Die JBL 4309 in Schwarz (Bild: Harman/JBL)
Die JBL 4309 in Schwarz (Bild: Harman/JBL)

Kleinere Version der JBL 4349

JBL präsentiert neue Kompaktlautsprecher 4309

Harman Luxury Audio präsentiert den kompakten Studio-Monitorlautsprecher JBL 4309 im Retro-Design, der auf dem größeren Modell JBL 4349 basiert.

Die neuen Modelle verfügen über einen 2410H-2-Zoll-Kompressionstreiber, der mit einem High-Definition-Imaging(HDI™)-Horn verbunden ist. Diese von JBL selbst entwickelte Technologie soll leistungsstarke Dynamik und eine genau Klangwiedergabe ermöglichen. Zusätzlich haben die Kompaktlautsprecher einen kegelförmigen 6,5-Zoll-Tieftöner aus reinem Zellstoff, der in einem Gussrahmen sitzt. Der neue JBL 4309 wurde kürzlich sogar mit dem Red Dot Design Award (2021) ausgezeichnet.

Der JBL 4309 Studio-Monitor kommt im klassischen JBL-Monitor-Design, mit seiner blauen Schallwand und einem Korpus aus Walnuss-Holzfurnier. Da die Lautsprecher über zwei Sätze vergoldeter Anschlussports verfügen, lassen sie sich auch optional im Bi-Wiring- oder Bi-Amping-Modus betreiben.

Die JBL 4309 sollen ab Juni im autorisierten Fachhandel erhältlich sein, in den Farben Walnuss (mit blauer Bespannung) und Schwarz (mit schwarzer Bespannung). Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 2.000 EUR pro Paar.

Weitere Informationen zur Marke JBL

Bildergalerie

Der JBL 4309 in Walnuss mit blauem Stoffgrill
2 Bilder
Die Anschlüsse des JBL 4309 in Schwarz
Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren