Fusion geplatzt

Sound United sagt Onkyo-Deal ab

Überraschende News aus Kalifornien: Sound United, die Muttergesellschaft von Denon, Marantz und weiterer Marken, teilt mit, man habe die Übernahmeverhandlungen mit Onkyo abgebrochen.

Im Mai 2019 hatten die beiden Unternehmen den Kauf der Consumer-Audio-Sparte der Onkyo Corporation, zu der auch der Audio-Video-Bereich von Pioneer gehört, durch Sound United vereinbart, allerdings unter Vorbehalt. Nun heißt es in schönster Diplomatensprache: „Beide Unternehmen haben sich darauf geeinigt, dass es im besten Interesse beider Seiten sei, die geplante Übernahme zu beenden.“ Über die Gründe kann man nur spekulieren – womöglich waren die kartellrechtlichen Hürden zu hoch. Denn ein Konglomerat aus Denon, Marantz, Onkyo und Pioneer hätte vor allem im Bereich AV-Receiver den Markt dominiert. Sound United strebe nun „organisches Wachstum mit den bestehenden Marken“ und „sinnvolle Akquise“ an, heißt es in der Mitteilung.

Zur Sound-United-Website

Zur Übersicht

STEREO Newsletter

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

HiFi analog SPEZIAL

Das Beste aus STEREO


Sonderheft HIFI analog

Ab sofort finden Sie, liebe Leser, unser neues Sonderheft „HiFi analog“ überall dort, wo es Zeitschriften gibt. Es fasst die Top-Themen dieses wichtigen und nach wie vor aufstrebenden Bereichs der High Fidelity auf knapp 150 Seiten in einer Ausgabe zusammen. Ob Tests, Hintergrundberichte oder Service – hier ist alles rund um den grassierenden Analog-Boom drin. Und natürlich jene Portion Leidenschaft, die Sie von uns gewohnt sind.

 

Hier bestellen

 

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren