Bild: (G.D.)
Bild: (G.D.)

„es waren subjektiv Welten dazwischen"

Leseranlage – ASR, Eigenentwicklung, Nubert, Teac, Thorens

„Ich habe sehr lange über Sony CD Player, normalen PC und billig Poject DAC über Hitachi HM(C)A 7500 an Nubert 580 gehört und dachte das klingt richtig gut.

Dann bin ich fast gleichzeitig auf die nuVero, den Emitter und den Teac DAC umgestiegen und es waren subjektiv Welten dazwischen.

Inzwischen habe ich die Kabel optimiert und baue meine Streamer selber, teste sehr viel mit aktiven Steamern und Lautsprechern.

Der Khadas DAC wird den Teac NT 503 komplett ersetzen, weil der hörbar besser klingt in meiner Kette.

Aus Gründen der Nachhaltigkeit und der Preise kaufe ich überwiegend gute, gebrauchte Geräte."

Komponenten:

  • Nubert nuVero14 mit ABL
  • ASR Emitter 2 HD Akku
  • Thorens TD 320 MK 2
  • Teac NT 503 als DAC, Khadas Tone 2 Pro (MQA)
  • TEAC PD 501 HR
  • Streamer Eigenentwicklung (Intel Nuc, lineares Netzteil mit R-Core Trafo, Win 10 optimiert, Fidelizer Pro, Tidal Master über Audirvana)

Hinweis: Text und Bild wurden uns freundlicherweise durch G.D. zur Verfügung gestellt und hier veröffentlicht. Die Inhalte repräsentieren in keiner Weise die Meinung der Redaktion STEREO.

Zur Übersicht

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren