Aktuelle News

NW-ZX507 mit symmetrischem und unsymmetrischem Ausgang (Bilder: Sony)
NW-ZX507 mit symmetrischem und unsymmetrischem Ausgang (Bilder: Sony)

Sony-Walkman mit USB-C

Jahrelang hatte Sony seine Walkman-Player mit dem proprietären WM-Port für die Verbindung zum PC ausgestattet. Zur IFA wurden nun die ersten Walkmänner mit USB-C statt WM-Port vorgestellt: die Modelle NW-ZX507 (830 Euro) und NW-A105 (350 Euro).

Sie werden außerdem von Android angetrieben, so dass Apps von beliebigen Streaming-Diensten installiert werden können. Beide Geräte haben ein 3,6-Zoll-Display, einen gefrästen Aluminiumrahmen und unterstützen HiRes-Wiedergabe bis 384 kHz (PCM) und 11,2 MHz (DSD), wobei das kleine Modell den DSD-Bitstrom nach PCM konvertiert. Via Bluetooth können sie mit dem LDAC-Codec senden. Der interne Speicher (64 GB beim ZX507 und 16 GB beim A105) lässt sich dank microSD-Steckplatz erweitern. Während das teure Modell nur in Schwarz verfügbar sein wird (ab November), kommt der A 105 in Rot, Schwarz, Blassgrün, Orange, Blau – auf Wunsch im Partnerlook mit dem ebenfalls neuen Kopfhörer WH-H910N. Und für Retro-Fans gibt’s den 105er für 440 Euro als NW-A100TPS mit dem Abbild einer Compact Cassette als Benutzeroberfläche und Bildschirmschoner – eine Reminiszenz an Sonys ersten Walkman, der vor genau 40 Jahren auf den Markt kam. Je nach Codec der abgespielten Musik wechselt die Art der Cassette.

Mehr zu Sony

 

1 Bilder

Suche im News-Archiv

HiFi analog SPEZIAL

Das Beste aus STEREO


Sonderheft HIFI analog

Ab sofort finden Sie, liebe Leser, unser neues Sonderheft „HiFi analog“ überall dort, wo es Zeitschriften gibt. Es fasst die Top-Themen dieses wichtigen und nach wie vor aufstrebenden Bereichs der High Fidelity auf knapp 150 Seiten in einer Ausgabe zusammen. Ob Tests, Hintergrundberichte oder Service – hier ist alles rund um den grassierenden Analog-Boom drin. Und natürlich jene Portion Leidenschaft, die Sie von uns gewohnt sind.

 

Hier bestellen

 

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren