Melody X (Bild: Marantz)
Melody X (Bild: Marantz)

Melody X

Kompakter CD-Netzwerk-Receiver von Marantz

Er heißt „Melody X“ oder mit bürgerlichem Namen M-CR 612 und ist der Nachfolger des M-CR 611: Marantz hat die neue Version des 28 cm breiten Netzwerk-CD-Receivers mit den aktuellen Features und Protokollen ausgestattet. Dazu gehört die Unterstützung für Apples Airplay 2 und der hauseigenen HEOS-Plattform, über die das Gerät mit anderen HEOS-Komponenten von Marantz oder Denon zu einem Multiroom-Verbund gruppiert werden kann. Dank HEOS bietet Melody X neben Spotify Connect auch Zugang zu weiteren Streaming-Diensten wie Tidal, Deezer oder Amazon Music. Im Zusammenspiel mit einem einschlägigen Ein-/Ausgabegerät werden auch die Sprachassistenten von Amazon, Google und Apple unterstützt. Via LAN oder WLAN akzeptiert Melody X PCM-Formate bis 24/192 und DSD bis 5,6 MHz. Der integrierte Tuner empfängt UKW/RDS und DAB+. Externe Quellen können über zwei optische S/PDIF-Ports und einen Line-Eingang angeschlossen werden. Die Ausgangsleistung gibt Marantz mit 2x60 Watt oder – für Bi-Amping oder den Parallelbetrieb zweier Lautsprecherpaare – mit 4x30 Watt an. Melody X kommt in diesen Wochen für 700 Euro in Schwarz und Silber-Gold in den Handel.

www.marantz.de

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

Das Beste aus STEREO

Anzeige

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren