Test: Bluetooth Speaker

Portable Lautsprecher

Wenn die Sonne brennt und die Hitze drückt, dann verbringen selbst die härtesten Audio-Freaks weniger Zeit vor der Anlage. Auf Musik wollen wir aber natürlich trotzdem nicht verzichten. STEREO hat sich deswegen fünf komplett unterschiedliche Produkte von Soundcast, Canton, Roberts Radio, Ruark und Escape angeschaut, die angenehme Klänge ganz ohne Ortsbindung verbreiten können.

| Julian Kienzle

Der Allrounder

Die Produkte des amerikanischen Herstellers Soundcast haben zwar erst seit kurzem einen Vertrieb in Deutschland, blicken aber bereits auf über zehn Jahre Firmengeschichte zurück. Wir haben uns zur näheren Betrachtung die Staub- und Spritzwassergeschützten VG3, das zweitkleinste von fünf Modellen, ausgesucht. Mit knapp über 1,5 Kilo und der Höhe von etwa 25 Zentimetern ist sie zwar schon recht massig, aber immer noch einigermaßen transportabel. Der Akku liefert Saft für ungefähr 15 Stunden Musik und wird über den Micro-USB-Anschluss, der sich direkt neben dem Aux-Eingang unter einer Abdeckung auf der Rückseite befindet, geladen. Vor der ersten Inbetriebnahme muss man allerdings zunächst vier Schrauben im Boden entfernen und darunter den mitgelieferten Akku installieren. So kann man ihn im Fall eines Defektes auch austauschen.

Bedient wird die VG3 über die obenliegenden Touch-Sensoren, die auch Eingaben mit nassen Fingern erkennen – gut mitgedacht. Ein Ring aus kleinen Farbleuchten zeigt hier auch zum Beispiel die Lautstärke an. Das säulenartige Design mit dem nach unten strahlenden Subwoofer ermöglicht eine rundherum recht gleichmäßige Verteilung des schön vollmundig, aber nicht zu dumpf abgestimmten Sounds. Der Bass ist eher für Anwendung im Freien ausgelegt und kann in geschlossenen Räumen, besonders auf mitschwingenden Möbeln, etwas zu präsent auftreten. Bluetooth empfängt die VG3 in den Standards aptX und AAC. Weitere Soundcast-Lautsprecher können gekoppelt und zum Beispiel als Stereopaar eingerichtet werden. Die VG3 kostet um 250 Euro und wird in Deutschland von Audiowerk vertrieben.

  • stereo+ ist das digitale Abo für STEREO-Fans
  • Lesen Sie die besten Artikel aus STEREO direkt im Browser noch bevor sie in der Print-Ausgabe erscheinen, exklusive und intensive Tests statt Hersteller-News.
  • Voller Zugriff auf die PDF-Archive von STEREO mit allen jemals erschienenen Artikeln seit 1998 und Fono Forum mit allen Artikeln seit 1956
  • Für das Web optimierte und aktualisierte Inhalte aus den Magazinredaktionen
  • Sämtliche Testprofile aller HiFi-Komponenten
  • Wöchentlicher Newsletter mit den Highlights aus stereo+
  • Einmal anmelden – auf allen Geräten lesen – jederzeit kündbar
  • Erster Monat gratis, danach monatlich 4,90 Euro
Jetzt GRATIS-Monat beginnen
Sie haben STEREO+ bereits abonniert?
Jetzt anmelden und sofort lesen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren