Test: Kompaktlautsprecher

JBL L82 Classic

American Fighter – Nach der überzeugenden L100 Classic schickt JBL die kleinere Schwester L82 ins Rennen um die Hörergunst. STEREO wollte wissen, ob die skalierten Abmessungen den Spaß entscheidend beeinflussen.

| Tom Frantzen

Zwar kommt man mit der L82 der Bezeichnung „Kompaktlautsprecher“ schon näher als mit der L100, trotzdem zählt auch die kleinere Retro-JBL mit ihren knapp 13 Kilogramm noch eher zu den „Kloppern“ unter den „kleinen“ Boxen. Der traditionsreiche Hersteller JBL wird bei einem Paarpreis jenseits der 2000 Euro ohnehin nicht den eigenen Stückzahl-Rekord brechen, den ohne Zweifel der tatsächlich kompakte und buchstäblich überall zu findende Millionenseller JBL Control One in seinen diversen Versionen hält. Das erwartet er wohl auch nicht, denn die L82 Classic ist optisch wie haptisch ohnehin ein ganz anderes Kaliber.

  • stereo+ ist das digitale Abo für STEREO-Fans
  • Lesen Sie die besten Artikel aus STEREO direkt im Browser noch bevor sie in der Print-Ausgabe erscheinen, exklusive und intensive Tests statt Hersteller-News.
  • Voller Zugriff auf die PDF-Archive von STEREO mit allen jemals erschienenen Artikeln seit 1998 und Fono Forum mit allen Artikeln seit 1956
  • Für das Web optimierte und aktualisierte Inhalte aus den Magazinredaktionen
  • Sämtliche Testprofile aller HiFi-Komponenten
  • Wöchentlicher Newsletter mit den Highlights aus stereo+
  • Einmal anmelden – auf allen Geräten lesen – jederzeit kündbar
  • Erster Monat gratis, danach monatlich 4,90 Euro
Jetzt GRATIS-Monat beginnen
Sie haben STEREO+ bereits abonniert?
Jetzt anmelden und sofort lesen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren