Robin Cai, Siegfried Amft (Bild: T+A)
Robin Cai, Siegfried Amft (Bild: T+A)

Brighten HiFi

T+A-Vertrieb für China

Die Herforder High-End-Schmiede T+A nimmt jetzt schwerpunktmäßig den asiatischen Markt ins Visier. Erst kürzlich hatte T+A einen Vertrag mit einem koreanischen Vertriebspartner abgeschlossen – jetzt folgt die Volksrepublik China.

Der High-End-Distributor Brighten HiFi AV Equipments Co., Ltd. hat zum 1. Juli den Vertrieb der Marke T+A in der Volksrepublik China, Hong Kong und Macau übernommen. Brighten HiFi wird von Robin Cai geleitet, einem Manager mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Audioindustrie und guten Kontakten zu den erfahrensten Audio-Händlern in China. „Wir freuen uns, dass wir für den chinesischen Markt mit Brighten HiFi einen professionellen Distributor finden konnten, der dem hohen Anspruch unserer Produkte gerecht wird“ sagte Siegfried Amft, Geschäftsführer der T+A elektroakustik GmbH & Co. KG.

Mehr zu T+A

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

Das Beste aus STEREO

Anzeige

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren