Alon Lotringer: In Light (Bilder: Brinkmann, LowSwing Records)
Alon Lotringer: In Light (Bilder: Brinkmann, LowSwing Records)

Exklusiv und direkt auf Vinyl

Brinkmann Audio und Low Swing Records kooperieren

Das auf analoge Aufnahmen spezialisierte Berliner Label bringt zusammen mit Brinkmann ein Album des Isrealischen Sängers Alon Lotringer. Durch das Testen mit einem kompletten Brinkmann-System soll die höchstmögliche Qualität erreicht werden, da der Hersteller jeden Teil der Audiowiedergabe kontrollieren kann.

LowSwing Records und Brinkmann Audio starten ihre Zusammenarbeit mit dem Album "In Light" des Sängers und Multi-Instrumentalisten Alon Lotringer. Seine Alben wurden in seiner Heimat Israel von der Kritik gefeiert, wo sein letztes Album "Ground" für das "Album des Jahrzehnts" nominiert wurde. Die Lieder des neuen Albums sollen Lotringers unverkennbaren Songwriting-Stil und die einzigartige Mischung aus Einflüssen von Old School R&B und Folk bis hin zu Art Rock und Ambient-Musik repräsentieren.

Das Album wurde von Guy Sternberg & Alon Lotringer im LowSwing Studio Berlin produziert und in den Emil Berliner Studios in Lack geschnitten. Die Basistracks wurden am 28. Oktober 2020 live im LowSwing Studio mit den Musikern Greg Cohen (Tom Waits, Lou Reed, Ornette Coleman, Bob Dylan), Earl Harvin (Tindersticks, Air, The The, Jeff Beck) und Thomas Moked Blum (Fink, Patricia Kaas) aufgenommen und später von Alon und Gastmusikern, darunter die britische Sängerin Lianne Hall, overdubbed. Die Aufnahmen von LowSwing werden auf analogem Band aufgenommen und gemischt und dann direkt auf Vinyl gepresst, alles mit Geräten und Ausstattung aus den 1960er- und 70er-Jahren.

"In Light" ist ausschließlich auf Vinyl erhältlich, in zwei Editionen: eine Standard 140g-Platte, die in der Schallplattenfabrik Pallas gepresst wird, und eine "Deluxe"-Edition, die auf 500 Exemplare limitiert ist. Letztere wird bei Nordsø Records in Dänemark in einem einzigartigen "One-Step-Plating"-Verfahren hergestellt, bei dem zwei der drei Arbeitsschritte entfallen, wodurch Verluste reduziert und die Klangqualität verbessert werden soll. Diese Deluxe Edition wird in Zusammenarbeit mit Brinkmann Audio produziert. Die Qualität der Testpressung wurde auf einem Brinkmann Audio Balance Plattenspieler, der ein komplettes Brinkmann System antreibt, verifiziert, wobei ein Brinkmann Bardo Plattenspieler zur Qualitätskontrolle verwendet wurde.

Das Album wird am 7.Mai veröffentlicht, eine Hörprobe gibt es bereits hier.

Weitere Informationen zur Marke Brinkmann

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren