HiFi-Test

Standboxen (passiv)

Bowers & Wilkins B&W 802 Diamond

B&Ws jüngster Streich, die „Diamond“-Baureihe, setzt der Nautilus-Technologie die diamantene Krone auf und macht die neue 802 zum universellen Top-Lautsprecher. Super.

Preis: ab 14000 € (Stand: 01.12.2010)
Garantie: 10 Jahre Garantie
Hersteller: B&W Group Germany GmbH

Allgemeine Daten
Messergebnisse
Messwerte
Nennimpedanz bei DC:4 Ohm
minimale Impedanz:2.7 Ohm
maximale Impedanz:24.1 Ohm
maximale Impedanz bei:105 Hz
Leistung für 94 dBSPL:5.6 W
Untere Grenzfrequenz (-3dBSPL):32 Hz

Der Amplitudenfrequenzgang verläuft etwas wellig in einem insgesamt noch ausgewogenen Korridor. Einer einfacheren Weiche erster Ordnung wurde hier der klangliche Vorzug gegeben. Auffallend ist eine breitbandige Senke im Präsenzbereich um zwei Kilohertz. Die B&W zeigt zügiges Ausschwingen im gesamten Bereich, im Hochton sogar extrem zügig. Das Timing ist für eine Drei-Wege-Bassreflexbox durchschnittlich. Der Impedanzverlauf ist mit 2,7 Ohm Minimum, noch dazu im leistungzehrenden Bassbereich, ausdrücklich nichts für mittelmäßige Verstärker.

Stereo-Test

Klang-Niveau Standlautsprecher: 95%

Preis-Leistung

Den ganzen Test lesen Sie in

Stereo 12/2010

Artikel zum Produkt

Lady Diamond

12/2010

Lady Diamond

weiterlesen

Premium-Händler für diese Marke

Filter nach Postleitzahlen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren