Anzeige

HiFi-Test

Standboxen (passiv)

Sonus Faber Olympica Nova II

Mit diesem Lautsprecher haben die Italiener ein ganz heißes Eisen im Feuer. Die Nova II aus der so frisch wie umfänglich renovierten Olympica-Linie begeistert mit klanglicher Raffinesse in Form ausgeprägter audiophiler wie auch Allround-Qualitäten. Dazu gesellt sich ein Finish zum Verlieben.

Preis: um 9000 € (Stand: 17.11.2020)
Maße BxHxT: 36 x 104 x 43 cm
Gewicht: 30,700 kg
Garantie: 3 Jahre Garantie
Hersteller: Sonus Faber

Allgemeine Daten
Ausstattung

Bi-Wiring-Terminal, abnehmbare Gummibandverblendung

Messergebnisse
Messwerte
Nennimpedanz bei DC:4 Ohm
minimale Impedanz:3.5 Ohm
minimale Impedanz bei:44 Hz
maximale Impedanz:11 Ohm
maximale Impedanz bei:2.1 Hz
Kennschalldruck (2,83 V/m):87 dBSPL
Leistung für 94 dBSPL:11.4 W
Untere Grenzfrequenz (-3dBSPL):41 Hz
Klirrfaktor bei 63/3k/10k Hz:0.4/0.1/0.1 %

Sehr linearer Frequenzgang mit Abfall außerhalb der Achse, weshalb die Lautsprecher auf den Hörplatz eingewinkelt werden müssen. Gutmütiger Impedanzgang ohne deutliche Einbrüche oder Spitzen, guter Wirkungsgrad, sehr niedrige Klirrfaktoren.

Bildergalerie
8 Bilder
Stereo-Test

Klang-Niveau Standlautsprecher: 91%

Preis-Leistung

stereo+

Test: Standlautsprecher

Sonus Faber Olympica Nova II

Spitzen-Kandidat – Jede Menge Aufwand und Know-how bilden den Background von Sonus Fabers brandneuem Standlautsprecher Olympica Nova II. Ein winziges Detail taugt dabei als Symbol und treibt zugleich die Finesse auf die Spitze.

Den ganzen Test lesen Sie in

Artikel zum Produkt

SpitzenKandidat

2/2021

SpitzenKandidat

Jede Menge Aufwand und Know-how bilden den Background von Sonus Fabers…

weiterlesen

Premium-Händler für diese Marke

Filter nach Postleitzahlen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren