Anzeige

Glossar

Encoder

Encoder

Als Encoder bezeichnet man Prozessoren oder mathematische Algorythmen, deren Aufgabe es ist, Daten zu verändern. Das Ziel dieser Veränderung ist neben der Verschlüsselung oder Format-Umwandlung meist das Verkleinern der Datenmenge. Bekannte Beispiele hierfür sind der Lame-Encoder, der MP3-Dateien errechnet oder der DSD-Encoder, der Tonaufnahmen in das SACD-Format wandelt. Die Stärke der Datenreduktion entscheidet dabei meistens auch über die Tonqualität. So ist das extrem stark komprimierte MP3 einem Dolby Digital- oder DTS-Signal meist klanglich unterlegen. Zur Wiedergabe eines encodierten Datenstroms benötigt man immer einen Decoder, der aus den verschlüsselten Daten wieder Wave-Dateien errechnet, die von den D/A-Wandlern einer Komponente gelesen und übersetzt werden können.

Zurück

Das Beste aus STEREO

HiFi Exklusiv 2/2021

Zum Lesen und Träumen, Zurücklehnen und Genießen:
die Highend-Highlights Mehr


HiFi Jahrbuch 1/2021

600 Top-Produkte im Vergleich: Klangcheck, Preise, Technik. Mehr
 


HiFi analog SPEZIAL 2020

148 Seiten Tests, Infos, News und Tipps entfesseln den Reiz analoger Musikwiedergabe. Mehr


MODERN CLASSICS

Zeitloses HiFi Mehr
 


Lautsprecher SPEZIAL

Tests, Infos, Tipps und Tricks rund um alle Lautsprechertypen. Mehr


HiFi Classics 2017

Klassische HiFi-Schätze Mehr
 


STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren