Neue Canton-Vento-Serie mit überarbeitetem Design (Bild: Canton)
Neue Canton-Vento-Serie mit überarbeitetem Design (Bild: Canton)

Angepasste Form und neue Treiber

Canton verpasst der Vento-Serie ein Update

Die überarbeitete Vento-Serie von Canton wurde optisch und technisch weiterentwickelt und präsentiert sich nun unter anderem mit scharfkantigerer Formgebung, größerem Innenvolumen und neuen Treibern im Mittel- und Tieftonbereich.

Die aktualisierte Bugform der neuen Vento-Serie ermöglichte eine Vergrößerung des Gehäusevolumens, wodurch erhöhte Bandbreite und Basspräzision erreicht werden soll. Zusätzlich hat der Sockel ein Designupdate erhalten und soll eine „schwebende“ Optik liefern. Zum ersten mal kommen in dieser Serie außerdem neue Titanium-Graphit-Chassis mit matter Struktur zum Einsatz, während die optimierte Innenversteifung Gehäuseresonanzen minimieren soll. Das neu entwickelte Anschlussterminal mit Feingewinde soll zudem für einen dauerhaft stabilen Kontakt und eine verlustfreie Signalübertragung sorgen. Der neue Vento Subwoofer kommt ebenfalls in der geschwungenen Bugform.

Die neue Serie ist in den Farbvarianten schwarz „high-gloss“ und weiß „high-gloss“ verfügbar zu folgenden Preisen:

Vento 100 Standlautsprecher: um 4.700 € (Paar)
Vento 90 Standlautsprecher: um 3.800 € (Paar)
Vento 80 Standlautsprecher: um 3.100 € (Paar)
Vento 50 Centerlautsprecher: um 1.100 € (Stück)
Vento 30 Kompaktlautsprecher: um 1.400 € (Paar)
Vento 20 Kompaktlautsprecher: um 1.200 € (Paar)
Vento 10 Wandlautsprecher: um 1.000 € (Paar)
Vento Sub 12 Subwoofer: um 1.700 € (Stück)
AR-8 Dolby Atmos Lautsprecher: um 900 € (Paar)

Weitere Infos zur Marke Canton

Bildergalerie

Neue Canton Vento 100
4 Bilder
Canton Vento 20
Canton Vento SUB
Neuer Wandlautsprecher Canton Vento 10
Zur Übersicht

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren