iPhone mit der Qobuz-App (Bild: Qobuz)
iPhone mit der Qobuz-App (Bild: Qobuz)

Firmware-Update verfügbar

Naim-Streamer werden Qobuz-tauglich

Das Update für die Musiksysteme Mu-so 2 und Mu-so Qb 2 wird voraussichtlich im Frühjahr 2020 folgen.

Immer mehr Gerätehersteller integrieren den Streaming-Dienst Qobuz in ihre Netzwerkspieler. Jetzt kommen auch Besitzer der Naim-Geräte in den Genuss der Lossless- und HiRes-Musik von Qobuz: Für die All-In-One-Player Uniti Atom, Star und Nova sowie die Netzwerkplayer ND5 XS2, NDX 2 und ND555 ist bereits ein Update auf Qobuz-Integration verfügbar, für die drahtlosen Musiksysteme Mu-so 2 und Mu-so Qb 2 wird das Update voraussichtlich im Frühjahr 2020 folgen. Bis dahin können Mu-so-Besitzer via Chromecast auf Qobuz zugreifen und mit bis zu 24 Bit/96 kHz streamen. Nach dem Update wird die volle Auflösung von maximal 24/192 unterstützt.

Mehr zu Naim

www.qobuz.com/de

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

Das Beste aus STEREO

Anzeige

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren