Glossar

CPU

Central Processing Unit

Die „Central Processing Unit“ (CPU) ist der Kern eines jeden Computers. Hier laufen alle Prozesse zusammen, werden verrechnet und an die entsprechenden Empfänger weitergeleitet. Die Geschwindigkeit eines solchen Prozessors wird in Takten pro Sekunde angegeben. Eine CPU mit einem Gigahertz Rechenleistung kann also (theoretisch) eine Milliarde Rechenoperationen in der Sekunde ausführen. Leider erreichen die meisten Systeme nur selten die Soll-Geschwindigkeit, da die CPU auf den Speicher als Datenlieferant angewiesen ist. Verwandte der CPU sind die „Floating Point Unit“ (FPU), die für Berechnung der Nachkommastellen zuständig ist, die „Graphic Prozessing Unit“ (GPU), die für die Berechnung von 3D-Grafiken spezialisiert ist und der „Digitale Signalprozessor“ (DSP) für Audioberechnungen.

Zurück

Das Beste aus STEREO

HiFi Exklusiv 2/2019

Zum Lesen und Träumen, Zurücklehnen und Genießen:
die Highend-Highlights Mehr


HiFi Jahrbuch 1/2019

620 Top-Produkte im Vergleich: Klangcheck, Preise, Technik. Mehr


HiFi analog SPEZIAL

Faszination analog Musik hören. Holen Sie sich den Vinyl-Spaß zurück! Mehr


MODERN CLASSICS

Zeitloses HiFi Mehr
 


Lautsprecher SPEZIAL

Tests, Infos, Tipps und Tricks rund um alle Lautsprechertypen. Mehr


HiFi Classics 2017

Klassische HiFi-Schätze Mehr
 


STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren