Sie sind hier: News
22.06.2018

Teac-Minis mit MQA und Roon-ready

NT-505 (oben) und UD-505 (Bilder: Teac)

Sie sind gerade mal knapp 30 cm breit und haben robuste Metallgehäuse mit den markant überstehenden Seitenwänden: Teacs erfolgreiche 500er Mini-Einzelkomponenten kommen im Laufe des März in der Generation „505“. Neu sind der USB-DAC/Kopfhörerverstärker UD-505 (1400 Euro) und der USB-DAC/Netzwerkspieler NT-505 (1700 Euro). Als Sahnehäubchen kommt noch der Master Clock Generator CG-10M (1500 Euro) hinzu. Die beiden DAC-Komponenten wandeln allerhöchste Auflösungen mit einem AKM-Chip je Kanal, bieten Upsampling und diverse schaltbare Digitalfilter sowie kostenlosen Zugang zu Teacs „HR Audio Player“-App. Auch ein Bluetooth-Empfänger mit aptX ist an Bord. Der Netzwerkspieler NT-505 kann auf Tidal und Qobuz zugreifen und soll per Update MQA-tauglich und Roon-ready werden. Besonderheit beim Kopfhörerverstärker UD-505 sind der Dual-Mono-Aufbau mit doppelten Netztransformatoren und die symmetrischen Analogstufen: Kopfhörer können wahlweise über zwei große TRS-Klinkenbuchsen oder über eine fünfpolige Pentaconn-Buchse angeschlossen werden. Das Pre-out-Signal steht an zwei XLR-Buchsen bereit. Zusätzlich ist je ein Analog-Ein- und Ausgang in Cinch vorhanden.

MODERN CLASSICS

Das Beste aus STEREO

Zeitloses HiFi

   

„MODERN CLASSICS" widmet sich aktuellen HiFi-Komponenten im klassischen Look. Edelholz, gebürstetes Aluminium, Röhrenzauber und VU-Meter sind wieder „in".
Die Fertigung heutiger Zeit bietet dabei feinste Verarbeitung edler Materialien, an denen sich neben dem Ohr auch das Auge erfreut.
Das Heft bietet eine Marktübersicht begehrenswerter Komponenten aus allen Bereichen des modernen HiFi im klassischen Gewand.

148 Seiten,  9.80 Euro

Hier bestellen

Archiv