MP 3000 MK II (Bild: T+A)
MP 3000 MK II (Bild: T+A)

Neues Netzwerkmodul

Aufgefrischt: T+A MP 3000 MK II

T+A hat den „Multi Source Player“ in der zweiten Generation mit den neuesten Digitaltechniken ausgestattet.

Neu ist vor allem der „Streaming Client“, also das Netzwerkmodul. Es bietet über LAN und WLAN Zugang zu den Lossless-Streaming-Diensten Tidal, Deezer und Qobuz und ist Roon-ready. Über den neuen USB-Receiver nimmt der MP 3000 MK II Kontakt zum PC auf. Bluetooth-Signale empfängt er mit aptX, und für terrestrische Radioprogramme ist ein UKW/DAB+-Tuner an Bord. Natürlich kann der Multi Source Player auch CDs abspielen, und externe Digitalquellen können über S/PDIF und AES/EBU angeschlossen werden. Die analogen Ausgangssignale stehen an Cinch- und XLR-Buchsen bereit. Der Listenpreis des Gerätes liegt bei 11.900 Euro.

Mehr zu T+A

MP 3000 MK II Anschlüsse (Bild: T+A)
1 Bilder
Zur Übersicht

HiFi Jahrbuch 2021

STEREO HiFi Jahrbuch 2021: das Sammel- und Nachschlagewerk der aktuell von STEREO getesteten und noch lieferbaren Geräte und Schallwandler.
Geballte Kaufberatung auf 184 Seiten.
Jetzt überall dort, wo es Zeitschriften gibt.

Nur 9,80 Euro (Epaper 8,99 Euro).
Jetzt bestellen!

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren