HiFi-Test

Standboxen (passiv)

Gauder Akustik DARC 60

Der Einstieg in die DARC-Technologie ist klanglich und verarbeitungsmäßig ein Volltreffer. Das 2,5-Wege-Bassreflexsystem der DARC 60 zieht einen ähnlich magisch in die Musik hinein wie ihre große Schwester DARC 100, ist aber preislich deutlich moderater.

Preis: ab 20000 € (Stand: 23.04.2019)
Maße BxHxT: 26 x 107 x 42 cm
Garantie: 10 Jahre Garantie
Hersteller: Gauder Akustik

Allgemeine Daten
Ausstattung

Alu-Gehäuse in Schichtbauweise, Keramik-Chassis im Hochton, Alu-Chassis im Mittelton- und Bassbereich; höhenverstellbare Spikes, Anpassung f. Basserweiterung und Pegelanpassung für Bässe und Höhen um +/- 1,5 dB; Bi-Wiring-Terminal

Messwerte
Nennimpedanz bei DC:8 Ohm
minimale Impedanz:5 Ohm
minimale Impedanz bei:140 Hz
maximale Impedanz:12 Ohm
maximale Impedanz bei:63 Hz
Kennschalldruck (2,83 V/m):87 dBSPL
Leistung für 94 dBSPL:5.4 W
Untere Grenzfrequenz (-3dBSPL):29 Hz
Klirrfaktor bei 63/3k/10k Hz:0.3/ 0.1/ 0.1 %

Frequenzgang etwas unruhig, aber weitgehend ausgewogen. Sehr gleichmäßiges Abstrahlverhalten, Anwinkelung kaum erforderlich. Extrem niedrige Verzerrungen, noch gute Sprungantwort; Wirkungsgrad und Impedanzverlauf unkritisch.

Bildergalerie
6 Bilder
Stereo-Test

Klang-Niveau Standlautsprecher: 97%

Preis-Leistung

Den ganzen Test lesen Sie in

Stereo 6/2019

Artikel zum Produkt

Gauder spannt den Bogen ein

6/2019

Gauder spannt den Bogen ein

Innovationen in der Hifi-Welt schleichen sich meist in kleinen Schritten…

weiterlesen

Premium-Händler für diese Marke

Filter nach Postleitzahlen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren