Umsatzanteile 2019 in Deutschland (Grafik: BVMI)
Umsatzanteile 2019 in Deutschland (Grafik: BVMI)

Musikindustrie in Deutschland 2019

Streaming +27 %, Vinyl +13 %

Die Plattenfirmen in Deutschland freuen sich über ein Umsatzwachstum von gut 8 Prozent in 2019.

Mit einem Gesamtumsatz von 1,6 Mrd. Euro haben die Einnahmen der Branche aus dem Musikverkauf – nach zwei Jahren mit leichten Rückgängen – in 2019 einen neuen Höchststand erreicht. Größter Wachstumstreiber war erneut das Streaming, das um 27 % zulegte und nun auf einen Umsatzanteil von 55 % kommt. Auch die Vinyl-LP ist mit +13 % weiter auf Wachstumskurs – sie steuert nun fast 5 % zu den Einnahmen bei. Allerdings erreicht sie bei Weitem nicht den Umsatz der CD, der zwar um gut 10 % nachgab, aber immer noch für 29 % des Branchenumsatzes steht. Interessantes Detail am Rande: Die Musik-Cassette feiert mit einem Plus von satten 51 % ein fröhliches Comeback – allerdings auf vernachlässigbar niedrigem Absolut-Niveau. Die Zahlen gab der Bundesverband Musikindustrie heute bekannt.

www.musikindustrie.de

Gesamtumsatz der Musikindustrie in Deutschland im Jahresverlauf (Grafik: BVMI)
5 Bilder
Digitale Umsätze in Deutschland im Jahresverlauf (Grafik: BVMI)
Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

Das Beste aus STEREO

Anzeige

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren