Oliver John (l.), Conradin Amft (Bilder: T+A)
Oliver John (l.), Conradin Amft (Bilder: T+A)

Im Marketing und Vertrieb

T+A stellt personelle Weichen

Oliver John wird zum International Sales Director ernannt, Conradin Amft wird Marketingleiter.

Der Herforder Audiohersteller baut seinen internationalen Vertrieb aus: Der bisherige Europavertriebsleiter Oliver John rückt auf den neugeschaffenen Posten des International Sales Director auf. Einen besonderen Fokus will er auf „weiße Flecken“ in Asien und Europa legen. John übernimmt auch die Führung der T+A-Tochter in den USA, die bisher den amerikanischen und asiatischen Vertrieb koordinierte. Zum neuen Leiter des globalen Marketings wurde der 27-jährige Conradin Amft ernannt. Er möchte den Käuferkreis für T+A-Produkte erweitern, indem er Kunden weit über die eigentliche High-End-Szene hinaus ansprechen will. Firmenchef Siegfried Amft sagt zu den personellen Neuerungen: „Mit der Besetzung Oliver Johns und Conradins ist es uns gelungen, einen der erfahrensten Branchenkenner langfristig in die strategischen Prozesse einzubinden und der nächsten Generation frühzeitig die Chance zu geben, die Marke zu formen und zu steuern.“

Mehr zu T+A

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

Das Beste aus STEREO

Anzeige

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren