Test: Kompaktlautsprecher

M&K S150 25th Anniversary Limited Edition im STEREO-Test

Großes Kino – Echte Kino- wie Heimkinofans kennen M&K natürlich, ansonsten vermutlich kein Mensch. Ein echtes Versäumnis, wie wir finden. Denn „Miller & Kreisel“, wie die ursprünglich kalifornische und heute dänische Marke richtig heißt, spricht in der höchsten Kompaktklasse der Lautsprecher ein hörenswertes Wort mit. Und das nicht nur im Kino. STEREO testet das Jubiläumsmodell der S150.

Preis: um 4000 € (Stand: 28.09.2021)
| Tom Frantzen


Miller & Kreisel ist ein legendärer Name in der Profitechnik, nicht zuletzt, weil Star Wars-Schöpfer George Lucas und seine „THX Ultra“-Übernorm diese Schallwandler bekannt machte. Als Kino-/Heimkino-affiner STEREO-Redakteur läuft einem geradezu das Wasser im Munde zusammen, wenn er fällt. Und selbstredend habe ich die hier besprochene S150 – in schwarzer Normalausführung – schon mehr als ein paar Mal in hochkarätigen Installationen hören und genießen können. Deshalb konnte ich es auch kaum erwarten, sie sowohl in mehreren High End- als auch einer feinen, semiprofessionellen Heimkino-Installation zu erleben.

  • stereo+ ist das digitale Abo für STEREO-Fans
  • Lesen Sie die besten Artikel aus STEREO direkt im Browser noch bevor sie in der Print-Ausgabe erscheinen, exklusive und intensive Tests statt Hersteller-News.
  • Voller Zugriff auf die PDF-Archive von STEREO mit allen jemals erschienenen Artikeln seit 1998 und Fono Forum mit allen Artikeln seit 1956
  • Für das Web optimierte und aktualisierte Inhalte aus den Magazinredaktionen
  • Sämtliche Testprofile aller HiFi-Komponenten
  • Wöchentlicher Newsletter mit den Highlights aus stereo+
  • Einmal anmelden – auf allen Geräten lesen – jederzeit kündbar
  • Erster Monat gratis, danach monatlich 4,90 Euro
Jetzt GRATIS-Monat beginnen
Sie haben STEREO+ bereits abonniert?
Jetzt anmelden und sofort lesen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren