Neuer Dreher von Garrard

Eine echte Analog-Sensation besteht in der Wiederbelebung der legendären Plattenspielermarke Garrard. Und es gibt sogar schon einen neuen Dreher, das Model 301.

Hier wurde ein Originalreibradlaufwerk aus alten Beständen mit neu produzierten Teilen aufgefrischt. Das interne Isolationssystem hat der britische Phono-Spezialist SME beigesteuert, von dem auch der eingesetzte Zwölf-Zoll-Tonarm M2-12R stammt. Die Walnusszarge orientiert sich ebenfalls am historischen Vorbild. Der Preis steht noch nicht fest.

Zur Übersicht

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren