T-1200 (Bild: Accuphase)
T-1200 (Bild: Accuphase)

T-1200

Neuer UKW-Tuner von Accuphase

Wer angesichts der UKW-Abschaltungen in einigen europäischen Ländern geglaubt hat, es gäbe keine neuen UKW-Tuner mehr, der wird nun von Accuphase eines Besseren belehrt. Allerdings bringt der neue T-1200 keine dramatischen Änderungen mit: Wie der Vorgänger T-1100, der seit 2010 auf dem Markt ist, bietet er im Frontend zwei abgestimmte Vorkreise und eine zuschaltbare Vordämpfung für besonders kräftige Eingangssignale, einen Lokaloszillator ohne PLL-Schleife sowie im ZF-Bereich 6fach umschaltbare Bandbreite. Alle Funktionen ab dem ZF-Bereich arbeiten DSP-basiert auf digitaler Ebene. Der DSP-Chip ermöglicht auch eine zuschaltbare Unterdrückung von Mehrwegempfangsstörungen. 20 Stationsspeicher merken sich neben der Empfangsfrequenz auch die zugehörigen Empfangsparameter wie ZF-Bandbreite, Mono, Vordämpfung, etc. Analogsignale werden über XLR und Cinch ausgegeben, außerdem steht ein koaxialer S/PDIF-out bereit. Den Preis erfragen Sie bitte beim Accuphase-Händler.

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

Das Beste aus STEREO

Anzeige

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren