tel.: +49 208 882660
www.audiotra.de

Braucht die Welt wirklich noch einen Streamer? Wahrscheinlich nicht, aber die Stream Box S2 Ultra bietet ja auch viel mehr als das. Man sollte das Kistchen eher als eine leistungsstarke Netzwerkbrücke betrachten, die Musik aus einer Vielzahl von Quellen verarbeitet. Es reicht, einen D/A-Wandler anzuschließen, und schon spielt die Stream Box Musik von einer über USB-A angeschlossenen Festplatte, über Bluetooth aptX Online-Streaming-Dienste wie Tidal, Spotify oder Shoutcast sowie von über DLNA- oder Wi-Fi-verbundenen NAS-Laufwerken. Das Gerät ist „Roon Ready“, und es gibt auch einen HDMI-Videoausgang. Eine praktische App für iOS und Android kann die Bedienung vereinfachen, und versierte Benutzer können das System sogar an ihre Bedürfnisse anpassen. Mit bis zu 352,8 kHz/32 Bit PCM und DSD256 ist es obendrein zukunftssicher.


EISA DAC 2018-2019

Chord Electronics Hugo

um 2300 Euro
Kontakt: G8 & friends
Tel.: +49 02382 806018
www.g8friends.de

Es war gewiss nicht leicht, einen würdigen Nachfolger für Chords ursprünglichen batteriebetriebenen DAC-/Kopfhörerverstärker Hugo zu kreieren, aber mit dem neuen Hugo 2 gelang der Firma tatsächlich nochmal ein deutlicher Schritt nach vorn. Im Inneren des hochmodernen Aluminiumgehäuses befindet sich ein maßgeschneiderter Digitalwandler und ein Filter, das sich klanglich mit keinem anderen Gerät auf dem Markt vergleichen lässt. Der Hugo 2 ist mühelos in der Lage, jeden herkömmlichen DAC in seiner Preisklasse vom Treppchen zu stoßen und überzeugt trotz seiner Kompaktheit mit erstaunlich lebendiger und rhythmischer Wiedergabe. Ob mit Standard-CD, hochauflösendem PCM oder DSD – die Musik kommt stets emotionsgeladen und sprüht vor Energie. Mit seinem Akku läuft der Hugo zwei bis zu 14 Stunden lang. Er spielt praktisch jedes Format ab, verfügt über schaltbare Filter und jene einzigartige farbenfrohe Bedienoberfläche, die den Umgang mit ihm zu einem echten Vergnügen macht.


EISA Plattenspieler 2018-2019

Technics SL-1200GR

um 1500 Euro
Kontakt: Panasonic
Tel.: +49 40 85490
www.technics.com/de

Als Technics vor drei Jahren sein legendäres Plattenspielermodell als SL-1200G neu auf den Markt brachte, gelang den Japanern dank Top-Verarbeitung und dem überragendem Klang eine Sensation. Die neueste Version, der SL-1200GR, wurde entwickelt, um preisbewussten Vinylisten möglichst viel von dessen Qualität in einem weitaus günstigeren Paket anzubieten. Die aktualisierte Version des legendären quarzgesteuerten Direktantriebs hält Geschwindigkeiten genauer ein als ein Schweizer Uhrwerk, und die Aluminiumbasis des Decks saugt Vibrationen auf wie ein Schwamm. Der S-förmige Tonarm ist so robust wie präzise und verdient einen guten Tonabnehmer. Das Ergebnis ist ein kraftvoller, felsenfester Klang mit ausladender Bühne und Details im Überfluss. Eine großartige Gelegenheit, seine kostbaren Vinyl-Scheiben zu drehen!


EISA Kompaktlautsprecher 2018-2019

ELAC Adante AS-61

um 3000 Euro/Paar
Kontakt: ELAC
Tel.: +49 431 647740
www.elac.de

Die Adante AS-61 sieht eher zurückhaltend aus, ist aber alles – nur das nicht. Der perfekte Einsatz cleverer Technik hat diesem attraktiven Kompaktlautsprecher einen für seine Größe überraschend dynamischen und kraftvollen Klang verliehen. Der bekannte amerikanische Entwickler Andrew Jones hat hier Hervorragendes vollbracht. So etwa mit dem Koaxialtreiber für die Mitten und Höhen sowie dem ebenso präzise wie druckvoll arbeitenden Bass-System aus innenliegendem Woofer und äußerer Passivmembran. Das Ergebnis ist ein von oben bis unten wunderbar realistisches Panorama auf der Klangbühne samt beeindruckender Tiefenstaffelung und geschmeidiger Stimmenwiedergabe. Die Adante AS-61 ist fraglos einer der kühnsten wie technisch fortschrittlichsten neuen Lautsprecher.


EISA Stereo-Receiver 2018-2019

Yamaha R-N803D

um 800 Euro
Kontakt: Yamaha
Tel.: +49 4101 3030
www.yamaha.de

Produkte wie dieses zeigen, dass sich erschwingliche HiFi-Einzelkomponenten in letzter Zeit stark verbessert haben. Yamahas R-N803D ist ein hochentwickelter Stereo-Receiver, bei dem besonderes Augenmerk auf möglichst kurze Signalwege gelegt wurde, um damit sogar Puristen glücklich machen zu können. Nichtsdestotrotz ist das Gerät vollgepackt mit Extras, darunter ein ESS Sabre DAC für großartigen Klang und YPAO – den „Yamaha Parametric Room Acoustic Optimizer“ –, der bei der Anpassung der Lautsprecher an den Hörraum nützlich ist. Der R-N803D kann die meisten Boxen mühelos ansteuern und bietet eine detaillierte und präzise Wiedergabe, die seinen Preis übertrifft. Rechnet man nun noch die Bluetooth-Konnektivität und Yamahas „MusicCast“ Streaming-Plattform für Tidal, Spotify, Deezer und Qobuz mit ein, so ist er ein wahres Schweizer Armeemesser unter den Receivern.


EISA Smarter Lautsprecher 2018-2019

Harman Kardon Citation 500

um 550 Euro
Kontakt: Harman Deutschland
Tel.: +49 7248 711132
www.harman.com

Musikgenuss zu Hause war selten so stilvoll und intelligent. Harman Kardon belebt den legendären Namen „Citation“ für diesen luxuriösen kabellosen Lautsprecher wieder. Dekoriert ist er mit einer einzigartigen Textilhülle von den dänischen Design-Ikonen Kvadrat. Es ist folglich bereits ein Vergnügen, sich die Lautsprecher nur anzusehen, aber ihr Klang ist auch etwas ganz Besonderes. Das Zwei-Wege-Lautsprechersystem mit Passivstrahler erzeugt den detaillierten, raumfüllenden Klang, den man von Harman/Kardon erwartet. Herausragendes Merkmal ist die hervorragende Integration des Google-Assistenten, mit dessen Hilfe sich die Citation 500 über Sprachbefehle steuern lässt. Somit kann sie auch das Herzstück eines intelligenten Hauses bilden, indem man die Sprachfunktion zur Steuerung von Produkten nutzt, die mit Google Assistant oder Chromecast kompatibel sind.


EISA HighEnd-Kopfhörer 2018-2019

Focal Clear

um 1500 Euro
Kontakt: Music Line
Tel.: +49 4105 77050
www.music-line.biz

Verarbeitungsqualität einen wunderbar offenen und durchsichtigen Klang. Der Focal mag relativ teuer erscheinen, aber der Hersteller hat ihm alles mitgegeben, damit der Clear aus der Masse herausragt. Wie beim preisgünstigeren Elear sowie dem kostspieligeren Utopia-Hörer verfügen die dynamischen Antriebseinheiten des Clear über eine speziell geformte Membran mit Rollsicke, die das Ansprechverhalten optimiert und gleichzeitig das Aufbrechen kontrolliert. Dies sorgt für knackige, einfühlsame und ermüdungsfreie Performance, die sich obendrein durch einen besonders festen und konturierten Bass auszeichnet. Die üppigen, mit Leder bezogenen Ohrpolster und Kopfbügel sorgen für stundenlangen Musikgenuss bei höchstem Tragekomfort.


EISA HiFi-Innovation 2018-2019

Micromega M-One M-150

um 6000 Euro
Kontakt: Audio Reference
Tel.: +49 40 53320359
www.audio-reference.de

Der M-150 aus der M-One-Serie von Micromega ist gewiss einer der faszinierendsten neuen Vollverstärker dieses Jahres. Sein flaches Gehäuse ist in einer großen Auswahl verschiedener Farben erhältlich und der Amp mit vielen praktischen Funktionen ausgestattet. Unter dem Deckel bildet ein leistungsstarker DSP-Chip mit benutzerdefiniertem Code sein schlagendes Herz, während das „Micromega Acoustic Room System“ eine Raumkorrektur für all diejenigen bietet, die diesen innovativen Verstärker in einer akustisch weniger optimalen Umgebung betreiben. Darüber hinaus bietet der M-150 eine robuste 150-Watt-Endstufe, die durch ein lüfterunterstütztes Heatpipe-System gekühlt und durch das neuartige Resonanznetzteil (Resonant Power Supply=RPS) des Unternehmens angesteuert wird. Der M-150 verfügt außerdem über eine große Auswahl an digitalen und analogen Eingängen, bietet Streaming, einen Kopfhörerverstärker und sogar eine MM-/MC-Phonostufe. Aber ganz egal, welche Quelle man verwendet, dieser Verstärker klingt immer sauber, druckvoll und macht richtig Spaß!


EISA Portabler DAC/Kopfhörerverstärker 2018-2019

iFi Audio xDSD

um 450 Euro
Kontakt: WOD Audio
Tel.: +49 6187 900077
www.wodaudio.com

Bei so vielen mobilen Audioprodukten auf dem Markt war der Druck für den neuen xDSD von iFi Audio groß, sich aus der Masse hervorzuheben – was er auf jeden Fall tut. Dieser batteriebetriebene DAC/Kopfhörerverstärker verwandelt Smartphone, Laptop oder tragbaren Player in ein großartig klingendes Musikzentrum. Das Erfolgsgeheimnis liegt in der Kombination von superleichtem Gehäuse aus einer Magnesiumlegierung, nützlichen S/PDIF- und USB-A-Eingängen, PCM/DSD-kompatiblem DAC und druckvoller Analog-Ausgangsstufe. Letztere ist jetzt wesentlich leistungsfähiger als zuvor. Durch die umschaltbare digitale Filterung kann man zwischen einer eher sanften Abstimmung und optimierter Impulswiedergabe wählen. Der xDSD von iFi Audio ist zwar nicht billig, strahlt aber pure Qualität aus und ist deshalb perfekt für den Musikgenuss unterwegs.


Das Beste aus STEREO

HiFi Exklusiv 2/2019

Zum Lesen und Träumen, Zurücklehnen und Genießen:
die Highend-Highlights Mehr


HiFi Jahrbuch 1/2019

620 Top-Produkte im Vergleich: Klangcheck, Preise, Technik. Mehr


HiFi analog SPEZIAL

Faszination analog Musik hören. Holen Sie sich den Vinyl-Spaß zurück! Mehr


MODERN CLASSICS

Zeitloses HiFi Mehr
 


Lautsprecher SPEZIAL

Tests, Infos, Tipps und Tricks rund um alle Lautsprechertypen. Mehr


HiFi Classics 2017

Klassische HiFi-Schätze Mehr
 


STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren