E8, dritte Generation, mit Lade-Etui (Bild: B&O)
E8, dritte Generation, mit Lade-Etui (Bild: B&O)

Klang und Tragekomfort optimiert

B&O In-ears: Beoplay E8, die dritte

Der dänische Premium-Hersteller hat die True Wireless In-ears gegenüber der Vorgängerversion noch kleiner und noch kompakter gestaltet und die Akku-Laufzeit verlängert.

In der dritten Generation sollen die Beoplay E8 (350 Euro) für noch mehr verschiedene Ohrformen und -größen geeignet sein. Mit den eingebauten Akkus sollen sie sieben Stunden laufen, und im Leder-bezogenen Lade-Etui stecken noch mal vier komplette Nachladungen. Ist der Stromspeicher nach insgesamt 35 Stunden leer, kann er mit der optional erhältlichen Qi-Ladeschale (125 Euro) kabellos wieder nachgefüllt werden – ansonsten über das beigepackte USB-Ladekabel. Ebenfalls mitgeliefert werden fünf Paar Ohrstöpsel. Für verbesserte Basswiedergabe hat B&O Belüftungs-Ports implementiert, und für optimale Sprachübertragung wurde die Anzahl der Mikrofone von zwei auf vier verdoppelt. Der Beoplay E8 kann zudem AAC und aptX decodieren. Er kommt am 14. Februar auf den Markt – diesmal ausschließlich in Schwarz.

Mehr zu B&O

Die optionale Ladeschale (Bild: B&O)
1 Bilder
Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren