In-Ceiling- und In-Wall-Speaker, Amp (Bilder: Sonos)
In-Ceiling- und In-Wall-Speaker, Amp (Bilder: Sonos)

In-Ceiling- und In-Wall-Speaker

Einbaulautsprecher von Sonos

Multiroom-Pioneer Sonos öffnet sich für Menschen, die Lautsprecher gern nahezu unsichtbar in Wände und Decken einbauen – bzw. einbauen lassen. Zu diesem Zweck hat sich Sonos mit dem Hersteller Sonance zusammengetan. Die neuen Sonos-Einbaulautsprechern „by Sonance“ arbeiten rein passiv und sind für die Zusammenarbeit mit dem neuen „Sonos Amp“ optimiert, der am 12. Februar für 700 Euro in den Handel kommt. In dieser Kombination profitieren die Lautsprecher von allen Sonos-Features einschließlich der „Trueplay“-Funktion zum Anpassen an die Raumakustik mit Hilfe eines iPhones oder iPads. Das Angebot umfasst rechteckige Wand-Einbaulautsprecher und runde Deckenlautsprecher. Sie kosten jeweils 700 Euro pro Paar und sind ab 26. Februar erhältlich. Für den Außenbereich bietet Sonos den wetterfesten Outdoor Speaker an (900 Euro/Paar, ab April). Bis zu drei Paare der Sonos In-Ceiling, In-Wall oder Outdoor Speaker by Sonance lassen sich mit je einem Sonos Amp betreiben. Für Freunde der Heimautomatisierung hat Sonos zudem das Zertifizierungsprogramm  „Works with Sonos“ ins Leben gerufen. Erste Partner aus Deutschland sind Busch-Jaeger und das Berliner Startup Senic.

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

Das Beste aus STEREO

Anzeige

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren