HiFi Rose RS250 und RSA780 (Bild: HiFi Rose)
HiFi Rose RS250 und RSA780 (Bild: HiFi Rose)

Drittes Streaming-Modell der Südkoreaner

HiFi Rose präsentiert Streamer RS250 und CD-Drive RSA780

Nach dem RS201E und dem Spitzenmodell RS150B stellt HiFi Rose mit dem RS250 nun das dritte Modell seiner Audio-Streamer vor. Der RS250 schließt qualitativ sowie preislich die Lücke zwischen den beiden anderen Modellen der Reihe. Außerdem gibt es von HiFi Rose mit dem RSA780 ein neues hochwertiges Zubehör-CD-Laufwerk.

Die Vorderseite des RS250 wird fast vollständig von einem großen und hochauflösenden 8,8-Zoll-Touchscreen eingenommen. Zudem verfügt die Front über eine intelligenten Lautstärke-/Mute-Regler sowie einen 3,5-MM-Kopfhöreranschluss. Der RS250 bietet als Multimedia-Netzwerkplayer mit integriertem D/A-Wandler eine große Bandbreite verschiedener Streaming-Funktionen. So unterstützt der Player unter anderem Spotify Connect, Tidal, Qobuz, Airplay, DLNA und ROON. Auch können Internet-Radiosender und Podcasts sowie YouTube-Videos mit Rose Tube in 4K UHD Bildqualität auf dem Fernseher oder dem RS250 Display selbst abgespielt werden.

Musik kann aber auch vom NAS, USB-Speichern, einer optionalen internen 2,5''-SSD oder einer anderen externen digitalen Audiokomponente wiedergegeben werden. Auch MQA wird unterstützt. CD-Sammlungen können über ein optionales CD-Laufwerk per USB direkt abgespielt oder auf dem internen oder einem externen mit dem RS250 verbundenen Musikspeicher gerippt werden.

Mit der Rose Connect Smartphone-App für iOS und Android ist es möglich, durch Online- und Offline-Musiksammlungen zu blättern. Dank Android-Betriebssystem und schnellem Prozessor soll auch das Handling am Touchscreen des RS250 dem eines modernen Smartphones ebenbürtig sein. Für alle, die den Player lieber auf klassiche Weise fernsteuern wollen findet sich im Lieferumfang eine Bluetooth-Fernbedienung.

Ein internes Linear-Netzteil soll für saubere und zuverlässige Stromversorgung der CPU und der Audio-Ausgangsschaltungen sorgen. Es ist vom Rest der Elektronik isoliert und geschirmt, wodurch Rauschen unterdrückt werden soll. Der HiFi Rose RS250 ist mit einem ESS Sabre Reference DAC ausgestattet, der Musik bis zu einer maximalen Auflösung von 32 Bit / 768 kHz in PCM wiedergibt und native DSD-Unterstützung bis zu DSD512 bietet.

Das neue CD-Laufwerk RSA780 ist von HiFi Rose für die Verwendung mit den eigenen Audio-Streamern entwickelt worden, kann aber auch mit Modellen anderer Marken kombiniert werden. Das RSA780 wiegt satte 900g und soll damit für Stabilität bei der CD-Wiedergabe sorgen. Zudem ist das CD-Laufwerk und der Player elektrisch vollständig getrennt, sodass nur reine Musikdaten ohne ein Rauschen über USB übertragen werden.

Der Multimedia-Netzwerkplayer RS250 kostet um 2000 Euro und das neue CD-Laufwerk RSA780 kostet um 380 Euro. Beide Produkte sind ab sofort im Handel und online auf audiodomain erhältlich.

Weitere Infos zur Marke HiFi Rose

Bildergalerie

HiFi Rose Streamer RS250 und CD-Laufwerk RSA780
3 Bilder
HiFi Rose RS250 Anschlüsse
HiFi Rose RSA780 Rückseite
Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren