Vertere Acoustics DG-1

In Atrium 4.2, Raum E214 hat der Gründer von Vertere Acoustics, Touraj Moghaddam, den neuen Plattenspieler DG-1 vorgestellt.

Das Ziel war ein Gerät zu bauen, das möglichst hohe Qualitätstandards erfüllt und Plug'n'Play-Komfort bietet, dabei aber maximal 3.350 Euro kosten sollte. Da man für andere Vertere Produkte bis zu 200.000 Euro bezahlen kann, war ein grundlegendes Umdenken notwendig, um dieses Ziel zu erreichen. Der DG-1 ist nun das Ergebnis dieser Anstrengungen und trotz dem großen Preisunterschied wartet er dennoch mit einer Vielzahl durchdachter Lösungen auf. So besteht das Tonarmlager etwa aus haftungs- und Geräuschfreien Nylonsträngen, die Geschwindigkeitsumschaltung läuft elektronisch und die Zarge wie Subzarge bestehen aus einem resonanzfreiem, dreilagigem Acrylsandwich.

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren