Marken

Velodyne

Velodyne Wi-C10

Getestet in Heft 11/2020
Velodynes jüngste Subwoofer-Kreation richtet sich an Ein- und Aufsteiger, die einen klanglich leistungsfähigen Aktiv-Subwoofer suchen, der seine Trümpfe sogar kabellos ausspielt. Der Subwoofer reicht bis etwa 30 Hertz in den Basskeller hinab und ist dank gut ausgewähltem/abgestimmtem Verstärker zu sehr hohen Pegeln fähig. Die Trennfrequenzen sind hinreichend genau, allerdings ändert sich bei Verstellung der Pegel. Das Ganze funktioniert hervorragend!

Velodyne SPL-800 Ultra

Getestet in Heft 8/2013
Äußerst kompakt mit satter Ausstattung und akustisch wie messtechnisch nahezu kompromisslos. Der Velodyne ist ein mitreißend präziser Kellergeist mit für seine Größe unfassbarer Bass- und Pegelpotenz. Preistipp.

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren