Naim Solstice Special Edition (Bild: Naim)
Naim Solstice Special Edition (Bild: Naim)

Rundum-Sorglos-Paket

Naim bringt ersten Plattenspieler: Solstice Special Edition

Naim Audio bringen ihren ersten eigenen Plattenspieler plus Aro-Tonarm der nächsten Generation als Teil des Komplettpakets "Solstice Special Edition" – limitiert auf 500 Stück!

Der Solstice ist der erste Plattenspieler in der fast 50-jährigen Geschichte von naim Audio. Er wird zusammen mit einer Version der nächsten Generation des ikonischen Naim Aro-Tonarms, einem Equinox MC-Tonabnehmer, einer Phonostufe der Solstice-Serie, einem Netzteil und einem maßgeschneiderten Zubehörset geliefert. Naim wird nur 500 Einheiten dieses Solstice Special Edition-Pakets herstellen.

Die Naim Solstice Special Edition enthält:
- Naim Solstice-Plattenspieler NVS TT – dieser kombiniert zentrale Naim-Designphilosophien, wie die mehrstufige mechanische Entkopplung mit hochwertigen Materialen. Der Solstice verfügt über ein Magnetlager, das einen massereichen, hochglanzpolierten Aluminiumteller trägt, der über ein selbstkalibrierendes Motorsystem angetrieben wird.
- Naim Aro-Tonarm – in den grundlegenden Konstruktionsprinzipien stützt der neue Aro sich zwar klar auf das Original, verwendet aber verbesserte Materialien wie Wolfram und Kohlefaser sowie eine völlig neue, kompromisslose Vorspannung, Armhöhen- und Azimuteinstellung.
- Naim Equinox MC-Tonabnehmer – Dieser kommt mit einem Microline-Diamanten, um präzise Hochfrequenzinformationen abrufen zu können, und einem Bor-Cantilever, einer steifen, aber leichten Konstruktion, die die Bewegungen der Nadel originalgetreu auf die Schwingspulen übertragen soll.
- Naim Solstice Series Phono Stage NVC TT – die erste Naim-Phonostufe mit DR-Technologie, wie sie erstmals im Flaggschiff-Verstärker Statement zum Einsatz kam. Hochentwickeltes, extrem rauscharmes Class-A-Design mit dedizierten MC- und MM-Kopfhörerverstärkern.
- Naim Solstice Series Power Supply NPX TT – versorgt sowohl den Plattenspieler als auch die Phonostufe. Dabei sind die beiden Netzteile vollständig von einander isoliert, so dass kaum Interferenzen auftreten sollten. Auch hier kommt Naims DR-Technologie zum Einsatz.
- Solstice-Zubehörset – einschließlich digitaler Tonabnehmerwaage, Wasserwaage, Sechskantschlüssel (x3), Vinyl-Justierwerkzeug, Staubschutz und Reinigungstuch
- Naim Records True-Stereo-Album – eine kuratierte Sammlung hochwertiger True-Stereo-Aufnahmen, die von Ken Christiansen, dem ursprünglichen Toningenieur, für Vinyl neu gemastert wurden.
- Solstice Special Edition Buch – mit Einblicken in Geschichte, Technologie und Design

Die Solstice Special Edition soll modernes, wohnraumfreundliches Design mit dem klassischen Naim-Look kombinieren. Der Plattenspieler soll dabei hohe Klangqualität liefern ohne die komplizierten Prozesse, die mit Hochleistungs-Plattenspielern oft einhergehen. Stattdessen soll er einfach einzurichten und zu bedienen sein.

Der Sockel wird aus 47 Holzschichten gefertigt und der Tonabnehmer ist in einem massiven, aus einem einzigen Stück gefrästen Aluminiumgehäuse untergebracht.

Die NVC TT-Phonostufe und das NPX TT-Netzteil der Solstice-Serie werden in Salisbury handgefertigt, während der NVS TT-Plattenspieler, der Aro-Arm und der Equinox-Tonabnehmer von Clearaudio exakt nach Naims Vorgaben gefertigt werden. Wie Naim verfügt auch Clearaudio über mehr als 40 Jahre Erfahrung im Bereich Premium-Audio, einschließlich zahlreicher Patente für seine Plattenspieler-Designs. Naim hat mehr als zwei Jahre lang eng mit dem deutschen Spezialisten an der Solstice Special Edition zusammengearbeitet.

Die Naim Audio Solstice Special Edition ist ab Ende Juli bei ausgewählten Händlern weltweit zu einem empfohlenen Verkaufspreis von um 17.000 € vorbestellbar.

Weitere Informationen zur Marke Naim Audio

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren