DRA-800H (Bild: Denon)
DRA-800H (Bild: Denon)

Stereo-Receiver mit HDMI-Ports

Von Denon kommt ein neuartiges Genre: ein netzwerktauglicher Stereo-Receiver mit fünf HDMI-Eingängen und einem HDMI-Ausgang.

Er heißt DRA-800H und unterstützt alle aktuellen HDMI-Features wie den Audio-Rückkanal vom Fernseher und die Steuerung über die TV-Fernbedienung. Dank LAN/WLAN und HEOS-Integration kann das Gerät in ein Denon-Multiroom-System eingebunden werden, und es kann auf zahlreiche Musik-Streaming-Dienste zugreifen. Sogar die Sprachbefehle von  Amazon Alexa, Google Assistant und Apple Siri versteht der Receiver. Er beherrscht HiRes-Wiedergabe bis zu  24-Bit/196 kHz und 5,6 MHz bei DSD. AirPlay 2 und Bluetooth sowie ein Phono-Eingang und ein UKW/DAB-Tuner sind ebenfalls an Bord. Die Ausgangsleistung gibt Denon mit 2x145 Watt an 6 Ohm an.  Der DRA-800H kommt im Juli für 650 Euro in  Schwarz und Premium-Silber in den Handel.

Mehr zu Denon

Zur Übersicht

HiFi analog SPEZIAL

Das Beste aus STEREO


Sonderheft HIFI analog

Ab sofort finden Sie, liebe Leser, unser neues Sonderheft „HiFi analog“ überall dort, wo es Zeitschriften gibt. Es fasst die Top-Themen dieses wichtigen und nach wie vor aufstrebenden Bereichs der High Fidelity auf knapp 150 Seiten in einer Ausgabe zusammen. Ob Tests, Hintergrundberichte oder Service – hier ist alles rund um den grassierenden Analog-Boom drin. Und natürlich jene Portion Leidenschaft, die Sie von uns gewohnt sind.

 

Hier bestellen

 

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren