HiFi Rose RS150 (Bild: HiFi Rose)
HiFi Rose RS150 (Bild: HiFi Rose)

Digitale Schaltzentrale mit Touchscreen

HiFi Rose RS150 jetzt verfügbar

Nach dem RS201E Streaming-Vollverstärker der Marke Rose ist nun auch dessen großer Bruder ohne Endstufen, der RS150, in Deutschland verfügbar.

Der RS150 ist eine leistungsstarke Schaltzentrale mit Netzwerk-Streamer und Digital-Analog-Wandler, der Multimedia-Dienste mit hochwertigem Ton und ultrahochauflösendem Video anbieten soll.

Ausgestattet mit Asahi Kaseis Flaggschiff-DAC-Chip AK4499EQ bietet der RS150 Unterstützung von PCM 32 Bit/768kHz und Native DSD512 (22,5792MHz).

Die Abstimmung erfolgte durch Audio-Ingenieure mit dreißigjähriger Erfahrung.

Das von einem Linearnetzteil gespeiste Schaltungssystem soll elektrisches Rauschen eliminieren und eine deutlich verbesserte, verzerrungsfreie Klangqualität bieten. Den Takt gibt eine hochpräzise Femto-Clock vor.

Die gesamte Technik befindet sich in einem thermisch effektiven, aus einem Block gefrästen, Aluminiumgehäuse.

Durch den Anschluss eines optionalem externen CD-ROM-Laufwerks über USB ist sogar CD-Wiedergabe möglich. Auf einer CD gespeicherte Musikdateien können zudem extrahiert und auf einer optionalen SSD, USB-Speichern oder MicroSD gespeichert werden.

Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers für den RS150 beträgt um 4.000 Euro inklusive Mehrwertsteuer. In Deutschland wird HiFi Rose von Audio Next vertrieben.

Bildergalerie

HiFi Rose RS150 Anschlüsse
3 Bilder
HiFi Rose RS150 Silber
HiFi Rose RS150 Schwarz
Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren