Aktuelle News

Yamaha NS-3000 (Bild: Yamaha)
Yamaha NS-3000 (Bild: Yamaha)

Mit passendem Standfuß

Neuer Kompaktlautsprecher Yamaha NS-3000

Yamaha kündigt mit der NS-3000 ein neues Kompaktlautsprecher-Modell mit Bassreflexöffnung an. Die passenden SPS-3000 Füße sorgen für sicheren Stand.

Die neuen NS-3000 sollen unter anderem die perfekte Ergänzung zu den neuen HiFi-Verstärkern der A-S Serie sein und auch hier kommen wieder Technologien aus Yamahas 5000er Flaggschiffen zum Einsatz. Die 2-Wege-Bassreflex-Lautsprecher sind mit Zylon™ Treibern ausgestattet, deren Schnelligkeit mit Beryllium vergleichbar ist, die aber zugleich die charakteristische Weichheit von Textilien besitzen. Damit soll die klangliche Darstellung präzise und räumlich, aber nicht kalt oder hart werden. Der Hochtöner, der auch in den großen NS-5000 Lautsprechern Verwendung findet, bekommt einen neuentwickelten 16-cm-Tieftöner zur Seite gestellt. Die R.S. (Resonance Suppression) Kammer auf der Rückseite des Hochtöners soll die Röhrenresonanz aufheben und so verhindern, dass die Signalreproduktion beeinträchtigt wird.

Bei der Entwicklung der Yamaha NS-3000 wurde besonderer Wert auf die Konstruktion des Gehäuses gelegt. Die optimale Platzierung der Querversteifung soll Ringing-Effekte verhindern und damit zur Reinheit der Wiedergabe beitragen. Ebenfalls neu entwickelt ist der Akustikabsorber, der den Einfluss stehender Wellen im Gehäuse reduzieren soll. Für die Frequenzweichen kommen die hochwertigen Audiokondensatoren MCap® SUPREME EVO der deutschen Firma Mundorf sowie eine großzügig dimensionierte Tieftönerspule zum Einsatz.

Die passenden SPS-3000 Standfüße sind exakt auf die NS-3000 abgestimmt. Sie heben die Lautsprecher auf die optimale Hörhöhe und ermöglichen die ideale Positionierung im Raum. Die Konstruktion aus Kautschuk und MDF soll Resonanzen unterdrücken und lässt die NS-3000 auf einer soliden, 6 mm dicken Metallplatte ruhen. Die speziellen Füße der SPS-3000 sollen die Übertragung von Schwingungen verhindern.

Die neuen Yamaha Lautsprecher NS-3000 und die passenden Standfüße SPS-3000 sind voraussichtlich ab August 2020 im Fachhandel erhältlich, und sollen pro Stück um 4.100 Euro für die NS-3000 und um 1000 Euro für die SPS-3000 kosten.

Mehr Informationen zur Marke Yamaha

Bildergalerie NS-3000 und SPS-3000

Yamaha NS-3000 (Bild: Yamaha)
6 Bilder
Yamaha NS-3000 Einzelansicht
Yamaha NS-3000 auf SPS-3000
Yamaha NS-3000 Terminal
Yamaha NS-3000 Treiber
Yamaha SPS-3000 Sockel

Suche im News-Archiv

STEREO Newsletter

Das Beste aus STEREO

Anzeige

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren