Billie Eilish (Bild: Apple)
Billie Eilish (Bild: Apple)

Grammys à la Apple

Artist of the Year: Billie Eilish

Der iPhone-Konzern und Betreiber des Musik-Streaming-Dienstes Apple Music vergibt seine ureigenen Auszeichnungen.

In diesem Jahr werden sie erstmals vergeben, die „Apple Music Awards“, und zwar in fünf Kategorien. Drei davon, nämlich „Global Artist of the Year“, „Songwriter of the Year“ und „Breakthrough Artist of the Year“ werden nicht nach kommerziellem Erfolg gekürt, sondern  von den Experten der weltweiten Redaktion von Apple Music ausgewählt. Dabei sollen Künstler zum Zuge kommen, die „wahre Leidenschaft für ihr Handwerk haben, die sich mutig den Konventionen in dieser Kategorie widersetzen und das gewisse Gespür für Menschlichkeit besitzen, bei dem die Zuhörer gleichermaßen von der Persönlichkeit als auch von der Musik angezogen werden“, heißt es dazu bei Apple. Dagegen wird mit „Album of the Year“ und „Song of the Year“ die meist-gestreamte Musik ausgezeichnet. Doch wie es der Zufall will, fallen „Artist of the Year“ und das meistgespielte „Album oft he Year“ zusammen: Es ist Billie Eilish und ihr Debütalbum "When we fall asleep, where do we go?“. Und auch der „Songwriter of the Year“ geht an Billie Eilish und ihren Bruder Finneas O’Connell, der das Album  mitgeschrieben und produziert hat. Mit dem „Breakthrough Artist of the Year“ wurde die „Rap- und Soul-Supernova“  Lizzo ausgezeichnet, und der Song of the Year ging an Lil Nas X für „Old Town Road“. Jeder Award besteht aus einer 12 Zoll großen Siliziumscheibe, die zwischen einer Glasscheibe und einem Aluminiumgehäuse aufgehängt ist. Die Preisverleihung mit einer maßgeschneiderten Show von Billie Eilish wird am 5. Dezember um 3:30 Uhr MEZ weltweit live im Internet übertragen.

Mehr zu Apple

Billie Eilish (Bild: Apple)
5 Bilder
Finneas O’Connell (Bild: Apple)
Zur Übersicht

STEREO Newsletter

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

HiFi analog SPEZIAL

Das Beste aus STEREO


Sonderheft HIFI analog

Ab sofort finden Sie, liebe Leser, unser neues Sonderheft „HiFi analog“ überall dort, wo es Zeitschriften gibt. Es fasst die Top-Themen dieses wichtigen und nach wie vor aufstrebenden Bereichs der High Fidelity auf knapp 150 Seiten in einer Ausgabe zusammen. Ob Tests, Hintergrundberichte oder Service – hier ist alles rund um den grassierenden Analog-Boom drin. Und natürlich jene Portion Leidenschaft, die Sie von uns gewohnt sind.

 

Hier bestellen

 

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren