8300 CDQ und XP (Bild: Audiolab)
8300 CDQ und XP (Bild: Audiolab)

Audiolab-Player/DAC mit MQA

Aus dem britischen Cambridgeshire kommt ein CD-Player mit DAC-Funktion und MQA-Decoder: Der Audiolab 8300CDQ (um 1500 Euro) ist Nachfolger des 8200CDQ. Er basiert auf dem 8300CD, bietet aber zusätzlich drei analoge Hochpegeleingänge und ersetzt somit den Vorverstärker. In der Digitalsektion ist er mit dem DAC-Chip Sabre 9018 bestückt und beherrscht via USB PCM-Auflösungen bis 384 kHz und DSD bis 11,2 MHz. S/PDIF-Quellen können optisch oder koaxial angeschlossen werden. Passend zum Player/DAC/Vorverstärker bringt Audiolab die neue Endstufe  8300XP für rund 1700 Euro. Die Ausgangsleistung gibt der Hersteller mit 230 Watt an 4 Ohm an.

Zur Übersicht

HiFi analog SPEZIAL

Das Beste aus STEREO


Sonderheft HIFI analog

Ab sofort finden Sie, liebe Leser, unser neues Sonderheft „HiFi analog“ überall dort, wo es Zeitschriften gibt. Es fasst die Top-Themen dieses wichtigen und nach wie vor aufstrebenden Bereichs der High Fidelity auf knapp 150 Seiten in einer Ausgabe zusammen. Ob Tests, Hintergrundberichte oder Service – hier ist alles rund um den grassierenden Analog-Boom drin. Und natürlich jene Portion Leidenschaft, die Sie von uns gewohnt sind.

 

Hier bestellen

 

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren