Pro-Jects neue Power Box RS2 gibt es in Schwarz und Silber. (Bild: Pro-Ject)
Pro-Jects neue Power Box RS2 gibt es in Schwarz und Silber. (Bild: Pro-Ject)

"lineare" Stromversorgung mit Power Box RS2

Neues Netzteil von Pro-Ject für zwei Phono-Komponenten

Hochreine "lineare" Stromversorgung für Pro-Jects Plattenspieler und Phono-Vorstufen

Die Stromversorgung ist ein sehr wichtiger Teil des Audiopfads und trägt erheblich zur Klangqualität bei. An die neue Power Box RS2 Phono können Besitzer sowohl einen Pro-Ject-Plattenspieler als auch einen Phono-Vorverstärker des österreichischen Analogspezialisten anschließen. Sie sollen so von der perfekten Versorgung profitieren. Die neue Power Box ist kompatibel mit allen Pro-Ject-"Phono Boxen" und jedem 15V-DC-Plattenspieler der Marke.

Das sogenannte Linearnetzteil besteht aus einem überdimensionierten Ringkerntransformator, was die Übertragung von Störeinflüssen aus dem Stromnetz in das Audiogerät verhindern soll. Dieser Trafo bietet wesentlich mehr Kraftreserven als die Standardnetzteile. Die sehr niedrige Ausgangsimpedanz im Verbund mit der hohen Kondensatorkapazität soll Einschränkungen bei der Leistungsbereitstellung zuverlässig vermeiden. Als Resultat verspricht der Hersteller Verbesserungen hinsichtlich der Abbildung der Klangbühne, einen "schwärzeren", ruhigeren Background sowie die gesteigerte Feinauflösung winziger Klangdetails, was insgesamt zu einer deutlichen Steigerung der gesamten Wiedergabequalität führe.

Auf ihrer Rückseite bietet die in Europa hergestellte, gute drei Kilogramm schwere sowie in schwarzem oder silbernen Vollaluminiumgehäuse erhältliche Power Box RS2 Phono zwei Ausgänge, an denen stabile 15 (Plattenspieler) respektive 18 Volt für Pro-Jects Phono-Pres anliegen.

Das Gerät ist ab sofort für knapp 900 Euro im HiFi-Handel erhältlich.

Bildergalerie

Pro-Jects Power Box RS2 Phono versorgt zugleich einen Plattenspieler und eine Phono-Vorstufe.
2 Bilder
Auf der Rückseite sitzen zwei individualisierte Stromausgänge.
Zur Übersicht

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren