HiFi-Test

Standboxen (passiv)

Audio Physic Classic 20

Bei der größeren der beiden Classic-Standboxen wurden die audiophilen Qualitäten sowie die Potenz im Bass weiterentwickelt. Mit der Verbindung von dynamischer Verve, Akkuratesse und stämmiger Farbigkeit zielt die Classic 20 bereits auf das Niveau höherer Preisklassen. Viel Box fürs Geld!

Preis: ab 2490 € (Stand: 22.06.2017)
Maße BxHxT: 17,5 x 105 x 29 cm
Garantie: 10 Jahre Garantie
Hersteller: Audio Physic

Allgemeine Daten
Messergebnisse
Messwerte
Nennimpedanz bei DC:4 Ohm
minimale Impedanz:3,8 Ohm
minimale Impedanz bei:75 Hz
maximale Impedanz:13,5 Ohm
maximale Impedanz bei:2300 Hz
Leistung für 94 dBSPL:5,3 W
Untere Grenzfrequenz (-3dBSPL):37 Hz
Klirrfaktor bei 63/3k/10k Hz:1/0,1/0,15 %

Alles, was in diesem Kapitel über die Classic 10 gesagt wurde, gilt ebenso für die größere Classic 20, wobei hier der etwas ausgeglichenere Frequenzgang auffällt. Ihre Impedanzspitze im Bassbereich ist geringer, was in der Praxis aber ohne große Bedeutung ist. Auch bei ihr empfiehlt es sich, den Lautsprecher nicht direkt auf den Kopf auszurichten, sondern knapp an den Schultern vorbeizielen zu lassen. Wer eine virtuelle Linie zwischen der roten (Achse) und blauen (30 Grad) Frequenzlinie zieht, erkennt, wie linear die Classic 20 ein wenig außerhalb der Achse arbeitet. Auch sie besticht mit hohem Wirkungsgrad, benötigt also selbst für sattere Lautstärken nur relativ geringe Leistung. Die Klirrdaten sind bis auf den gegenüber der Classic 10 leicht erhöhten Basswert mit deren Werten identisch – schließlich kommen ja auch gleiche Chassis für Mitten und Höhen zum Einsatz.

Stereo-Test

Klang-Niveau Standlautsprecher: 73%

Preis-Leistung

Den ganzen Test lesen Sie in

Stereo 1/2013

Artikel zum Produkt

Überraschungseffekt

1/2013

Überraschungseffekt

weiterlesen

Premium-Händler für diese Marke

Filter nach Postleitzahlen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren