WI-1000XM2 (Bild: Sony)
WI-1000XM2 (Bild: Sony)

Mit Nackenbügel

Zweiwege-In-ears von Sony

True-Wireless-In-ears hat Sony natürlich auch im Programm, aber nicht jeder mag die völlig frei in den Ohren hängenden Stöpsel.

Deshalb bringt Sony im kommenden Januar den Nackenbügelhörer WI-1000XM2 mit Geräuschkompensation und flexibel einstellbarem Silikon-Nackenband auf den Markt. Er ist mit Zwei-Wege-Wandlern bestückt, bestehend aus einem dynamischen und einem Balanced-Armature-Treiber. Nach dem Gebrauch schnappen die magnetischen Ohrstöpsel einfach zusammen. Ein großer Vorteil der Nackenbügelkonstruktion ist der großzügige Platz für einen Akku: Er soll bis zu 10 Stunden bei eingeschalteter Geräuschunterdrückung und aktiver Bluetooth-Verbindung durchhalten. Freisprechfunktion und Zugang zu Google Assistant oder Amazon Alexa über die „Sony Headphones Connect App“ sind ebenfalls integriert. Beigepackt sind Audio- und USB-Ladekabel, Flugzeugadapter und eine Stofftasche. Der WI-1000XM2 wird in Schwarz oder Silber für 330 Euro erhältlich sein.

Mehr zu Sony

3 Bilder
Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO Newsletter

Das Beste aus STEREO

Anzeige

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren