Sie sind hier: News
18.10.2018

Marantz erneuert die Mehrkanal-Flaggschiffe

SR7013 (Bild: Marantz)

„IMAX Enhanced“ heißt eins der neuen Features des Marantz-AV-Receivers SR 7013, der im Oktober für 1800 Euro in Schwarz und Silber in den Handel kommt. Damit lassen sich nach dem IMAX-Verfahren digital aufbereitete 4K-HDR-Inhalte mit der DTS-Audiotechnologie verbinden. IMAX Enhanced soll über ein kostenloses Firmware-Update voraussichtlich ab Januar 2019 bereitgestellt werden. Der SR 7013 beherbergt einen 11.2-Kanal-Vorverstärker und 9 Endstufen à 200 Watt. Er hat 8 HDMI-Eingänge und 3 HDMI-Ausgänge, decodiert die 3D-Soundformate Auro 3D, Dolby Atmos und DTS:X/Virtual:X, konvertiert analoge Video-Signale auf 4k, kann via LAN und WLAN DSD-Streams bis 5,6 MHz verarbeiten und bietet Zugang zu Deezer, Spotify Connect, Amazon Music, Tidal und Internetradio. Außerdem sind an Bord: Bluetooth-Empfang, Alexa-Sprachsteuerung über HEOS-Skill, Apple Airplay 2, App-Bedienung – und ein Phono-MM-Eingang. Wer externe Endstufen oder Aktivboxen betreibt, kann zum ansonsten gleich ausgestatteten AV-Vorverstärker AV 7705 greifen (2100 Euro, in Schwarz).

MODERN CLASSICS

Das Beste aus STEREO

Zeitloses HiFi

   

„MODERN CLASSICS" widmet sich aktuellen HiFi-Komponenten im klassischen Look. Edelholz, gebürstetes Aluminium, Röhrenzauber und VU-Meter sind wieder „in".
Die Fertigung heutiger Zeit bietet dabei feinste Verarbeitung edler Materialien, an denen sich neben dem Ohr auch das Auge erfreut.
Das Heft bietet eine Marktübersicht begehrenswerter Komponenten aus allen Bereichen des modernen HiFi im klassischen Gewand.

148 Seiten,  9.80 Euro

Hier bestellen

Archiv