Sie sind hier: News
22.04.2018

HiRes-Porti mit Deezer HiFi

XDP-02U (Bild: Pioneer)

Pioneer bringt als Nachfolger des kompakten XDP-30R den HiRes-Porti-Player XDP-02U (um 300 Euro). Bei gleichen Maßen (knapp 10 cm hoch, 1,6 cm dick) und ähnlicher Ausstattung, allerdings ohne Metallgehäuse, ist er 100 Euro günstiger als der Vorgänger. Zu den Neuerungen gehört, dass er neben Tidal nun auch auf die HiFi-Version von Deezer zugreifen kann. Wie der 30R kann er MQA-Files decodieren und mit seinen beiden  ESS-DACs Sabre 9018C2M DSD-Dateien bis 5,6 MHz nativ wiedergeben und PCM-Dateien bis 32 Bit/192 kHz wandeln. Der interne 16-GB-Speicher lässt sich mit zwei SD-Karten um 512 GB erweitern. WLAN und Bluetooth (nur SBC-Coder) sind ebenso an Bord wie separate symmetrische und unsymmetrische Kopfhörerausgänge. Über den USB-Micro-Port wird das Gerät geladen, am PC mit Musik befüllt oder via OTG-Adapter an einen externen USB-DAC angeschlossen. Bedient wird der Player über seinen 2,4-Zoll-Touchscreen. Er ist ab sofort in Blau-Metallic, Pink oder Matt-Weiß erhältlich.

Archiv