Anzeige


(Bild: K.A.)
(Bild: K.A.)

Tipp: Verkabelung immer vom selben Hersteller

Leseranlage – Burmester, B&W, Lindemann, Transrotor u.a

Die Anlage habe ich jetzt 10 Jahre.

Nach einigen versuchen mit T+A, AVM, Luxman und in den Anfängen mit einem Tandberg Receiver und einigen anderen bin ich nun bei Burmester gelandet.

Verarbeitung, Design und Klang haben mich hier begeistert und tun es immer noch.

Zur Zeit Streame ich hauptsächlich und höre mit Begeisterung wieder Schallplatte.

Updaten möchte ich in absehbarer Zeit das MC-System und Netzfilter.

Mein persönlicher Tipp: Verkabelung immer vom selben Hersteller"
 

Die Anlage besteht aus folgenden Komponenten:

  • Burmester 035
  • Burmester 036
  • Burmester 061
  • Burmester 931
     
  • Transrotor Rotary
  • Transrotor SME 309
  • Transrotor Merlo
  • Transrotor Netzteil
  • Transrotor Phono II
     
  • Lindemann Network
  • Oehlbach 909
  • B+W 805 D3
  • Kabel ist kompl. Goldkabel Executive
  • Phonokabel von WSS

Hinweis: Text und Bild wurden uns freundlicherweise durch K.A. zur Verfügung gestellt und hier veröffentlicht. Die Inhalte repräsentieren in keiner Weise die Meinung der Redaktion STEREO.

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

Anzeige

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren