Aktuelle News

Chord Burndy (Bild: The Chord Company)
Chord Burndy (Bild: The Chord Company)

Für Vorstufen, Quellen, Aktivweichen und Endstufen

Chord Burndy für Naim Audio

Mit der Burndy-Serie bringt The Chord Company zehn verschiedene Kabel für Naims spezielle Stromanschlüsse.

Das Stromverbindungkabel, welches diskrete und einzeln stabilisierte Spannungen von einem ausgelagertem Netzteil zu einem Endgerät überträgt, ist eine Besonderheit von Naims Top-Vorstufen, -Quellen, -Endstufen und Upgrades.

The Chord Company hat das Verbesserungspotential dieser Verbindung erkannt und die Einflüsse genau studiert. Davon ausgehend wurde die Chord Burndy-Kabelfamilie entwickelt. Diese sind keiner spezifischen Serie bei Chord zugeordnet, sondern vereinen in sich Technologien von der Signature- bis zur ChordMusic-Serie.

Insgesamt stehen zehn verschiedene Burndy-Kabel für Vorstufen, Quellen, Aktivweichen und Endstufen zur Verfügung. Damit kann es für alle Naim Audio-Konstellationen eingesetzt werden, inklusive der „oliven" Naim-Ur-Geräte.

Das Chord Burndy soll exakt die Verbesserungen in Bezug auf Leiter, Dielektrikum, Beschaffenheit der Kontaktflächen und Abschirmung mit sich bringen, für die die Chord-Kabel bekannt sind.

Da die neuen Burndy-Kabel enorm aufwendig zu produzieren sind und ein hoher Materialaufwand nötig ist, sind die Kabel bis einschließlich September 2020 exklusiv nur bei diesen ausgewählten Chord-Händlern verfügbar:

  • Audio Forum HiFi-Studios in Berlin

  • Sound & Vision in Hamburg

  • Mainstreet Audio in Oldenburg

  • Bild & Klang Studio in Bremen

  • Alex Giese in Hannover

  • High-End am Bodensee in Konstanz

  • HiFi Studio Gogler in Freiburg

  • HiFi Studio Nürnberg 2.0 in Nürnberg

  • Longtone Hifi in Wien.

Hier geht's zur aktuellen Preisliste

 

Suche im News-Archiv

STEREO Newsletter

Das Beste aus STEREO

Anzeige

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren