Anzeige

HiFi-Test

Standboxen (passiv)

Wolf von Langa SON

Ein einzigartiges Konzept: Dipol-AMT-Hochtöner und Bass mit Feldspulentechnik. Räumlich, schnell, knackig und mit sehr feiner Auflösung, was die nicht ganz neutrale Abstimmung aufwiegt. Mit Aufstellung und der Position der Hochtöner experimentieren.

Preis: um 9800 € (Stand: 16.11.2017)
Garantie: 2 Jahre Garantie
Hersteller: Christine und Wolf von Langa

Allgemeine Daten
Ausstattung

Single-Wiring-Terminal, Hochtöner wird magnetisch an seiner Position fixiert und kann innen wie außen angebracht werden. Netzteil für den Bassbereich im Lieferumfang enthalten.

Messergebnisse
Messwerte
Nennimpedanz bei DC:8 Ohm
minimale Impedanz:4.6 Ohm
minimale Impedanz bei:130 Hz
maximale Impedanz:22.5 Ohm
maximale Impedanz bei:1250 Hz
Kennschalldruck (2,83 V/m):87.8 dBSPL
Leistung für 94 dBSPL:4.2 W
Untere Grenzfrequenz (-3dBSPL):31 Hz
Klirrfaktor bei 63/3k/10k Hz:0.3/0.1/0.1 %

Frequenzgang unruhig, sonst gute Messwerte. Wirkungsgrad durchschnittlich, Impedanz unkritisch. Selbst 31 Hertz im Bass werden verzerrungsarm wiedergegeben. Gute Sprungantwort mit leichten Nachschwingern.

Stereo-Test

Klang-Niveau Standlautsprecher: 88%

Preis-Leistung

Den ganzen Test lesen Sie in

Stereo 1/2018

Artikel zum Produkt

Erotik durch Exotik?

1/2018

Erotik durch Exotik?

Abseits des „Mainstream“ gibt es immer wieder faszinierend andere Konzepte,…

weiterlesen

Premium-Händler für diese Marke

Filter nach Postleitzahlen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren