HiFi-Test

Standboxen (passiv)

Magnepan MG 3.7

Einer der faszinierendsten Lautsprecher ist noch besser geworden. Die MG 3.7 ist in vielerlei Hinsicht „großes HiFi“ und beerbt somit erfolgreich ihre berühmte Vorgängerin MG 3.6. Als Magnetostat ist sie ein Exot, aber voll alltagstauglich. Mit guter, profunder Basswiedergabe.

Preis: ab 7400 € (Stand: 01.09.2011)
Maße BxHxT: 62 x 183 x 4 cm
Garantie: 3 Jahre Garantie
Hersteller: Magnepan

Allgemeine Daten
Messergebnisse
Messwerte
Nennimpedanz bei DC:4 Ohm
minimale Impedanz:3 Ohm
minimale Impedanz bei:444 Hz
maximale Impedanz:5,5 Ohm
maximale Impedanz bei:1500 Hz
Leistung für 94 dBSPL:12,1 W
Untere Grenzfrequenz (-3dBSPL):27 Hz

Da die Magnepan nur mäßig empfindlich ist, kann sie tief hinabreichen. Das tut sie und zeigt darüber hinaus einen sehr ausgeglichenen Frequenzverlauf, der naturgemäß zu den Höhen hin abfällt, da deren Reflexionen in unserer Messung unberücksichtigt bleiben. In der Praxis tönt die MG 3.7 präsent und durchsichtig. Von Höhenmangel keine Spur. Der nur marginale Unterschied zwischen dem Minimal- und Maximalwert des Impedanzverlaufs zeigt, wie flach und verstärkerfreundlich die Kurve verläuft. Ein Gedicht ist der sogar im Bass extrem niedrige Klirrfaktor. Ein Hinweis auf die Güte der Treiber und auf den hohen Entwicklungsstand der Magnepan.

Stereo-Test

Klang-Niveau Standlautsprecher: 90%

Preis-Leistung

Den ganzen Test lesen Sie in

Stereo 9/2011

Artikel zum Produkt

Kleiner Mann, was nun?

9/2011

Kleiner Mann, was nun?

weiterlesen

Premium-Händler für diese Marke

Filter nach Postleitzahlen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren