Test: Tonabnehmer

Preiswerter MM-Abtaster Axiss Mustang im Test

Das Vollblut – Für eine Top-Platzierung unter den preiswerten Pickups schickt Axiss sein „Mustang“ ins Rennen. Ist dieses ein Champion, oder hat es ‘nen Pferdefuß?

| Matthias Böde


Der Hofheimer Axiss-Vertrieb hat – zumal in seiner Tonabnehmersparte – edle Marken wie AirTight, Koetsu oder Phasematian zu entsprechenden Preisen im Stall. Doch als „Mustang“ bringt man auch einen günstigen MM-Abtaster unter dem eigenen Label an den Start. Das gerade mal 4,3 Gramm schwere Pickup lassen sich die Hessen von einem japanischen Spezialisten fertigen. So unscheinbar und schlicht – sogar auf die Farbkennung der Anschluss-Pins wurde verzichtet – der schmale Abnehmer daherkommt, so populär ist er bei preisbewussten Vinylhörern sowie engagierten Händlern, die ihn gerne als Aufrüstoption zu günstigeren Plattenspielern empfehlen.

Dafür spricht auch die genügsame Forderung des mit einer elliptisch geschliffenen Nadel auf rustikalem Aluminiumnadelträger ausgerüsteten Mustang von knapp 300 Euro. Vor dem Einbau sollte man sich allerdings vergewissern, dass dessen Tonarm solch ein Leichtgewicht überhaupt betreiben kann oder mit dem Gegengewicht im wahrsten Wortsinn an Grenzen in Form des vorderen Gewindeendes stößt.

  • stereo+ ist das digitale Abo für STEREO-Fans
  • Lesen Sie die besten Artikel aus STEREO direkt im Browser noch bevor sie in der Print-Ausgabe erscheinen, exklusive und intensive Tests statt Hersteller-News.
  • Voller Zugriff auf die PDF-Archive von STEREO mit allen jemals erschienenen Artikeln seit 1998 und Fono Forum mit allen Artikeln seit 1956
  • Für das Web optimierte und aktualisierte Inhalte aus den Magazinredaktionen
  • Sämtliche Testprofile aller HiFi-Komponenten
  • Wöchentlicher Newsletter mit den Highlights aus stereo+
  • Einmal anmelden – auf allen Geräten lesen – jederzeit kündbar
  • Erster Monat gratis, danach monatlich 4,90 Euro
Jetzt GRATIS-Monat beginnen
Sie haben STEREO+ bereits abonniert?
Jetzt anmelden und sofort lesen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren