Sie sind hier: News
20.04.2019

Neue iPads mit Miniklinke und Lightning-Port

Die aktuelle iPad-Familie: links die beiden iPad-Pro-Modelle, rechts iPad Air, iPad und iPad mini (Bild: Apple)

Apple verabschiedet sich bei seinen iOS-Geräten noch nicht vollständig vom hauseigenen Lightning-Anschluss: Die jetzt vorgestellten neuen iPads sind ganz klassisch mit Lightning-Port, Home-Taste und Kopfhörer-Miniklinke ausgestattet – im Gegensatz zu den iPad-Pro-Modellen, die mit USB-C statt Lightning aufwarten und auf den Kopfhöreranschluss verzichten. Beide neuen Modelle, das „iPad Air“ mit 10,5-Zoll-Display und das neue „iPad mini“ mit 8 Zoll, unterstützen nun die Eingabe per Stift (Apple Pencil 1. Generation). Sie sind in Silber, Space-Grau und Gold erhältlich, zu Preisen ab 550 Euro (iPad Air mit 64 GB Speicher, ohne Mobilfunk) respektive 450 Euro (iPad mini, 64 GB). Weiterhin erhältlich bleibt das 10-Zoll-„iPad“ (ab 350 Euro, 32 GB).

HiFi analog SPEZIAL

Das Beste aus STEREO

HiFi analog SPEZIAL

   

Sonderheft HIFI analog

Ab sofort finden Sie, liebe Leser, unser neues Sonderheft „HiFi analog“ überall dort, wo es Zeitschriften gibt. Es fasst die Top-Themen dieses wichtigen und nach wie vor aufstrebenden Bereichs der High Fidelity auf knapp 150 Seiten in einer Ausgabe zusammen. Ob Tests, Hintergrundberichte oder Service – hier ist alles rund um den grassierenden Analog-Boom drin. Und natürlich jene Portion Leidenschaft, die Sie von uns gewohnt sind.



148 Seiten,  9.80 Euro

Hier bestellen

Archiv