HiFi-Test

Standboxen (passiv)

Dynaudio Evoke 30

Ihr profunder und tragfähiger Bass straft die bescheidenen Abmessungen der Evoke 30 Lügen. Auch aufgrund ihres weit aufgezogenen räumlichen Spektrums erscheint diese größer als ihr Gehäuse. Natürliche Mitten gesellen sich zu sanften, klaren Höhen.

Preis: um 3200 € (Stand: 20.02.2019)
Maße BxHxT: 27 x 92 x 35 cm
Gewicht: 15,500 kg
Garantie: 2 Jahre Garantie
Hersteller: Dynaudio A/S

Allgemeine Daten
Messergebnisse
Messwerte
Nennimpedanz bei DC:4 Ohm
minimale Impedanz:4.2 Ohm
minimale Impedanz bei:230 Hz
maximale Impedanz:14 Ohm
maximale Impedanz bei:80 Hz
Kennschalldruck (2,83 V/m):88.4 dBSPL
Leistung für 94 dBSPL:11.6 W
Untere Grenzfrequenz (-3dBSPL):42 Hz
Klirrfaktor bei 63/3k/10k Hz:0.3/0.2/0.1 %

Sehr ausgeglichener Achsfrequenzgang, dessen Amplitudenverlauf sich in einem Schlauch von plus/minus zwei Dezibel bewegt. Außerhalb der Achse fallen die Höhen ab. Aus diesem Grund muss die Evoke 30 leicht auf den Hörplatz eingewinkelt werden. Die flache Impedanzkurve der Dänin – die Vier-Ohm-Marke wird an keiner Stelle unterschritten – macht dem Verstärker das Leben ebenso leicht wie der hohe Wirkungsgrad, der ihren Leistungshunger zügelt. Exakte Sprungantwort.

Bildergalerie
2 Bilder
Stereo-Test

Klang-Niveau Standlautsprecher: 77%

Preis-Leistung

Den ganzen Test lesen Sie in

Stereo 5/2019

Artikel zum Produkt

Klare Ansagen aus dem Norden

5/2019

Klare Ansagen aus dem Norden

Geradlinigkeit und Professionalität ohne Tamtam zeichnen seit jeher…

weiterlesen

Premium-Händler für diese Marke

Filter nach Postleitzahlen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren